Sturzgeburt wer hat das auch so oder so ähnlich erlebt

hannah200169
hannah200169
29.12.2009 | 9 Antworten
Sturzgeburt

Sturzgeburt zwischen wohnzimmer und kinderzimmer

Ich bin 29 jahre und habe drei kinder Ronny 9 justine 7 und Kevin 5 als ich vor 5 monat das 4. bekam.

Mein man war mit kevin unserm jüngste für zwei tage an die ostsee gefahren.Wir hatten noch 4 wochen bis zum geburtstermin.

Ich blieb mit Ronny und justine zuhause. Es war mitten im Juli und extrem heiss.Ronny und justine hatten ihr planschbecken(Pool) auf der terrasse und liefen im badeanzug bzw badehose rum. Ich selber hatte einen bekini an.

Ich beschloss etwas in die sauna zu gehen.Also gingen wir drei in unsere hauseigene sauna.Wir zogen uns aus und gingen In die sauna.Dort wollten die kinder meinen Bauchfühlen und so durften sie es machen alle beide sassen in meinem armen und hielten ihre hand auf mein Bauch.Und als wir nun nach 10 minuten rauskamen.Beschloss ich noch kurz duschen zu gehen.Und sagte den kindern die mit dem handtuch um körper aus der sauna kamen sich an zuziehen.Ich ging duschen.Nach dem Duschem musste ich durchs wohnzimmer ins schlafzimmer am kinderzimmer vorbei um mir sachen zu holen.

Es muss mir beim duschen die Fruchtblase unbemerkt geplatzt sein.Als ich auf der höhe des kinderzimmer war.Schaute ich kurz ins zimmer rein.Und musste schimpfen weil meine kinder immer noch nackig da sassen und spielten.(Verdammt ihr sollt euch anziehen)Als ich das sagte kam ein unglaublicher Schmerz ich konnte nix mehr machen auser mich festhalten am kinderzimmer tür ramen und pressen.ich wusste kinder sehen das.konnt aber nicht weck.dann kam wieder der schmerz und wieder.nach dem 4 mal rutschte unser kind einfach so raus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wow,
das hätte ich auch gerne so schnell gehabt. Bei mir dauerte es wesentlich länger. Selbst beim dritten Kind habe ich noch 2 Std gebraucht, die wirklich nicht lustig waren!
tamarillis
tamarillis | 29.12.2009
2 Antwort
oh mein gott
und wie geht es euch allen jetzt?
Kiara66
Kiara66 | 29.12.2009
3 Antwort
puh
das ist ja heftig. ich weiss nur meine oma hatte vor knapp 50 jahren eine sturzgeburt in der toilette, ohne witz. aber mein onkel ist heute gesund und ganz normal. wie geht es deinen zwerg?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2009
4 Antwort
meine schwiegermutter
hatte das so ähnlich bei der geburt meines mannes aber es hat noch ins krankenhaus gerreicht ;o) irgendwo unterwegs im kh bett kam er dann
Miss_glamour
Miss_glamour | 29.12.2009
5 Antwort
...
was haben deine kinder gesagt?
mueppi1610
mueppi1610 | 29.12.2009
6 Antwort
uiiiiiiiiiiiii
und wie geht es euch heute??? was haben denn die beiden anderen kinder dazu gesagt???
tascha78
tascha78 | 29.12.2009
7 Antwort
Sturzgeburt
Hallo, ja ich hatte sowas auch vor acht Jahren.Bin morgens um halb sechs wach geworden und mußte zum WC.Habe ganz normal gepillert und wollte dann "abputzen".merkte den Kopf meines 2ten Kindes und verlor Ihn zwischen Bad und Wohnzimmer.Ohne Wehen oder gar Schmerzen.Er kam einfach so.Nur die Nachgeburt kam unter Schmerzen im Krankenhaus.Konnte gerade noch das Telefon erreichen um meine Bekannten anzurufen damit sie meinen ersten abholen und dann den Krankenwagen, und alles mit nem Frischgeborenen.Warum das so passierte konnte mir bis heute keiner erklären.War eben eine reine Natursache.Das Kleine wollte eben auf die Welt und das schneller als man es spürt.Heute habe ich den vierten und die letzten beiden Geburten waren ganz normal.Aber als schlimm empfinde ich es nicht, es war eine neue Erfahrung und ich denke darüber nicht nach, bin nur froh das er Gesund und munter zur Welt kam.Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
1972nicole
1972nicole | 29.12.2009
8 Antwort
Hetig
wie hast du das gemacht es wird doch immer noch Flüssigkeit mit einem Röhchen aus den Atemwege weg gemacht . Und wie hast Du das mit der Nabelschnur gemacht und der Nachgeburt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2009
9 Antwort
kein panik
DIe kleine ist wohl auf Ich habe dannach meine mutter angerufen das die auf meine beiden kleinen aufpasst.Bin dann mit rettungswagen krankenhaus erst der sanitäter hat die nabelschnur abgemacht, nachgeburt kam im kh.Ein kurzer schmerz habe sogar mit gepresst aus instinkt.Ich musste kein wasser aus rachen holen es war dannach sofort am schreien.Es war eine extrem schnelle sturzgeburt sagte der artz. Die kleine ist 54 cm gross gewesen und wog 3420 gramm.Jetzt habe ich zwei jungens Ronny 9 und kevin 5 und zwei mädchen Justine 7 und marie 5 monate. Die frage wie meine beiden kinder ronny und justine reagiert haben? kevin war gottseidank ja weck, Und ronny hatte zu dem zeitpunkt gottseidank schon sexualkunde und das thema Baby bereits durch.Justine wusste auch schon wo die babys herkommen.SIe waren nur durch den ablauf etwas verängstig aber mehr auch nicht
hannah200169
hannah200169 | 01.01.2010

ERFAHRE MEHR:

vornamen ähnlich wie diese hier?
22.08.2012 | 17 Antworten
Wie haben Eure Männer die SS erlebt?
12.10.2010 | 15 Antworten
Ähnliches erlebt?
20.09.2010 | 8 Antworten
sowas habe ich ja auch noch nie erlebt!
01.07.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading