stehe ich kurz vor der Geburt?

diao
diao
19.11.2009 | 13 Antworten
Hallo Mamis und werdende,
ich brauche rat und beistand, bitte!
Habe bis zu meinem Et noch 4 Tage vor mir, aber meine Hebi meinte am Dienstag, vielleicht hat sich das die Woche schon erledigt, also.. das meine kleine die Woche noch kommt. Laut meinen Anzeichen:
Durchfall, fast täglich, meine Brüste tun weh und werden oftmals sehr warm, ein ziehen und drücken auf der Blase in den Leisten, ich sage mal ganz blöde, als würde dir der Fa in deiner Vagina was auseinander ziehen, pieckt immer so, naja.. ich hoffe ihr versteht was ich meine :-) Ich trinke fleißig Himbeerblättertee.. geht vom geschmack.. :-) ja der Rücken macht auch langsam schlapp, aber am aller schlimmsten ist wassereinlagerung, ich schwämme in den letzten Tagen innerlich auf, mein Gesicht, erkenne ich morgens nicht mehr als Gesicht, alles dick, augen, wangen, meine Nase, kriege kaum Luft, mein ganzer Körper, das ist richtig fiess ..
Nun ja, was meint ihr so .. ?
Ach habe ich schon meine Kopfschmerzen erwähnt?

Bitte sagt was dazu.. Eure Meinung.. sind das alles Zeichen?
Vielen Vielen Dank!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hallo zurück...:-)
Morgen ET.....man man man, bist du nervös...??? Klar, ne, was für ne Frage! Man wenn ich mir vorstelle bis zum ET zu Warten, sicher, was soll man machen, aber ist das nicht mist???? Meinst du das wird morgen was??? Oh Gott, ich drücke dir die Daumen, wirklich..... Viel viel Glück!! Liebe grüße
diao
diao | 19.11.2009
12 Antwort
hallo
Hallo, wenn ich das so lese, könnte es fast von mir geschrieben sein, ich habe morgen ET und mir geht es wie dir bis auf die Wassereinlagerungen... Habe auch Ziehen in der Leistengegend, schmerzende Brüste, Kopfschmerzen, usw. Trinke auch fleißig Himbeerblättertee. Hatte heute ein bisschen Schleim in der Unterhose aber kein Blut, ob das vielleicht der Schleimpfropf war?? Ich hoffe für uns beide, dass es bald los geht, kann es kaum noch erwarten.... Viel Glück und liebe Grüße
nirak1
nirak1 | 19.11.2009
11 Antwort
Vielen vielen Dank!!!
Ich suche mal ne Gruppe KINDER KRIEGEN FÜR ANFÄNGER auf ich danke Euch, ja... dann werde ich jetzt einfach mal wieder in die Wanne gehen, versuchen zu entspannen, danach nen nickerchen machen, schlafen läuft Nachts nicht so gut.... und schauen was die Zeit so bringt, warten bis meine bessere hälfte von der Arbeit kommt und den terrorisieren Wie gesagt, ich danke Euch!
diao
diao | 19.11.2009
10 Antwort
hmmm
das hatte ich auch alles, meine kleine kam dann aber 4 tage nach et....verlaßen kannst du dich da nicht drauf. zum ende hin ging es mir so schlecht, das ich dachte ich überlebe die geburt nicht.war so kraftlos, müde, hatte bei jeder bewegung schmerzen, ... als die wehen anfingen war ich topfit!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
9 Antwort
@diao
"unverhofft" kommen die schmerzen ja nu nicht. Die wehen fangen "sachte" an... Nicht gleich bombastisch doll.
susepuse
susepuse | 19.11.2009
8 Antwort
supi...
ich finde warten total super.... eigentlich bin ich ja auch der Meinung, Kind bleib so lange wie es geht im Bauch, kann nicht schaden, nur zu deinem Besten, sagen ja alle immer, aber sich so unverhofft auf plötzliche schmerzen einstellen ist nicht mein ding!!!! Ich lese hier immer so viel und versuche ein feeling dafür zu bekommen, aber irgendwie klappt das nicht!
diao
diao | 19.11.2009
7 Antwort
....
Dazu kann ich auch nicht mehr sagen, als die anderen. Es können Zeichen sein, aber auch nicht. Da wirst Du Dich überraschen lassen müssen. Ich hatte keinerlei Anzeichen und als ich früh aufstand, ging die Fruchtblase auf.
Colle77
Colle77 | 19.11.2009
6 Antwort
Damit meinte ich
Kinder haben auch schon im Mutterleib ihren eigenen Kopf, und sie kommen, wenns ihnen passt. Wie geschrieben, meine FÄ meinte auch, daß meine Süße früher kommt, aber nix wars. Ruh dich die Tage schön aus, damit du wenns los geht fit bist. Viel Glück nochmal
TiVo
TiVo | 19.11.2009
5 Antwort
Das hat alles
nichts zu sagen. Sind die "üblichen" ss beschwerden. Freu dich das jetzt kein hochsommer ist....
susepuse
susepuse | 19.11.2009
4 Antwort
hallo
hmm also muss nicht unbedingt ein Zeichen sein denke... das sind ja sachen die man auch in der mitte der ss hat... wenns losgeht und wehen kommen dann hast de gaaanz sichere Zeichen;-) lg und alles gute
jennyoh87
jennyoh87 | 19.11.2009
3 Antwort
nee
leider nicht...., und was meinst du mit muß man auch nicht??? gibt es auch ausnahmen? :-)
diao
diao | 19.11.2009
2 Antwort
Kann sein, muß aber nicht
Meine FÄ meinte bei unserer Großen in der 39 Woche, so lang kanns nicht mehr dauern, der Mumu ist schon seit Wochen verstrichen und ansonsten siehts auch gut aus..... Ende vom Lied: 40+2! Es bleibt dir wohl leider nix anderes übrig, wie warten, warten, warten... Viel Glück TiVo
TiVo
TiVo | 19.11.2009
1 Antwort
---
Hast du deinen Schleimpfropf schon verloren? Das ist ein sicheres Anzeichen für eine bevorstehende Geburt. Muss aber nicht immer sein...
spicekid44
spicekid44 | 19.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten
kurz vor der geburt
19.02.2011 | 4 Antworten
Erkältung und kurz vor Geburt
08.12.2010 | 1 Antwort
32 ssw gebärmutterhals zu kurz
14.07.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading