Gibt es Frauen die keine Wehen bekommen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.10.2009 | 15 Antworten
hallo

habt ihr schonmal gehört, dass es Frauen gibt, die keine Wehen bekommen? Ich jedenfalls noch nicht.

Meine Freundin ist jetzt 6 Tage überm ET und die Hebamme hat ihr heute gesagt, dass sie wahrscheinlich zu den Frauen gehört die keine Wehen bekommen, jedenfalls wird jetzt am Montag eingeleitet.

kennt das jemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
????
keine wehen, das wäre mir mal passiert.hatte ne ziemlich schwere geburt. aber hat auch seine nachteile. hoffe es geht alles gut, aber sowas habe ich auch noch nicht gehört. glg
claudya19
claudya19 | 30.10.2009
2 Antwort
...
hm naja bei denen die halt zu lange übrm ET sind wird ja immer eingeleitet, sind das nicht alles frauen die keine wehen bekommen??
bluenightsun
bluenightsun | 30.10.2009
3 Antwort
doch
angeblich war es bei meiner schwiegermutter so. die hatte keine wehen und deshalb wurde mein mann mit der zange geholt. aber ob das echt do ist, weiß ich nicht!!
malkari
malkari | 30.10.2009
4 Antwort
...
Ne noch nie gehört. Kann ich mir gar nicht vorstellen...
Caro87
Caro87 | 30.10.2009
5 Antwort
bei ner
Freundin von mir war das jetzt erst so...da kamen dann nur presswehen aber vorher absolut keine....echt komisch sowas...
lovetohate
lovetohate | 30.10.2009
6 Antwort
ja
ich hab drei kids und bei allen dreien musste eingeleitet werden, bei der großen 10 tage über termin, bei mittleren ist die blase geplatzt und keine wehen erst nach einleitung, und bei meiner kleinen sie war 12 tage über termin und auch da wurde eingeleitet
katrin0502
katrin0502 | 30.10.2009
7 Antwort
Oja es gibt viele
bis 2 Wochen nach ET ist es normal keine Wehen zu bekommen :-) Man spricht ja auch nicht von einem Geburtstermin sondern von einem Geburtszeitraum...d.h. 2 Wochen vorher bis 2 Wochen nachher LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.10.2009
8 Antwort
...
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f15193_matern1-Bericht-geburt-ohne-wehen-das-gibt-es-doch-interessant.html
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.10.2009
9 Antwort
Hallo
Ich kenne das sehr gut, habe bisher vier Kinder nur mit einleitung zur welt gebraucht. habe nie selber wehen bekommen . es gibt genug frauen die es so geht. Mein erster sohn war 10 tage über den termin, meine erste tochter wurde zum termin eingeleitet , meine Zweite tochter kam 1 tag trüber und mein jüngster wurde auch in der 38 SSW eingeleitet . also geben tut es sowas mit sicher heit. LG Kerstin
Lieschen78
Lieschen78 | 30.10.2009
10 Antwort
...
Huhu, nach so wenigen Tagen schon davon zu sprechen das sie keine Wehen bekommen kann finde ich schon arg merkwürdig. Ich habe 13Tage drüber getragen und hab meine Maus auch per Einleitung bekommen. Das heisst aber nicht das ich keine Wehen bekommen kann. Beim zweiten Kind kann das schon wieder anders aussehen! :) Alles Gute
Sandraaa
Sandraaa | 30.10.2009
11 Antwort
Ja sicher...
...gibt es die!!! So sicher wie die Erde eine Scheibe ist!! ich bekommme gerade einen Tobsuchtsanfall wenn ich sowas hirnverbranntes lese! Wie kann eine Examinierte Hebamme so einen geistigen Schwachsinn vom Stapel lassen? Eine Schwangerschaft wird als normal erachtet wenn das Kind zwischen der 37 und 42 SSW geboren wird. Bei E.T. + 6 einzuleiten halte ich für geburtshilflichen Diletantismus, für überflüssig und für risikoreich! wenn die CTG's in Ordnung sind wird bei mir gewartet bis E.T. +14 es wird nicht eingeleitet und nicht kontrollierbare Wehenmittel in die Frau geschoben! Die Natur macht selten Fehler, der Mensch schon! Sie soll sich das Examen zeigen lassen. Grumpf! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
12 Antwort
@Heviane
Da bin ich aber froh von dir zu lesen. Ich hab ihr auch gesagt, das ich das nicht in Ordnung finde. Übrigens hat meine Mutter vor 20 Jahren mit dieser Hebamme meine Schwester entbunden und meine Schwester wäre fast gestorben, weil sie nicht gemerkt hat, dass sie feststeckt und hat deshalb auch keinen Arzt gerufen. Die Frau ist mir echt unheimlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
13 Antwort
@jenny-86
Umso erstaunter bin ich über den Rat der Einleitung!! Dann hat sie ja richtig Erfahrung auf dem Rücken!! Verstehe das nicht...sehr merkwürdig! Bist du sicher das die Hebamme die Einleitung empfiehlt, oder kann es sein das deine Freundin es nur sagt weil sie selbst die Einleitung möchte und ungeduldig ist? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
14 Antwort
@Heviane
Ne, die Hebamme will am Montag einleiten, hat ihr auch schon gesagt, dass es sein kann das sie einen KS bekommt wenn es nicht klappt. War letzte Woch mit ihr bei der Hebamme, da hat sie auch schon gesagt, dass sie spätestens bei ET +9 einleiten will. Seltsame Frau
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
15 Antwort
@jenny-86
Wenn dem wirklich so ist, dann sollte sich deine Freundin ernsthaft überlegen ob sie mit der Kollegin entbinden möchte. Ich bin echt platt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
WIE KANN ICH SCHNELL WEHEN BEKOMMEN?
12.10.2009 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading