rauchen und stillen

momo218
momo218
14.11.2009 | 14 Antworten
Guten morgen
ich habe eine Freundin die seit ca. 4 Wochen wieder 1-3 Zigaretten am Tag raucht. Sie stillt ihren kleinen nur noch morgends und abends. Raucht immer gdleich nachdem stillen, sie meint das Nikotin baut sich dann bis zum nächsten stillen wieder ab und daher nicht so schädlich für den kleinen. Stimmt das? Ich versuch ihr es auszureden, aber ohne erfolg.

würde gerne eure Meinung dazu wissen!

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@SandyF
Reiswaffeln sind doch lecker ;O) Ne, im Ernst: im Bio-Laden gibt es richtig leckere, noch besser sind allerdings die Maiskeimwaffeln, die haben meine Kids verschlungen
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2009
13 Antwort
Das
sollte jede Mama für sich entscheiden finde ich.
Kudu03
Kudu03 | 14.11.2009
12 Antwort
@schwester_M
:-))
luana1980
luana1980 | 14.11.2009
11 Antwort
@all ...
... Jeder macht es wie er es für richtig hält ! ! ! Immer dieses reinreden und schlecht machen weil mal jemand ne Zigarette raucht ... tz tz tz ... gibt ja auch keine größeren Probleme ... Oder ist es ok, das manche ihr Kind nicht anschnallen während der Autofahrt ... was ist nun schlimmer ... man kann 10000 solcher Beispiele geben Aber "Rauchen" ist halt immer wieder ein schöner Aufhänger :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
10 Antwort
...
Sehe das auch so .... schlimm schlimm .... nun lasst doch die Mädels das machen wie sie möchten! Die Mütter die sich hier aufregen geben ihren Kindern wahrscheinlich auch nur LECKERE Reiswaffeln zu essen .... Zucker ist ja ganz ganz böses Teufelszeug! Und wundern sich dann das ihre Kinder dick werden weil sie´s heimich in der Kita futtern! Man man ..... die Frau ist doch auch nicht nur Mutter ... sicher könnt sie abstillen .... für sich findet sie den Weg aber in Ordnung und dann soll sie den auch gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
9 Antwort
ooooch leute
muss doch jeder selbst wissen oder....
luana1980
luana1980 | 14.11.2009
8 Antwort
@SandyF
stell die sektfrage mal ... dann gehts da auch heiß her :-) alles ist verboten und alles ist schlimm ! ! ! ABER die die am schlimmsten schreien, sind die, die es ebenfalls tun ... rauchen, trinken ... Aber immer wieder herlich :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
7 Antwort
Ja, es stimmt: wenn rauchen, dann unmittelbar nach dem Stillen
Wenn eine stillende Mutter raucht, steigt der Nikotinspiegel in ihrem Blut und in der Muttermilch zuerst an und sinkt dann im Laufe des Tages wieder ab. Die Halbwertszeit für Nikotin, das die Zeit, die vergeht, bis die Hälfte des Nikotins vom Körper ausgeschieden wird, beträgt 1, 5 Stunden bei einer Zigarette. Das ist eine lange Zeit. Deshalb ist es natürlich das Beste nicht zu rauchen. Wenn Deine Freundin da also absolut gar nicht drauf verzichten mag, dann sollte sie unmittelbar nach dem Stillen rauchen, um den Nikotingehalt in ihrer Muttermilch beim Stillen geringer zu halten. LG PS: ich persönlich finde es ehr unvernünftig, aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2009
6 Antwort
Letztendlich...
... ist es ja ihr Kind. Aber wenn irgendwas passiert wird sie sich ein Leben lang Vorwürfe machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
5 Antwort
@SandyF
das dachte ich mir auch gerate... zum samstag..auch noch..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
4 Antwort
...
Ja genau, Diskussion ist eröffnet! Jetzt finden das alle wieder gaaaaaaanz schrecklich und toooootaaaaaaaal unverantwortlich! Und das man maaaaal n Sekt trinken kann damit die Mlich wieder ordentlich fließt ist dann in Ordnung oder was???? Sie macht das schon wie sie möchte .... meine Güte .... 1 - 3 Zigaretten .....! Habe auch geraucht, sofort bei positivem Test aufgehört und in der Stillzeit auch nicht geraucht ... aber maaaaaal eine Zigarette ....!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
3 Antwort
Es...
... ist sogar noch schädlicher als Raucher zu stillen als in der Schwangerschaft!!!!! Ich war auch starker Raucher vor meiner Schwangerschaft und nachdem ich den Schwangerschaftstest gemacht hatte hab ich von einem auf den anderen Tag aufgehört und da meine Kleine morgens noch gestillt wird rauche ich immer noch nicht... Wenn sie unbedingt rauchen muß soll sie abstillen und die Flasche geben. Sie kann es sich aussuchen, ihr Kind nicht!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
2 Antwort
finde
ich verantwortungslos gerade in der stillzeit und ich glaube nicht das sich das nikotin so schnell abbaut , also wirklich ... finde ich echt schrecklich sowas !!!!! was sie ihrem kleinen da antut ....... lg
LiLmum
LiLmum | 14.11.2009
1 Antwort
Heisse Diskusionen, was erwartest du ...
... jetzt werden hier alle auf deine Freundin losgehen wie schlimm rauchen ist ... Ich rauche auch, stille aber nicht ... aber macht es das besser ... Diskusionsrunde ist eröffnet ... :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

In den Fragen suchen


uploading