⎯ Wir lieben Familie ⎯

Abtreibung?

meinschaetzchen
meinschaetzchen
11.02.2010 | 25 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich habe eine 4 Monate alte Tochter, die per Kaierschnitt gekommen ist und jetzt bin ich wieder schwanger.
Haben während der stillzeit mit Kondom verhüttet und dies ist einmal kaputt gegangen.
Ich komme gerade vom Arzt und die hat mir gesagt, es ist noch im früh stadion es kann sein, dass es noch weg geht, muss in 10 Tagen wieder hin.
Sie sagt, der Termin sei 3 Tage bevor meine kleine 1 Jahr wird.
Wenn ich daran denke, wird mir ganz anders.

Da mein FA noch keine Herzaktionen gesehen hat, kann man es doch auch noch weg machen oder?
Wie würde das gemacht werden?

Bitte um antworten aber nicht um irgendwelche vorwürfe

liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
*********
geh schon mal in Deckung. Es ist ALLES zu schaffen. Alles Gute und entscheide Dich für das RICHTIGE!!
wassermann73
wassermann73 | 11.02.2010
2 Antwort
-------------
ich könnte das nie. mehr kann ich dazu nicht sagen.
Noobsy
Noobsy | 11.02.2010
3 Antwort
also
ich weiß ja nicht .. klar kann man in dem stadium noch abtreiben . was hat der arzt denn gesagt solest du das tun wegen der narbe ? oder willste jetzt einfach kein kind. ? ich denk das ist dirs elbst überlassen aber . schaffen kann man alles wenn man will und ich hätte immer etwas angst dass ich das irgendwann bereuen würde . aber wie gesagt lass dich beraten . bist ja näöchste woche wieder beim arzt
tatifix
tatifix | 11.02.2010
4 Antwort
Es wird super anstrengend werden ....
. aber so viele Eltern haben Kinder mit sehr geringem Altersunterschied. Ich würde aus diesem nichtigen Grund Abstand von einem Abbruch nehmen. Unabhängig vom Herzschlag oder nicht, das ist bereits ab der 4. SSW, man sieht es nur noch nicht LG und alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.02.2010
5 Antwort
Hm
Was hat der FA denn gesagt, wegen dem Risiko vier Monate nach einem KS wieder schwanger zu sein?
Kermitine
Kermitine | 11.02.2010
6 Antwort
...
Das muß jeder für sich selber entscheiden, aber bitte nimm dir einen Ratschlag gut zu Herzen: "Denk gut darüber nach, denn du kannst es nicht mehr rückgängig machen!" Ich wünsche dir von ganzem Herzen, das du die richtige Entscheidung triffst!
Kudu03
Kudu03 | 11.02.2010
7 Antwort
......
mutig, dass du hier die frage reinstellst . im endeffekt, musst du selber wissen was du machst . lass die das alles mal in ruhe durch den kopf gehen . mehr kann ich dazu nicht sagen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
8 Antwort
warum denkst du über eine abtreibung nach?
wegen der narbe oder wiel es zu anstrengend werden könnte?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
9 Antwort
Hallo!
Wo ein Kind groß wird . werden auch zwei GROß .
sammy09
sammy09 | 11.02.2010
10 Antwort
re
In welcher Woche bist du denn? Abtreibungen werden bis zur 12. Woche gemacht, also auch, wenn das Herz schon schlägt. Das muss dir dann "egal" sein. Google mal danach, wenn du dich für die Methoden interessierst. Allerdings würde ich an deiner Stelle zu einer Beratungsstelle gehen statt irgendwelche Bilder etc. anzusehen. Das alles bleibt alleine eure Entscheidung und ich würde niemals jemanden dafür verurteilen LG Alena
Alena87
Alena87 | 11.02.2010
11 Antwort
noch was
du kannst mich auch gerne anschreiben. Ich habe auch über Abtreibung nachgedacht, ich war 16 als ich Noah bekommen habe. LG Alena
Alena87
Alena87 | 11.02.2010
12 Antwort
Ich könnts nicht!!!
Als mein Söhnchen 3 Monate war dacht ich bin wieder schwanger u. hab erst dran gedacht es weg machen zu lassen. Hab dann aber gegoogelt wie das gemacht wird, da verging es mir wieder u. hab gedacht da ich schaffs auch mit zwei. Naja zum Glück wars dann doch nicht so! Es ist schwer so eine Entscheidung zu treffen!
Origami
Origami | 11.02.2010
13 Antwort
....
diese Entscheidung können wir Dir leider nicht abnehmen. Bedenke sie gut! Alles Gute für Euch
jukele
jukele | 11.02.2010
14 Antwort
ich habe
vor sieben monaten abgetrieben, da war meine kleine 6 monate alt, werde mich nicht rechtfertigen, hatte meine gründe . hab es beim arzt machen lassen und danach direkt die spirale einsetzten lassen . man merkt kaum was da man unter narkose ist .
Alipes
Alipes | 11.02.2010
15 Antwort
schwere entscheidung
diese kann dir hier leider niemand abnehmen. das is eine entscheidung die du selbst fällen musst . ich wüsste nicht was ich tun würde . ganz ehrlich . is ne schwere sache
mama280907
mama280907 | 11.02.2010
16 Antwort
du musst es selbst entscheiden das kann dir keiner abnehmen
aber geh zur einer beratungsstelle dei helfen dir auch udn ich würde dir auch empfehlen nicht so bilder anzusehen egal wie du dich entscheidest ich wünsche dir alles gute und ich verurteile dich nicht warum auch ist jedem selbst zu überlassen was er sich zumutet oder nicht lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 11.02.2010
17 Antwort
Ui
bin jetzt 10+2 . wenn ich dran denk das ich mein zwerg noch abtreiben Lassen könnte wird mir ganz anders. :S Ich persönlich find das auch net inordnung solang keine Straftat vorliegt wodurch das kind entstand . mfg kruemmel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
18 Antwort
hey is schwer zu entscheiden
aber ganz alleine du musst das wissen . ich habe a gedacht ich bin wieder ss als min sohn 4 monate war aber eine abtreibung wäre für mich niemals in frage gkommen ih htte auch einen ks
michele88
michele88 | 11.02.2010
19 Antwort
Huhu
Ich hab drei Kinder und bin nach ein paar Monaten nach der Geburt wieder ss geworden, auch Ks!Es war auch ein Schreck, aber jetzt bin ich überglücklich!!Eine Abtreibung kam nie für mich in Frage, damit können nur wenige Frauen fertig werden, denke ich!!Du schaffst das, bald kannst Du Dich freuen über die kleinen Tritte, laß dem Kind die Chance!!
JucyFruit80
JucyFruit80 | 11.02.2010
20 Antwort
Profamilia
lass dich unbedingt beraten und wäge gut ab!! ich weiß nicht was für leute du hast die hinter dir stehen würden!? denn es würde eine verdammt harte zeit werden, ss, geburt und 2 kleinkinder. wiedderrum müsstest du auch stark genug sein, mit der sache dann umgehen zu können. aber wenn dann umso früher um so besser.. lass dich schnellstmöglich irgendwo beraten.. lg & alles gute!
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 11.02.2010
21 Antwort
Lass dich da mal von deinem FA über alle Risiken aufklärn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
22 Antwort
...
. ich hab ne freundin, die hat abgetrieben und es nicht bereut . denn sind wir mal ehrlich . was bringt es wenn man ein kind bekommt, aber weder finanziel, noch geistig dafür bereit ist . sie war single, kein gutes verhältnis zur family . ich kann sie verstehen . von daher ich bin weder für noch gegen abtreibung, aber für mich gibts situationen wo es vielleicht besser ist . ich selbst könnte es mir nicht vorstellen . aber bevor das kind nen scheiß leben hat . lg und viel kraft lisa
Lizzzza
Lizzzza | 11.02.2010
23 Antwort
hm
so schnell nach einer geb. ss zu werden egal ob mit oder ohne KS iss immer ein schreck, viele werden in der stillzeit ss ohne das sie es geplant haben aber ich frage mich schon warum du über eine abtreiben nachdenkst oky iss iergendwo nachvollziebar aber wenn ich darüber nachdenke was machen den die , die zwillinge bekomm die haben gleich 2 aufeinmal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
24 Antwort
pro & contra
wie schon mehrfach erwähnt musst du die entscheidung ganz alleine bzw mit partner treffen, da kann dir sonst keiner groß bei helfen . aber auch wenn du dich gegen das kind entscheidest, brauchst du dir keine vorwürfe machen und auch von keinem machen lassen . jeder is für sich und sein leben verantwortlich und muss sehen wie er zurecht kommt und immerhin habt ihr ja verhütet, is ja net so dass ihr einfach draus los . klar könnte man nun sagen, "jedes kind hat en recht auf leben" oder auch "andre versuchen ewig en kind zu kriegen und es klappt net und du lässt es jetzt vielleicht wegmachen" . ich könnt jetzt au vorbringen, dass wir uns momentan vergebens en kind wünschen und du hast die chance und nutzt sie net, aber des is quatsch! lass dich net kirre machen und wäge gut ab und egal wie du dich entscheidest, es is für DICH richtig und des allein zählt . lass dich von deinem fa beraten und geh zu pro familia oder so, die erklären dir alles . wünsch dir alles gute lg
schaefchen84
schaefchen84 | 11.02.2010
25 Antwort
@meinschaetzchen
ich musste am 03.01.2007 mein erstes kind in den himmel schicken per abtreibung . ich war bereits im 3.monat aber des kleine hatte sich net weiter entwickelt ! vor ungefähr einem jahr hab ich mir im internt mal angschaut was bei so ner abtreibung passiert . grauenvoll ! also ich rate jedem davon ab sowas freichwillig machen zu lassen
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 11.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Spätabtreibung ?!
31.10.2014 | 30 Antworten
Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x