Kaiserschnitt

SandyG
SandyG
08.09.2010 | 17 Antworten
hallo liebe mamis und werdende
heute waren wir im krankenhaus und haben nun gesagt bekommen das unsere maus per kaiserschnitt geholt wird termin alles steht fest
uns wurde auch schon zum teil alles erklärt aber nun meine frage wenn mamas mit einem kaiserschnitt grad online sind
merkt man da irgendwas?und auch die narkose die dann geleget wird in den rücken ich bin echt aufgeregt und bin so gespannt würde mich über ein paar infos oder auch erfahrungen freuen danke im vorraus
liebe grüße sandy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
kann dir was zur pda sagen, das unangenehmste daran ist die betäubung für die einstichstelle, den rest spürst eigentlich nicht. und da du ja vermutlich keine wehen dabei hast ist es auch relativ unkompliziert. einzig mir ist ganz kurz der kreislauf abgesagt aber war gleich wieder da, musste mich nicht mal hinlegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
2 Antwort
Hallo
Von der PDA merkst du nichts, vom KS lebst auch nicht. Mein Sohn war sehr groß und musste rausgedrückt werden, gemerkt hab ich da nix von. Die Nachwehen waren scherzhaft aber zu verkraften. Ich wünsche dir alles Gute. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
3 Antwort
hi
das weiß ich nicht hatte zwar nen kaiserschnitt aber ich wollte eine vollnarkose haben, und kann nur positives berichten! :))
Mischa87
Mischa87 | 08.09.2010
4 Antwort
hi
die narkose wird dir in den rücken gespritzt. vom eingriff selber merkst du nicht, außer etwas rütteln und drücken, aber das tut nicht weh. die nachwehen waren etwas schmerzhaft, aber du kannst was dagegen bekommen. die narbe schmerzt danach etwas, aber das ist alles halb so schlimm, zumindest wars bei mir so. ich bin am selben abend noch aufgestanden und noch gelaufen und hab meine kleine auch von anfang an alleine versorgen können. lg und alles gute
sandrav83
sandrav83 | 08.09.2010
5 Antwort
da merkt man nix,
wenn man so atmet beim stechen wie der Arzt sagt. Das ist das wichtige. Ne Vollnarkose würd ich nicht machen, weil dir echt das wichtigste Stück an der gesamten Schwangerschaft fehlt und zwar dei Geburt und das wäre echt schade drum. Alles Gute!
thereallife
thereallife | 08.09.2010
6 Antwort
Hallo...
mein erster Kaiserschnitt war unter Vollnarkose...kann ich nicht empfehlen...ich hatte danach schreckliche Halsschmerzen. Der 2. war mit Spinalanästhtesie...das fand ich gut... Komisch war nur das Geruggel an meinem Bauch... und man spürt einen Druck... das ganze ist aber nicht schmerzhaft. Und es geht einem viel besser hinterher^^ Alles Gute für die OP Lu
Lutiri
Lutiri | 08.09.2010
7 Antwort
@Mischa87
Vollnarkose möchte ich auch machen lassen.... Hast es nicht bereut, wegen ersten Schrei usw....???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
8 Antwort
@Lutiri
Die Halsschmerzen sind vom Tubus und von der Narkose, das ist das Problem bei sowas. Also, die Spinale ist echt das beste....
thereallife
thereallife | 08.09.2010
9 Antwort
@kaddymaus
nein überhaupt nicht, weil ich konnte mir zb nicht vorstellen das ich wach dabei bin wenn die mich da unten aufschneiden, damit wer ich jetzt absolut nicht klar gekommen! und der op ist im kreissal mit drinn, also bei uns war das so! ich war danach auch nicht im aufwachraum sondern im kreissaal und wie ich wach geworden bin hab ich mein mann gesehen und unser baby :)) bin dann paar mal nochmal eingeschlafen und hab das atmen aufgehört, aber die haben mich ja dann ständig aufgeweckt! -.-^^ und dann hab ich auch gleich luis bekommen. also ne muss echt sagen wenn ich ein 3kind haben möchte dann nur noch kaiserschnitt und vollnarkose!
Mischa87
Mischa87 | 08.09.2010
10 Antwort
also mein ks war ne katastrophe
mhhh ... frag lieber nicht so viel ...es gibt leute die haben sehr gute erfahrungen gemacht und welche die haben nicht so gute erfahrungen gemacht, wenn du hier rumfragst und dir jemand von seinen negativen erfahrungen erzählt, bekommst du nur noch mehr ansgt. kann dir aber sagen, dass du vom kaiserschnitt ansich nichts mitbekommst ...außer das rütteln und drücken ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 08.09.2010
11 Antwort
hallo
ich hatte schon drei ks und im märz bekomme ich meinen vierten:) bei der narkose merkst du so gut wie nix, und beim ks selbst auch nicht ausser einen leichten druck aber keine schmerzen auch die nachwehen sind gut auszuhalten.ich wünsche dir alles gute..........
greca
greca | 08.09.2010
12 Antwort
...
Wann kommen denn die Nachwehen ??? Hab noch nie was davon gehört...sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
13 Antwort
@kaddymaus
hi das ist bei jeden anders, hatte bei beiden kids zb die nachwehen gar nicht gespührt, andere dagegen merken die schon.
Mischa87
Mischa87 | 08.09.2010
14 Antwort
Rein
vom KS gesehen war der nicht schlimm, bissel geruggel und gewackel. Rein nervlich gesehen war es nicht so gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
15 Antwort
ich will dir keine angst machen...
aber bei mir wars der horror. Die Geburt musste eingeleitet werden und ich wurde mit Medikamenten vollgestopft, weil selbst, dann nichts voran ging...nach 17 std bekam ich dann doch nen KS und naja wurde nochmals lokal betäubt...dann unten in der OP hab ich gefragt, ob ich was spür, Antwort:"Sie spüren schon was, einen leichten Druck, aber keine Schmerzen". Auf jeden Fall wurde ich aufgeschnitten und es hat echt saumäßig wehgetan, hab das dann auch der Schwester gesagt, die meinte, ich solle nich so zimperlich sein, das wäre normal, dass ich was spüren würde. Das war dann noch 2x so....dann kam ich mir voll dumm vor, aber ich konnte nich mehr weinen, SOweit hat die Narkose dann doch noch geholfen...aber als sie dann meine Bauchdecke aufgerissen haben, wars vorbei, ich hab mich aufgebäumt vor schmerz und dann wurde ich ohnmächtig. Das Letzte woran ich mich erinnere ist, dass sie gerufen haben "Vollnarkose"... Ich wünsch dir alles Gute, das wird schon!!
just_holly
just_holly | 08.09.2010
16 Antwort
@just_holly
da kriegt man ja Angst....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
17 Antwort
Kaiserschnitt
Ich hatte einen Notkaiserschnitt...das war der Horror..Nicht nur die Schmerzen nachdem Schnitt..Sondern auch das die Spinner vergessen haben meine Blutwerte zu konrolieren...Dann mussten die mich ein zweites mal auf machen und 4 Liter Blut absaugen.. Ich habe vor Schmerz nicht mal mein Kind was nur 2 kg wog nicht halten können... Ich habe den kleinen auch erst gesehen als er ein Tag alt war..Aber auch nur weil eine Schwester von der Frühchenstadion zu mir ins Zimmer gebracht hat... Selber konnte ich es nicht da ich sobald ich saß 3 tage lang kolabiert bin...Eine normale geburt ist nicht halb so schlimm.. und ich hatte 3 normale geburten
minimaus1979
minimaus1979 | 08.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Definition aller Kaiserschnittarten
26.01.2015 | 28 Antworten
Nach Kaiserschnitt wieder schwanger
24.03.2013 | 14 Antworten
3. Kaiserschnitt in welcher ssw?
24.08.2012 | 17 Antworten
Kaiserschnitt/Wie lange im Krankenhaus
16.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading