Alles noch fest und zu Bei wem ging es trotzdem bald los?

acido79
acido79
12.08.2011 | 23 Antworten
Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile in der 38. SSW. Nach zwei Wochen Senkwehen, die seit zwei Tagen auch stärker werden, habe ich gestern beim Frauenarzt wenigstens auf eine klitzekleine Erfolgsmeldung gehofft ... aber Pustekuchen!!! (tempo)

Nix offen, alles noch fest zu ... und keinerlei Anstalten, dass der Kleine Mann mal ausziehen möchte!!!

Dabei wiegt er mittlerweile ca. 3900 g. Ich finde das reicht zum rauspressen!!! (zwinker)

Mein Frauenarzt hat mir auch wenig Hoffnung gemacht, dass sich da in den nächsten Tagen was tun wird ... (traurig03)

Hat jemand Erfahrung damit bzw. ist bei jemanden von Euch entgegen der Aussage vom Frauenarzt die Geburt bald los gegangen?

Würd mich freuen von Euch zu hören!

Liebe Grüße
Ellen (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bei
mir hat sich bis zum Schluss nichts getan, auch die Einleitung musste dann irgendwann beendet werden mit einem KS. Das Gewicht, ist alles nur ein Schätzwert. Lass Dich nicht verrückt machen, denn je länger dein Baby im Bauch bleibt, desto besser.
kathyseelig
kathyseelig | 12.08.2011
2 Antwort
40+4
blablabla ... kind noch nicht weit unten ... blablala ... alles fest zu, geht noch lange nix los ... blablabla ... am selben abend um 22uhr fingen die wehen an ... um 2uhr nachts im kh gelandet und um 20 vor 9 in den kreissaal ... um 9 war mein kleiner pudelwohl auffa welt!!!! :-P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
3 Antwort
.............
Also ich war morgends noch beim Arzt und alles war zu und fest. Und in der Nacht um 3 ist die Fruchtblase geplatzt und bis ich im Kh war, war der Mumu 4cm offen. Drück dir die Daumen das es bald los geht :-)
lea2009
lea2009 | 12.08.2011
4 Antwort
@Monnnie3001
Den selben Abend schaffe ich dann wohl nicht mehr, aber das lässt doch mal hoffen!!!! EIn Frauenarzt ist schließlich auch nur ein Mann!
acido79
acido79 | 12.08.2011
5 Antwort
ICH!
Ich war 8 Tage über ET beim zweiten Kind und war morgens komplett zu, Gebärmutterhals stand noch nach hinten, Kopf war noch nicht im Becken. Ich hatte Vorwehen, sehr starke, die nichts bewirkten. Hebamme und Arzt meinten, es dauert noch. Also hatte ich den ganzen Tag hier und da eine starke Vorwehe, ohne dass was passierte. Abends um halb neun ist mir die Blase gesprungen, um 23.15 Uhr bekam ich Geburtswehen. Zu dem Zeitpunkt war der Mumu immer noch zu und Gebärmutterhals stand. Um 0.06 Uhr war das Kind da. Aber, nur mal so nebenbei, du hast noch fast 3 Wochen bis ET, da würde ich nicht drauf warten, dass dein Kind kommt. Du kannst ja sogar noch drüber gehen. Wenn du jetzt schon täglich drauf wartest, kann die Zeit ganz schön lang werden. Und du kannst auch ein Kind mit über 4 kg noch gut rausdrücken ;) . Du scheinst ja schon ein Kind zu haben, da solltest du es wissen, wie es läuft .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
6 Antwort
@acido79
oder frau ^.< das kann von jett auf gleich losgehen, oder eben nicht ... alles eine frage ob das kind nun rausmöchte oder nicht :-) aber wie gesagt, es kann trotz*es is noch alles schön fest und zu* schnell gehen XD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
7 Antwort
@Maulende-Myrthe
Lass den Kleinen aber mal noch zwei Wochen da drin bleiben, da möchte ich nicht wissen, wieviel er dann auf den Rippen hat Ausserdem hat mir mein Frauenarzt schon zu einem Kaiserschnitt geraten, wenn sich bis nächsten Donnerstag nichts getan hat, da Hannes
acido79
acido79 | 12.08.2011
8 Antwort
@Monnnie3001
Hoffen wir es mal ... hab nicht schon wieder Lust auf nen Kaiserschnitt!!! Wird schon werden ... Chaka!!!!
acido79
acido79 | 12.08.2011
9 Antwort
@acido79
versuchs mit den üblichen tricks ... schön oft nen warmes beruhigungsbad ... das lockert auf ... treppensteigen, bei meiner freundin hat es geholfen ananas zu futtern ect ... aber das bringt auch alles nur dann was, wenn das kind bereit ist:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
10 Antwort
@acido79
mein 1. sohn hatte 4400g und mein zweiter jetzt sogar 4560g. und es ging ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
11 Antwort
...
ich war 39+4 als am nachmittag leichte wehen anfingen die zum abend hin verschwanden..nächsten tag 39+5 kamen sie wieder und als die hebamme vormittags da war, war der mumu etwa 2cm offen ... aber bis dahin war alles noch fest und zu vorher..auch keinerlei senk oder übungswehen oder sonst was ... abends um 19:25 war meine kleine dann 2 tage vor et auf der welt ... mir sagte man auch dauernd sie sei groß und schwer und es würde bald losgehen..tja nix da..hab darauf auch nich viel gegeben..drin geblieben is bisher kein kind ... sie hatte am ende 3000g und war 49cm groß ... soviel zu groß und schwer *lol*
gina87
gina87 | 12.08.2011
12 Antwort
@Tinker-Bell
Stolze Daten ... Großen Respekt an Dich und Deine Jungs! Wenn der erste gepasst hätte würde ich mir jetzt wahrscheinlich auch nicht solche Gedanken machen ...
acido79
acido79 | 12.08.2011
13 Antwort
@acido79
hattest du dann einen notks?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
14 Antwort
@Monnnie3001
Ja, ließ sich leider nicht vermeiden! Deswegen: Hätte es ungerne wieder bzw. will ich auch mal normal entbinden!!!
acido79
acido79 | 12.08.2011
15 Antwort
@acido79
kann deine sorge schon verstehen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
16 Antwort
@acido79
aber ganz ehrlich?? nochmal muss ich das nicht haben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011
17 Antwort
@Tinker-Bell
Das glaube ich Dir auf's Wort!!! Aber Du kannst echt stolz drauf sein, was Du da geschafft hast ... meinen Respekt hast Du!
acido79
acido79 | 12.08.2011
18 Antwort
@Monnnie3001
Noch ein paar Tage mit den Schmerzen, dann bin ich wahrscheinlich eh in der "scheiß egal"-Phase gelandet ...
acido79
acido79 | 12.08.2011
19 Antwort
geburt
hallo.ich hatte im krankenhaus wo ich schon richtige wehen hatte ein zäpfchen bekommen damit der muttermund weich wird und sich öffnet. das war einen abend vor et.
nicos_mami
nicos_mami | 12.08.2011
20 Antwort
@Monnnie3001
soll Ananas auch helfen? Das hab ich noch nicht gehört. Bin heute 40+2, Kind ist zwar im Becken aber auch noch alles zu ... Ananas mag ich gerne, das wär doch mal was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

wie ging es bei euch los?
04.04.2013 | 13 Antworten
Wie ging es euch in der 11 SSW?
02.04.2012 | 8 Antworten
36 SSW - ging es euch auch so bäh?
14.10.2010 | 4 Antworten
Wer hält Kinder beim Impfen fest?
15.09.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading