Spritze in die FERSE! Kurz nach der Geburt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.09.2011 | 16 Antworten
Hallo mir liegt schon lange eine Frage auf der Seele, als ich meinen Sohn damals 2008 auf die Welt brachte, blieb ich für 4 Tage in der Klinik in einem Familienzimmer.

Am 1. oder 2. Tag nach der Geburt wurde ich mit meinem Sohn in das Zimmer geholt, wo sie diese ersten Untersuchungen machen.

Dort wurde ihm damals eine riesen große Spritze in die FERSE gegeben. Während die Ärztin das machte, wurde ihm so ein zuckersüßes Zeug gegeben, was die Babys von dem Schmerz ablenken soll. Hat auch super funktioniert. Mein Sohn bekam diese mörderlange Spritze da in die Ferse und zuckte nichtmal... ^^' Allerdings glaub ich hätten sie lieber MIR dieses Zeug geben solln, ich hab nämlich daneben geheult wie ein Schlosshund... :*D

Damals sagte die Dame mir noch, WOZU diese Spritze gut ist, allerdings weiß ich es nicht mehr! Ich weiß genau, meiner Tochter die anfang Nov kommen soll, werden sie auch diese Spritze geben. Ich weiß nicht ob ich diesmal tapferer sein werde, ist ja doch ein heftiger Anblick, wenn seinem frisch geborenen Baby eine so riesen große Spritze direkt in die Ferse gegeben wird! Vor allem wenn man selber bei Spritzen total wehleidig ist xD

Weil es mir keine Ruhe gelassen hat, hab ich heute meine Mutter gefragt ob ich und mein Bruder (5 Jahre) auch so eine Spritze bekamen. Sie sagte ja wir bekamen die auch beide, aber sie wüsste nicht wozu die gut ist. Bei mir war sie nichtmal dabei ( :O meine Mama hat mich in dem Moment allein gelassen! ^^) bei meinem Bruder konnte sie zu sehen.

Also bitte Mamis, .. wer weiß was... WOZU ist diese Spritze da und WARUM wird die direkt in die Ferse gegeben?

Das ist doch kein normaler Ort für eine Spritze, aber wieso geben sie die dann genau dort hin? Ist die denn "notwendig" oder nur so ein "routine" -Ding?

Ich will nur wenigstens wissen warum sie meinen Mäuschen die Spritze geben, nur wozu die da ist :o

LG Sigi

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Blut aus der Ferse
PKU-Test: Das ist ein Test zur Untersuchung auf eine Stoffwechselerkrankung, die, wenn sie nicht erkannt und behandelt werden würde, zur geistigen Behinderung führen würde. Lies mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Phenylketonurie
marionH
marionH | 26.09.2011
15 Antwort
Hmm
Naja danke für die Antworten, so wie hier alle sagen es war wenn dann eine Blutabnahme... naja vielleicht hab ich es wirklich nur falsch in Erinnerung... Sehr komisch war fest davon überzeugt es sei eine Spritze gewesen. Naja vielleicht hab ich die Bilder verdrengt und es dadurch falsch in Erinnerung ^^ Aber ja das Vitamin K wurde auch gegeben, aber wie schon gesagt oral und nicht durch ne Spritze... Naja gut is trotzdem ganz ganz fürchtbar, wenn jemand mit so nem Ding in mein kleines neues Baby rein sticht T-T
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
14 Antwort
...
PKU Fersentest. an der ferse kommt man am einfachsten und schmerzlosesten an das blut von neugeborenen. dieses wird auf eine art löschpapier getropft und dann geht er in die analyse. der pku-test ist sehr wichtig. aber medikamente oder so haben sie deinem sicher nicht injiziert, war nur um einen tropfen blut zu gewinnen
ostkind
ostkind | 25.09.2011
13 Antwort
lach ich kann mich nichtmal daran erinnern..
das sie blut in der ferse genommen haben und gescheige dann ne spritze.. aber das mit dem zugucken und heulen kenne ich sie haben bei meinem klein baby am 2 tag glaub das lippenbändchen gekürzt da hab ich auch geweint das tat so weh das zu sehen..
Taylor7
Taylor7 | 25.09.2011
12 Antwort
...
Matilda uns Marlenchen wurde auch nur Blut abgenommen aus der Ferse. Sei bekam keine Impfung - NUR ein Vitamin oral verabreicht.
deeley
deeley | 25.09.2011
11 Antwort
nur blutabnahme in ferse
Aber keine spritze.gibt man auch nicht in eine ferse
Smilieute
Smilieute | 25.09.2011
10 Antwort
mein
Sohn bekam auch keine spritze in die Ferse dort wurde nur Blut abgenommen. Frag doch mal den ka.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
9 Antwort
Mein Sohn
wurde auch an der Ferse gestochen aber zur Blutabnahme....und der tat mir sooo unenlich leid q.q Aber er bekam da keine Spritze....vll meinst du nur das es eine Spritze sei, weil es ja fast so aussieht Ö.ö
DianaSR86
DianaSR86 | 25.09.2011
8 Antwort
....
mein Sohn hat auch keine spritze bekommen, sondern "nur" eine blutabnahme aber die war auch nicht wirklich schlimm. lg
melle2711
melle2711 | 25.09.2011
7 Antwort
@Psychosigii
Du bist dir wirklich sicher, dass es eine Spritze mit Flüssigkeit darin war? Man spritzt nie in den Fuß! Höchstens, wenn man lokal betäuben möchte. Was sie bei ihm ja sicher nicht getan haben. Bei meinen Kindern wurde nur Blut für den Stoffwechseltest genommen. Das war schlimm genug. Und da mein Kleinster ein Frühchen war und Unterzucker hatte, wurde ihm mehrmals am Tag etwas Blut von der Ferse genommen, um den Zuckerwert zu bestimmen.
Noobsy
Noobsy | 25.09.2011
6 Antwort
....
Also KEINS meiner Kinder hat ne spritze bekommen!
linda1986
linda1986 | 25.09.2011
5 Antwort
@ohoh
vitamin k
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
4 Antwort
es
gibt ne vitamin prophylaxe aber die ist meines wissens nach zum schlucken, jedenfalls die 2te beim hausarzt... bei mir stand aber alles was gemacht wurde im gelben heft. schau doch da nochmal vielleicht fällts dir dann ja ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
3 Antwort
Re
Nein also es war definitiv eine Spritze, keine Blutabnahme! Damals hab ich eh auch erfahren wozu das gut war, also ich hätt bei meinem Sohn sowas nie zugelassen, wenns nicht nötig ist- aber immerhin er ist gestern 3 geworden, mittlerweile hab ich vergessen wozu die gut war :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
2 Antwort
Kann es sich nicht um die obligatorische Blutabnahme gehandelt haben ???
Diese erfolgt immer beim Neugeborenenscreening an Ferse oder am Kopf. Bei meinen Mädels erfolgtem beide Screenings an der Kopfvene LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.09.2011
1 Antwort
wow ich habe keine ahnung
wofür sie sein soll...meine beiden habe weder in die ferse noch sonst wo eine spritze bekommen :-)also wirklich keine ahnung :-) frage VORHER mal einen arzt danach :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 25.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading