fruchtwasser untere norm

pueppivw
pueppivw
30.08.2010 | 8 Antworten
dies war der befund in der 34 ssw, bin jetzt mitte 37 ssw udn hab am donnerstag seit dem befund den ersten ultraschall.geh am freitag in die 38 ssw.kann es sein das wenn das fruchtwasser dann noch weniger ist die geburt eingeleitet wird weil die gefahr das es zum ende noch weniger bzw fast weg ist zu groß ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@amysmom
oh ja das ist ne erleichterung.ich bin eh sehr sehr ängstlich und da reagiere ich sehr schnell auf alles was nicht zu einer perfekten ss gehört. aber hab es ja bald geschafft.
pueppivw
pueppivw | 30.08.2010
7 Antwort
@pueppivw
jo na die beschwerde bei der ärztekammer wird nichts bringen, spreche da aus erfahrung -.- aber sprich sie genau drauf an und wenn sie es nicht macht, dann würd ich auch ins kh fahren. alles gute noch für den rest deiner schwangerschaft und dass es deinem baby gut geht ;) zur kleinen erleichterung... obwohl die kleine joelina von meiner freundin schon fast aufm trockenen saß gings ihr gut ;) sie kam dann nach einleitung auch normal zur welt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
6 Antwort
@amysmom
ok danke dir erstmal für deien antwort.ich werde am donnerstga einfach mal fragen was mit dem fruchtwasser ist ob sie schauen kann ob es genügend ist.dann wird sie sicher nicht nein sagen.und wenn doch dann beschwere ich mich bei der ärztekammer.das wäre nicht das erste mal das sie etwas einfahc nicht macht.dann werde ich das wohl oder übel mal in der klinik kontrollieren lassen müssen.
pueppivw
pueppivw | 30.08.2010
5 Antwort
@pueppivw
manche frauenärzte sind einfach unmöglich -.- grad nierenstau muss eigentlich nachkontrolliert werden und ne geringe fruchtwassermenge dann erst recht, denn die kann vom nierenstau ausgelöst werden. das wars übrigens auch bei meiner freundin. rfuchtwasser war weg wegen ihrem nierenstau.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
4 Antwort
@amysmom
das wurde bei mir im krankenhaus gesahen udn die meien ärztin hat es gelesen aber ist darauf gar nicht eingegangen.sie sagte ach heut müssen wir kein ultraschall machen. sie hat nicht mal meinen nierenstau kontrolliert der in der 26 ssw im kh festgestellt wurde, das ergebnis davon ich war in der 33 ssw wieder drin im kh. deswegen mach ich mir soregn das sie es einfach nicht sieht weil sie es nicht untersucht.will nur so unmittelbar vor der geburt nicht den arzt wechseln.
pueppivw
pueppivw | 30.08.2010
3 Antwort
@pueppivw
das siehst leider nur aufm ultraschall. wäre die fruchtwassermenge bei dir jedoch bedenklich gewesen, dann hätte dein arzt dich öfter zur kontrolle geholt. meien freundin musste deswegen schon seid wochen alle 2 tage hin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
2 Antwort
@amysmom
hat sie es selbst irgendwie gespürt oder hat man das nur mit ultraschall gesehen?
pueppivw
pueppivw | 30.08.2010
1 Antwort
ja
is gut möglich. ne freundin von mir wurde bei 38+3 eingeleitet, weil das fruchtwasser fast weg war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit zu viel Fruchtwasser
22.12.2014 | 20 Antworten
zu viel fruchtwasser - welche Gründe?
20.03.2012 | 22 Antworten
fruchtwasser, ausfluss oder urin?
13.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading