Muttermund und Nachgeburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.10.2009 | 9 Antworten
Hallo liebe muttilis^^

ich hab heute eine ehemalige Nachbarin beim FA getroffen wo ich grad fertig war, naja sie hat schnell ihr rezept geholt, und haben unten bissi gequaselt, dann kamen wir auf ihre Geburt, nu sagte sie das sich ihr Muttermund sich nicht geöffnet hätte und auch die Nachgeburt nicht raus wollte, und fast verstorben wäre, ist da was wahres dran? Ich habe so eine Bange, ich bin in der 39+1 und mein Mumu ist auch noch nicht offen. Muss ich nu ein schlechtes gewissen haben, und hat meine Nachbarin gelogen um mir nur Angst zu machen?


Würd mich auf Antworten freuen.

lg

schraubchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Äh?
Versteh ich nicht ! hat sie normal entbunden und dann kam die Placenta nicht oder wie? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
2 Antwort
...
Wer wäre fast verstorben? Also wenn der Mumu nicht aufgeht wird ein KS gemacht. Und da wird ja die Plazenta mit rausgeholt. Und das dein Mumu noch geschlossen ist ist normal. Bei mir war der 12 Stunden bevor meine da war auch noch komplett zu. Und dann wurde erst kurz vor der Geburt nochmal getestet.
Caro87
Caro87 | 27.10.2009
3 Antwort
Laß dich nicht verunsichern
Das alles KANN passieren muß aber nicht...das dein MM noch nicht offen ist ist normal...das kommt meist erst wenn die Geburt losgeht...bei mir kam die Plazenta auch nicht raus beim 2. Kind...mußte manuell im op gemacht werden mit Vollnarkose...aber das war alles kein Problem...keine schmerzen und ich hatte mein Kind nach einer Std wieder im Arm LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.10.2009
4 Antwort
@Heviane
Oja das gibts...war bei mir auch so :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.10.2009
5 Antwort
hm...
....das hat sie mir nicht gesagt, sie sagte nur das sich der Mumu nicht geöffnet hätte was eigentlich recht unwahrscheinlich ist, und das sie halt das was man nach der geburt des babys noch auspressen muss, ich weiss es auch nicht genau, ich habe daas auch nicht verstanden auf jeden fall hat sie mir angst gemacht -.-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
6 Antwort
...
normal kommt die plazenta raus. aber bei mir war es so das sie sich nicht vollständig gelöst hat und nur ein teil kam dann mußt ich in not op und die haben den rest geholt. also so ohne soll es wirklich nicht sein wenn die nicht kommt, aber mach dir da keine sorgen die holen sie dann. du bekommst ne vollnakose und bekommst nichts mit davon
janag27184
janag27184 | 27.10.2009
7 Antwort
@Maxi2506
Ja sicher gibt es das aber dann kann der Muttermund ja nun schlecht nicht aufgegangen sein denn sonst wäre ein Ks gemacht worden und da wird die Placenta mit der Hand aus dem Bauch genommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
8 Antwort
angela-leonie
nein du brauchst dir echt keine sorgen machen mein muttermund war auch nicht auf deswegen musste ich 3 tage vor der geburt ins kkh und dann musste ich 3 tage lang die treppen hoch und runter laugen und dann am tage der geburt war er dann ganz offen und ehrlich wenn das nicht hilt ja dann hilft viel sex sry das ich das so sagen muss aber das ist war das hat beides meine muttermund auf gemacht
angela-leonie
angela-leonie | 27.10.2009
9 Antwort
Ich denke mal, sie meint:
Einsetzen der Presswehen vor Öffnen des MuMu. Aber sgterben tut da keiner dran, es wird ein ks gemacht. Geht aber dennoch ganzschön an die Substanz...
blackdaw
blackdaw | 27.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Muttermund nach hinten gerutscht?
14.01.2014 | 4 Antworten
Muttermund leicht geöffnet - GV ok?
09.06.2013 | 11 Antworten
muttermund weich machen
09.11.2011 | 1 Antwort
Hebamme hat meinen Muttermund abgetastet
27.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading