Hare waschen bei Wochenbett?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2010 | 20 Antworten
hallo, habe gestern von meiner oma gehört man darf sich im wochenbett also solange man noch wochenfluß hat nicht die haare mit shampoo waschen, stimmt das oder ist das ein altes märchen von früher? wenn das stimmt, warum?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
das einzige
was du während des wochenbetts nicht machen solltest ist baden. und zwar damit sich die keime und dein ausfluss nicht mit der muttermilch vermischt .. wenn du allerdings die flasche gibst, kannst schon nach 4 wochen ungefähr wieddr baden..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
19 Antwort
@knutschelsch
das ist schon richtig, dass man während des Wochenbettes nicht baden sollte. Wie gesagt, beim Duschen sollten mann die Wunden nicht einseifen und die Brustwarzen auch nur mit klarem Wasser waschen. Normalerweise wird ja beim Haarewaschen der Schaum auch schnell wieder ausgespült, ich habe das bislang noch nicht gehört, dass man die Haare im Wochenbett nicht shampoonieren darf. Ich hatte auch keine Probleme dadurch, aber ich wasche meine Haare auch nur alle drei Tage. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.08.2010
18 Antwort
meine oma ist 78 jahre
und aus der ddr aber das tut ja nix zur sache. sie wollte mich bestimmt nicht verarschen, sie meinte das erst. sie sagte im wochenbett, klar kann man duschen aber keine haare waschen mit shampoo oder richtig baden wegen den brustwarzen die sich dadurch entzünden können. weiß ni obs nur früher so war aber finde das auch nicht grade angenehm solange die haare nur mit wasser waschen zu können. dazu kommt meine cousine meinte das selbe zu mir, sie hat 2 kinder ist krankenschwester und 27 jahre alst, also woher kommt diese geschichte, muss ja was dran sein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
17 Antwort
@tiki1409
bei uns im KH durfte meine Schwägerin nicht duschen 4 Tage lang wegen der Wunde?? Ich würde durch drehen ich muss täglich duschen:D LG
Mel2404
Mel2404 | 25.08.2010
16 Antwort
nur so sollte nichts böses heißen
aber die kommt mir immer mit solch komischen sachen...habe nichts gegen die DDR und das es die nichtmehr gibt ist mir auch schon klar...aber selbst die vorstellung daran fand ich schon komisch ... und wenn ihr meine oma kennen würdet ihr das auch komisch finden was die manchmal vom stapel lässt ;))also nicht falsch verstehen...solte jetzt nicht rassistisch rüberkommen
chococrossies
chococrossies | 25.08.2010
15 Antwort
@chococrossies
deine Oma aus der DDR??? Den Staat gibt es seit 20 Jahren nicht mehr... Das mit den getragenen Socken ist mir als anderes Hausmittel auch schon mal angeraten worden. Und zwar bei Heißerkeit und Halsweh ne getragene Socke Ist ja schon ne lustige Vorstellung. @knutschelch Klar darfst du nach der Geburt duschen und selbstverständlich auch mit Shampoo die Haare waschen. Ich hab noch im Kreißsaal geduscht bevor ich ins Krankenzimmer umgezogen bin. Man sollte die Geburtswunden nicht mit Seife waschen, also nur klares Wasser bis alles verheilt ist, genauso ist es dann auch mit den Brustwarzen beim Stillen, die spart man beim Einseifen auch aus. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 25.08.2010
14 Antwort
@chococrossies
und wieso betonste da so die DDR? .... also das hab ich noch nie gehört und ich bin auch aus der DDR .....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
13 Antwort
@Delphi81
Das ist schon richtig was knutschelsch da beschreibt. Aber das - also im Wochenbett die Haare nicht zu waschen mit Shampoon - ist schon seit Jahrhunderten so gewesen. Denn da war die Monatsblutung "unrein", da haben die Frauen ihren Körper lediglich mit Wasser gewaschen, und den Intimbereich nicht berührt. Dazu gehörte auch das Haare waschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
12 Antwort
hmm
also ich habe mir die Haare immer gewaschen , und auch beim ks bin ich duschen gegangen ...mein Arzt meinte zu mir das frische Luft und Wasser das beste Heilmittel sind...also ich halte das für Unsinn... mal was Lustiges...meine Oma aus der DDR sagte zu mir ich sollte meinen kleinen getragene socken mit in die Pampers legen wenn se wund ist Meinste wie ich da geguckt habe, und der lachanfall danach war auch herzlich...Also ich würde nicht alles glauben was die dir erzählen wollen... lg und lass dich nicht veräppeln Crossies
chococrossies
chococrossies | 25.08.2010
11 Antwort
lol
gott sei dank stimmt das nicht!
bluenightsun
bluenightsun | 25.08.2010
10 Antwort
IHHHHHHHHHH
dann kannst du nach 6 wochen mehr als nur eine pfanne einfetten....
susepuse
susepuse | 25.08.2010
9 Antwort
Hallo
Ich hab gleich 1 Tag nach dem KS geduscht und natürlich auch Haare gewaschen. Ich glaub das ist ein altes Märchen, muss mal meine Oma fragen, ob die das auch kennt. Die ist 90 Jahre und war Hebamme. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
8 Antwort
also
das ist ein altes märchen.. hab ich noch nie gehört.. hab mir am tag der entlassung vom kh die haare gewaschen damit ich schick bin wenn ich wieder draußen bin *gg* .. also nix passiert..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
7 Antwort
@tiki1409
ne ich hab auch zwei tage nach ks geduscht, gleich als die drausen waren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
6 Antwort
@Mel2404
Wieso sollte man nach einem Kaiserschnitt nicht auch jederzeit durschen? Hatte selbst einen und auch im KH tgl. geduscht. Mein Gyn hat mir gesagt, dass das überhaupt kein Problem ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
5 Antwort
??
igit, das ist aber ein eckliger rat. Warum sollte man sich den Wochenlang nicht die Haare waschen dürfen?? Also ich habe es getan und es ist nichts passiert, lach. Das scheint ein Märchen zu sein. Der Wochenfluß ist ja im Prinzip nichts anderes als wenn du deine Periode hast.
Delphi81
Delphi81 | 25.08.2010
4 Antwort
Märchen
ich habe täglich im KH geduscht und auch meine Haare gewaschen. Anders ist das nach einem Kaiserschnitt. Dann darfst du nicht gleich duschen aber Haare waschen überm Becken geht immer LG
Mel2404
Mel2404 | 25.08.2010
3 Antwort
also
das ist ein altes märchen.. hab ich noch nie gehört.. hab mir am tag der entlassung vom kh die haare gewaschen damit ich schick bin wenn ich wieder draußen bin *gg* .. also nix passiert..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
2 Antwort
hab ich noch nie gehört
hab mir die haare auch mit shampoo gewaschen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
1 Antwort
oje
hab ich noch nie gehört. ich bin sogar baden gegangen mit dem tannolact bad.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Wochenbett nach KS
18.06.2014 | 33 Antworten
maxi cosi mura 3 - waschen?
17.04.2013 | 5 Antworten
Filzhausschuhe waschen?
16.04.2013 | 11 Antworten
Wochenbett?!
06.05.2012 | 23 Antworten
Wochenbett-Erfahrungen
28.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading