Parmaschinken Hilfee!

paola83
paola83
14.07.2009 | 9 Antworten
hallo werdende Mùtter und Mùtter,
bin in der 16woche schwanger und habe am samstag ohne nachzudenken 2 scheiben parmaschinken gegessen. jetzt hab ich angst das es meinem kind schadet. toxoplasmose ich wurde schon mal getestet glaube in 10 woche oder so test negativ! was soll ich bloss tun, hab total die panik zum frauenarzt muss ich erst am 27 juli. ist das so gefàhrlich? bitte hilft mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also ich habe mich da auch mal mit befasst eghabt
und mir wurde von einer ernährungsberaterin damals gesagt das alle sachen die länger als ich glaube sechs monate gereift haben im trockenen das dann keine gefahr mehr besteht weil die toxoplasmosseerreger dann nicht mehr vorhanden sind.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
2 Antwort
Man sollte es nicht essen bei Toxo negativ
aber keine Sorge ich hab auch rohen Schinken in beiden ss gegessen und nichts ist passiert! Mache dich nicht verückt...mein FA meinte auch sooo schlimm wäre es nicht...Katzen wären viel gefährlicher! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.07.2009
3 Antwort
hab mal was für dich aus meinem ernährungsbuch rausgeschrieben....
ROHES FLEISCH ODER ROHWURST Carpaccio, Hackepeter/hackfleisch, tartar, oder rosa gebratenes fleisch wie steaks und roastbeef kann toxoplasmose auslösen...fleisch deshalb nur durchgegart verzehren. streichfähige rohwurst wie tee oder mettwurst, rohes pökelfleisch wie bündnerfleisch, roher schinken, speck oder roher kasseler snd ebenfalls riskant. schnittfeste rohwurst wie cabanossi, salami, katenwurst ist durch längere reifezeit unbedenklich. brühwürste wie fleischwurst, leberkäse, lyoner, wiener oder kochwurst wie leberwurst oder blutwurst, aspik und pasteten sowie gekochter schinken und gekochter kasseler sind okay. auch luftgetrockneter schinken mit langer reifezeit über 6 monate ist nicht bedenklich. Wichtig: aufschnitt nicht zu lange lagern...lieber kleine mengen kaufen und schnell aufbrauchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
4 Antwort
hi
mach dir nicht so viel angst, beim essen ist es nicht so dragisch, und so roh ist er ja auch nicht, eher hack un sowas das darf man net essen. und vorallem kontakt mit vielen tieren ist nicht gut, doch aber net schinken, ist ja abgehangen und geräuchert. mach dir keine platte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
5 Antwort
Parmaschinken
also parmaschinken steht auf der packung 11monate luftgetrocknet. esse aber nie wieder erst in 1jahr oder zu viel angst. danke an euch allen und auch fùr den artikel. DAAAAAAAAAAAAAAnKKKKKKKKKKKKKKEEEEE
paola83
paola83 | 14.07.2009
6 Antwort
gerngeschehen ;-)
kann diene angst verstehen...ich hab auch alles weggelassen was auch nur ansatzweise gefährlich sien könnte hihihi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
7 Antwort
parmaschinken
ja aber manchmal vergisst man es, wie beimir. was fùr ein buch hast du?
paola83
paola83 | 14.07.2009
8 Antwort
@paola83
das ist das "grosse GU-Kochbuch für babys und kleinkinder.....aber da sind auch viele rezepte und tipps und informationen für werdende und stillende mamis drinne...kann ich echt empfehlen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
9 Antwort
@lelifee
danke schòn mal gucken ob ich es finde. ich weiss garnicht mehr was ich essen darf, wenn ich salami und co sehe frage ich mich immer darf ich???? das macht mich irre. was ist denn wenn man plòtzlich toxo hat? vorher negativ und dann positiv? hofftl. nicht. in welchem monat bist du?
paola83
paola83 | 14.07.2009

ERFAHRE MEHR:

hilfee haarfärbeunfall :(
23.04.2013 | 10 Antworten
Hilfee.
10.10.2012 | 15 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading