Nasenspray in der Frühschwangerschaft!

Surfmaus83
Surfmaus83
17.01.2010 | 7 Antworten
Hallo
Ich hab seit ca. 2 wochen ne mächtig arge erkältung. ich bin schwanger in der 11ten woche. ich hab die ganze zeit gänzlich auf medikamente verzichtet, da ich wusste das ich ja eh nichts nehmen darf. allerdings hab ich nasenspray benutzt, am montag bei der vorsorge sagte mir die ärztin aber das man gar kein nasenspray verwenden darf. ich nehme es 1mal am tag abends, sonst würde ich amok laufen, mit verstopfter nase. dem baby gings am montag gut. ich habe schon meersalzspray und nasenspray für kinder versucht, hilft alles nichts. auch kochsalzlösung hilft mir nicht.
Kann denn dieses 1 mal am tag meinem baby so arg schaden ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
7 Antwort
nasenspray
also mein fa hat gesagt solange es die für kinder sind ist es ok . ich hab auch nasentrofen genommen wusste erst in der 9 ssw das ich schwanger bin und habe eben dann die für kinder genommen 1 mal pro tag wird es schon nix ausmachen les doch einfach mal den beipackzettel
stern33
stern33 | 17.01.2010
6 Antwort
Nasenspray
ich war schon in der apotheke und die hat mir das spray für kinder von rathiopharm gegeben. aber das hilft mir nicht. weiss denn jemand was passieren könnte durch die einnahme von nasenspray in so einem frühen stadion der schwangerschaft ?
Surfmaus83
Surfmaus83 | 17.01.2010
5 Antwort
oder geh
in die apoteke und lass dich da beraten, oder meinst du für dein baby
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2010
4 Antwort
also
ich bin jetzt 35 ssw und habe vor 2 wochen auch ne verstopfte nase gehabt. Bin dann in die Apotheke und habe mich da beraten lassen. Die haben mir gesagt das sie es nicht empfehlen Nasenspray in der Schwangerschaft zu benutzen aber da ich schon so weit bin müsste man nicht mehr so große Bedenken haben. Solange man es nicht übertreibt mit dem sprühen. 2 mal am Tag habe ich es dann genommen und hat mir geholfen. Habe das Kindernasenspray von ratiopharm genommen. Also denke in der Frühschwangerschaft ist es nicht so gut und hätte ich dann auch nicht genommen. Lass dich am besten mal beraten beim Arzt oder Apotheke! lg
shila85
shila85 | 17.01.2010
3 Antwort
Was soll man denn dazu sagen!?!?
Wenn die Ärztin dich schon informiert hat! Ich war sehr stark erkältet in der ss und außer Kamillentee habe ich nichts genommen. Probiers mit Inhalieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2010
2 Antwort
auf keinen fall
in den ersten drittel der ss kannst du so gut wie keine medis nehm geh zum FA und lass dir von ihm was geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2010
1 Antwort
das weiß ich nicht
aber mach doch mal ein kamille dampf bad das ist zum inerliren und kamille ist pflanzlich kamille gibst in der apotheke oder in drogeriemarkt=) gute besserung
happybiene
happybiene | 17.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Husten in der Frühschwangerschaft
18.02.2013 | 6 Antworten
Nasenspray bei Babys?
24.01.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading