wie höre ich auf zu rauchen?

doro01
doro01
07.04.2009 | 14 Antworten
hallo,
wir haben es nun endlich geschafft schwanger zu werden, habe aber gewisse probleme das ich das mit meinem rauchen nicht auf die reihe bekomme. ich möchte unbedingt aufhören keine frage, ich weiß das ich auch damit das kind schaden zufüge.. wie kann ich diese sucht am schnellsten loswerden?! es ist sehr sehr schwierig, das hätte ich absolut nicht gedacht.. wäre echt dankbar für ein paar gute tips
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hi
hi ich hab auch seid 6jahren geraucht aber als ich wusste das ich schwanger bin hab ich direkt aufgehört egal wie schwer es ist, von meinem freund die cousine hat in ders chwangerschatf weiter gerauchht und der arzt hat gesagt wenn sie nicht so fort aufhören stirbt ihr kind naja sie hat nicht aufgehört und ihre kleine ist 2 monate zu früh gekommen!
baghira187
baghira187 | 08.04.2009
13 Antwort
hallo
mausi, komm zu mir ich helf dir..... wenn wir umgezogen sind sehen wir uns ja auch öfters :-)).
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 07.04.2009
12 Antwort
-
viel mir auch total schwer, also was bei mir immer geholfen hat wenn die lust auf eine kippe wieder soooo gross war.ich hab mir immer filme von neugeborenen im internet angeschaut die auf entzug waren.war ganz schön heftig und hilft zu 100%
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
11 Antwort
....
meine Kollegin hat es geschafft mit Akkupunktur und sie war sehr starke Raucherin.....allerdings musste sie ein zweites mal hin, weil die Nadeln fester gestochen werden mussten, eben weil sie eine starke Raucherin war - aber sie ist jetzt ca. 4 Jahre rauchfrei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
10 Antwort
Hi
ich habe auch jeden Tag eine große Schachtel geraucht und habe von einem Tag auf den anderen aufgehört. Zunächst ist es mir schwer gefallen, aber ich habe dann das Buch "Endlich Nichtraucher" zur Hilfe genommen und es hat bei mir Wunder bewirkt. Ist halt ne Einstellungssache: Wenn du aufhören willst, unterstützt dich das Buch echt enorm. Viel Erfolg!!! Du schaffst das :-))
sanni15
sanni15 | 07.04.2009
9 Antwort
Ich hab jeden Tag eine grosse Schachtel verqualmt
bevor ich schwanger wurde... Als ich dann wusste das ich schwanger bin, hab ich jeden Tag eine Zigarette weniger geraucht und in 3, 5 Wochen aufgehört... Hat gut geklappt, auch wenn der erste Tag ganz ohne Zigarette hart war...Jetzt sind meine Jungs 9 Monate alt und ich hab nicht wieder angefangen zu rauchen...
Barbara1977
Barbara1977 | 07.04.2009
8 Antwort
Du schaffst das..
Ein Rezept gibt es wohl nicht.... Wünsche Dir alles Gute und besonders beim Rauch gaaaaaaaanz viel Kraft... *daumendrück* Viel Erfolg. ..mir ist es trotz der Angst und dem schlechten Gewissen auch so schwer gefallen...aber die Angst um das Baby hat gesiegt...
Quappi
Quappi | 07.04.2009
7 Antwort
.....
Also ICH rauche/rauchte nie, aber mein Freund rauchte immer sehr viel bevor wir zusammen kamen. Ich wollte, dass er damit aufhört und sagte ihm jedes mal, wenn er sich eine anrauchte, dass es mich verletzt und ich das nicht möchte. Nach nicht langer Zeit hörte er dann auf.- ALSO Sag deinem Freund zB, dass er dich jedesmal dran erinnern soll, was du dem Kind damit antust. Oder kleb dir einen Erinnerungszettel auf die Packung! Ich denke, wenn du bei jeder Zigarette die du dir anzündest, vor Augen hälst was du dem Baby damit antust, werden dir die Zigaretten schnell vergehen. Denk dabei viel an das Kind! Du musst dich zusammen nehmen, für dein Baby! Dein Freund kann dich ja unterstützen damit! Sprich vl mit ihm darüber, dass er dich davon abhält und dich erinnert! Überleg was wichtiger ist... dein Baby, oder ein blödes zusammen gerolltes Tabakstangerl, das sich nur in Rauch auflöst! Wirst sehn, wenn du dich zusammen nimmst wirds schon klappen. Musst es nur durchhalten! Wenn alles nichts nützt, sprich mit deinem Arzt. Der kann dir vl helfen! LG und viel Glück Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
6 Antwort
....
ich war schon schwanger ca 2 monat aber ich hatte im fernsehen nen bericht gesehen und dann beschlossen aufzuhören und das tat ich noch am gleichen tag und das ganze war super super leicht für mich. ich hab aber nur ne halbe schachtel täglich geraucht und hatte auch nicht so viel zeit weil ich ja bereits ein baby habe. muß aber sagen mein mann war sehr starker raucher und der hat für mich auch aufgehört er sagte es fiehl ihm auch sehr schwer er fährt lkw und hat sich ne ration bonbons bzw kaugummis besorgt und die fahrt über anstatt ne kippe zu halten nen kulli zum rum kauen gehabt . ich drück dir die daumen. tus deinem wurm zu liebe auch wenns nicht leicht ist.
bezauberndejiny
bezauberndejiny | 07.04.2009
5 Antwort
Huhu
Ich weiß das meine Frauenärztin rauchern anbietet eine Akkupunktur machen zu lassen. Das kostet wohl um die 40 Euro und man hat dann glaube ich 2 Wochen die Nadeln drin und die sorgen dafür das die Entzugserscheinungen unterdrückt werden. Also hat man wohl nur noch mit dem Kopf zutun als auch noch mit den Entzugserscheinungen. LG und viel Erfolg
Denise85
Denise85 | 07.04.2009
4 Antwort
hy
ich habe an einem montag per test erfahren das ich ss bin an dem donnerstag war ich beim arzt. und am sonntag habe ich die letzte viertel geraucht und den montag morgen war schluß. ich habe eine woche reduziert und dann habe ich aufgehört. wünsche dir viel kraft und du weißt wofür du es tust
HappyMum23
HappyMum23 | 07.04.2009
3 Antwort
Rauchen
Ich bin Nichtraucher, trotzdem kann ich mir vorstellen, dass es schwierig ist mit dem Rauchen aufzuhören. Aber in der Schwangerschaft zu Rauchen ist wirklich fürchterlich! Guck mal im Internet was du damit alles bei deinem Kind anrichten kannst... das sollte doch wirklich genug Motivation sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
2 Antwort
ich habe von heut auf morgen aufgehört
habe aber allerdings damit angefangen eiswürfel zu kauen..... hmmm aber sonst rauche ich nun schon fast 18 monate nicht und vermissen tue ich das auch nicht
claudimaus81
claudimaus81 | 07.04.2009
1 Antwort
ich weiß es ist schwer
aber der wille zählt und du tust das für dien kind das müßte doch reichen, ich habe im januar positiv getestet und sofort aufgehoert hatte dann leider eine fg aber trotzdem nicht wieder angefangen jetzt bin ich wieder in der 6ssw
pink-lilie
pink-lilie | 07.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann habt ihr aufgehört mit Rauchen?
07.03.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading