BRAUCHE DRINGEND HILFE

Bluete27
Bluete27
19.08.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben da draussen,

vielleicht hat ja jemand schon eine erfahrung damit gemacht.
Ich war seit dem 3 august krank und am anfang wusste keiner so recht was ich habe, .bis es mir so schlech ging d asich kortison nehmen musste.Heute wurde mir mitgeteilt das ich Ringelröten habeaber ich bin auch anfang 10 woche Schwanger.Wer kennt sich da aus, bezüglich missbildungen oder nicht?
Danke schon mal vorfeld!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
rest des berichtes
Gibt es eine Therapie, wenn ein Ungeborenes infiziert ist und wie wird dies diagnostiziert? Prof. Modrow: Manchmal stellen die Frauen selbst fest, dass etwas nicht stimmt, weil sich das Kind weniger bewegt. Meistens jedoch wird durch eine Dopplersonographie bei der Schwangerenvorsorge festgestellt, dass beim Kind eine Anämie vorliegt. In diesen Fällen wird sofort bei der Frau ein Bluttest durchgeführt , um abzuklären, ob eine akute Infektion vorliegt. Beim Kind wird der Hämoglobin-Wert untersucht. Die Behandlung besteht in einer sofortigen Bluttransfusion über die Nabelschnurvene. Damit kann das Kind gerettet werden, es kommt gesund zur Welt. Welchen Rat können Sie einer Schwangeren geben? Prof. Modrow: Zunächst einmal den Rat, keine Panik zu bekommen, wenn ein Kontakt zu einem an Ringelröteln Erkrankten bestand – oftmals sind das übrigens die eigenen Kinder, die die Krankheit z. B. aus dem Kindergarten mit nach Hause bringen. Dies sollte allerdings sofort Anlass für einen Bluttest sein, vor allem wenn der Kontakt in der 8. bis 20. Schwangerschaftswoche bestand. Wenn man bereits vor oder zu Beginn der Schwangerschaft einen Test machen lässt, kann man in diesen Situationen meistens ganz entspannt sein, denn mehr als zwei Drittel der Schwangeren haben die Krankheit bereits durchgemacht und damit eine lebenslange Immunität. Der Test wird allerdings nicht von den Kassen bezahlt. Doch auch, wenn man nicht weiß, ob man die Ringelröteln hatte, besteht kein Grund zur Panik, denn weit über 90 Prozent der akuten Infektionen in der Schwangerschaft verläuft unproblematisch. Und bei den übrigen Fällen gibt es die Möglichkeit einer Therapie beim ungeborenen Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2009
5 Antwort
google
Welche Auswirkungen hat eine Ringelröteln-Infektion in der Schwangerschaft? Prof. Modrow: Das hängt entscheidend von dem Zeitpunkt der Erkrankung ab. Bei einer Infektion bis etwa zur achten Schwangerschaftswoche kommt es meist zu einer spontanen Fehlgeburt. Besonders problematisch sind Infektionen der Schwangeren zwischen der 8. und 20. Schwangerschaftswoche. Dann kann es etwa vier bis zehn Wochen nach der Infektion der Mutter zum Hydrops fetalis beim Kind kommen. Etwa drei bis neun Prozent der Kinder von Müttern, die in dieser Zeit eine akute Parvovirus-Infektion durchmachen, sind davon betroffen. Anders als bei den Röteln kommt es bei den Kindern nicht zu angeborenen Schädigungen: Sie sterben entweder im Mutterleib oder sie kommen gesund zur Welt. Frauen, die nach der 20. Schwangerschaftswoche erkranken, brauchen kein Risiko mehr für ihr Kind zu fürchten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2009
4 Antwort
@kittekat
ich habe da eine andere info. mir sagte mein fa damals das es eben genau erst ab dem letzten drittel nicht mehr gefährlich für das baby ist, . mhhhhh was stimmt nun? ich drücke ihr jedenfalls alle daumen die ich habe das dein arzt recht hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2009
3 Antwort
oje
erst mal gute besserung. mache dich bitte erstmal nicht verrückt. ich denke der frauenarzt wird dich bzw dein baby erstmal ordentlich durchchecken. leider steckst du in der schwierigen phase. ab der 25 ssw ist es unbedenklich für das baby ich wünsche dir alles alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2009
2 Antwort
mir
hat mein arzt gesagt, ringelröteln seien nur im letzten drittel gefährlich für eine schwangere.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2009
1 Antwort
schwieriges thema
da würde ich an deiner stelle ne spezailisten aufsuchen. ld und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading