39SSW und deprimiert =(

Angel_018
Angel_018
11.02.2010 | 13 Antworten
Hello an alle Mütter hier!

Hab ne frage und zwar:

Ich bin in der 39SSW und ich bin total ungeduldig u depri was den kleinen betrifft ET ist ca. am 22.2.2010 (also in 11.Tage)
Es tut sich einfach gar nix nua immer am Abend Unterleibsschmerzen und ein Scheiden stechen (was hat das eigentlich zu bedeuten?!?!) ist das schon ein anzeichen das mein kleiner demnächst kommt?
Ich will endlich den kloanen in Händen haben endlich Mama sein!
Leider bin ich auch der Mensch der immer alles gleich haben will so wie jz auch! =( IST DAS NORMAL DAS MAN SO UNGEDULDIG IST in der 39SSW?

Lg eure Angel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@angi041980
hello Angi =) Dachte mia ich meld mich wieda bei dir =)...! Ja ist echt schön ich denk auch immer an die zeit NACH DER GEBURT! Bin jz in der 40 SSW seit Montag und ET ist bei mia geschätzt am 22.2.2010 nächste Woche Montag und es tut sich einfach null außer das mein Würmchen strampelt wie ein weltmeister gg =)) und ich immer UNGEDULDIGER WERDE :S Wünsche dir alles alles liebe u gute für dich u deinen kleinen Goldschatz meld dich auch pls bei mir würd mich genauso freun =) Lg Angel
Angel_018
Angel_018 | 16.02.2010
12 Antwort
@Angel_018
das schaffst du schon. und wenn du erst mal dein würmchen im arm hälst, hast du eh alles vergessen. hört sich blöd an, ist aber so. seit meiner schwangerschaft bin ich total nah am wasser gebaut. wenn ich jetzt nur dran denke, wie schön das war als sie mir den kleinen nackigen frosch auf den bauch gelegt haben, könnt ich heulen ......soooooo schön ist das erlebnis. meld dich doch mal wenn du wieder zu hause bist. würde mich freuen
angi041980
angi041980 | 16.02.2010
11 Antwort
Ich kann Dich voll verstehen;)
Ich kann dass voll nachvollziehen. Morgen ist EET und ich war gestern beim Gyn, mit meinem Partner. Wir hofften beide auf eine gute Nachricht, aber im grundegenommen, wurde wir "enttäuscht". Der Gyn meinte es ist ein "unreifer" Befund und wir sehen uns auf jedenfall Freitag wieder und wahrscheinlich am Montag. Ich war sichtlich enttäuscht, da ich schon bei meinen beiden Jungs immer wieder diese Sachen gehört hatte. Der erste wurde nach 10 Tagen eingeleitet und der zweite kam Gott sei Dank ein Tag vor Einleitung. Meine Angst, dass . Mein Partner sagt nur immer, bei Mami ist es zu schön und so molig warm, deswegen wollen die Jungs nicht. Ich hingegen würde mich endlich freuen, wenn es jetzt bald losgeht, denn der Bauchzwerg soll auch mal den Papa ärgern. 9monate habe ich Mami geärgert, jetzt ist Papi an der Reihe...nicht wahr :-)) :-))
Kampfkekse
Kampfkekse | 11.02.2010
10 Antwort
...
:D ich erkenn mich da zu 100% wieder, bei mir wars ganz genau so! *lach* Ich hab gestern sogar geheutl nachm FA, weil ichs einfach immer noch nicht glauben konnte, dass wir no länger warten müssen... jez bin ich "schon" 3 Tage drüber und naja langsam fällt das Warten auch nicht mehr schwer! - Ach ja und halt dich nicht so an dem ET fest, das macht dich nur deprimierter, wenns eben zu dem Tag nicht klappt, außerdem: nur 4% aller Kinder kommen zu dem errrechneten Termin auf die Welt! :D glg
just_holly
just_holly | 11.02.2010
9 Antwort
@finnina
Ja das schaff ich auch wenn nicht noch mehr Klogänge ... Ja ich bin leider auch klein bin 1.60 klein und hab jz 71kg davor vor der schw.-schaft hatte ich knappe 60kg und bin wie ihr alle auch total bewegungs eingeschränkt!...ABER AM MEISTEN an dem ich leide sind die ATEMBESCHWERDEN Aber sicher werden wir das schaffen wir sind ja schließlich Frauen ;-) ICH DRÜCK DICH AUCH IM GEDANKEN
Angel_018
Angel_018 | 11.02.2010
8 Antwort
@Angel_018
Oh ja, die Klogänge, davon schaff ich in 2 h nachts auch schonmal 10!!!! Ich bin recht klein und trage nen riesen Bauch und alles tut weh, jede Drehung im Bett sind nur noch qualvoll und schmerzhaft Ich kann auch ni mehr! Und nu bin ich auch noch übern Termin, weißt du, wie nervig das ist? Und man kann nichts tun. Vor allem, weils "normal" ist, da der Geb.termin ja auch nur ein Schätzwert ist... Ich drück dich in Gedanken und wir werden es schon noch aushalten LG Nina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
7 Antwort
**
Hallo du :-) ich musste eben schmunzeln als ich deinen Beitrag las... Ging mir auch so, und es geht wohl auch allen Mamis so. Geniess aber noch die ruhige Zeit. Ich beneid dich ein bissel... bei mir ist die Geburt schon bald 9 Monate her und die Zeit rennt... du hast alles noch vor dir.. deinen kleinen wurm nach der geburt im arm halten.... aber auch die schlaflosen Nächte ;-) Bei mir war Termin am 12.06. und am 02.06. morgens gings dann auf einmal ohne Vorankündigung los und die Fruchtblase ist geplatzt. Allerdings hat er sich noch bis zum Abend drauf Zeit gelassen. Geniess dich und deinen Bauch.. du wirst ihn sicher vermissen... Ich wünsch dir alles Gute und eine tolle Geburt LG M
Mammut77
Mammut77 | 11.02.2010
6 Antwort
@finnina
Ja echt ich könnte rean! wenn ich ins Babyzimmer gehe und die Babywiege seh das Kinderwagerl etc... weil ich es schon hinter mir haben will die Geburts Schmerzen!!!! Außerdem kann ich nimma schlafen habe starke ATEMBESCHWERDEN weiß nimma wie ich liegen soll...renn dauernd jede 5min aufs Wc usw...*nerv* Lg Angel Ps dir auch alles gute ;-)
Angel_018
Angel_018 | 11.02.2010
5 Antwort
Geduld
Ja, das geht uns allen so. Ich bin heute 40+3 und nun auch genervt! Aber mehr von den Symphyseschmerzen und den schlaflosen Nächten. Die ganzen "Anzeichen" habe ich schon laaaange und es tut sich nichts. 40 vollendete Wochen sieht der Körper vor, also warten. Alles Gute für dich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
4 Antwort
@angi041980
danke dir Angi für diese gescheide Antwort! Hast mia sehr geholfn =) Und danke dir für deine glückwünsche =) werd deinen rat befolgn u die letzten tage noch genießen Lg Angel
Angel_018
Angel_018 | 11.02.2010
3 Antwort
...
Denk Dir nichts, ich hatte keinerlei Anzeichen, dass sich was tun könnte, bis zwei Tage vorm ET dann die Fruchtblase aufgegangen ist. Und: Oh ja - die letzten Wochen ist man tierisch ungeduldig und man hat vor allem langsam die Schnauze voll vom Schwangersein. Das ging bei uns im Kurs allen so. Die meißten haben die Hebamme angebettelt, dass sie ihnen was gibt, damits schneller geht. Was sie natürlich net getan hat.
Colle77
Colle77 | 11.02.2010
2 Antwort
Mama werden/sein
Hallo Angel, ja das ging mir auch so wie Dir. Ich war auch total ungeduldig und der Riesenbauch ..... und ich wollt unbedingt das kleine Mäuschen endlich in den Armen halten. Und dann ging alles ganz schnell. Ich bin jetzt seit dem 26.8.09 Mama und ich sage Dir, genieße noch die letzen ruhigen Nächte, danach wirst Du erst mal keine mehr haben . Das Stechen in der Scheide ist normal, Dein Körper übt schon für den GROßEN TAG. Unterleibsschmerzen hatte ich auch. Wenn es sehr heftig ist, solltest Du mal zu Deinem Gynekologen gehen oder halt mal in KH um zu überprüfen ob Du evt. schon Wehen hast. Ich hatte nämlich auch welche und hab sie nicht als solche deklariert. Ich wünsche Dir schon mal alles Gute für die Geburt. LG
angi041980
angi041980 | 11.02.2010
1 Antwort
*lach*
Die letzten Tage sind am allerschlimmsten, das ging uns wohl allen so ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ziehen und stechen im oberbauch 39 SSW
11.07.2008 | 5 Antworten
39+4 SSW
02.07.2008 | 5 Antworten
39+3 ssw endspurt
19.06.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading