Wer hatte einen dammschnitt?

bald4
bald4
16.10.2009 | 13 Antworten
hallo ihr lieben..wer von euch hatte auch einen dammschnitt und starke probleme im nachhinein damit, schmerzen, kaum laufen und so. das zieht sich jetzt schon eine ganze woche so hin und frag mich wielang das nun noch son bescheidener zustand sein soll. man kann nicht sitzen, kaum laufen. alles doof..für erfahrungen von euch würd ich mich freuen .. lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Laut meiner Hebamme sollte das nach 6-8 Wochen besser sein Ich hatte auch einen Dammschnitt, allerdings nichts ganz so schmerzhaft, nach 6 Wochen wars wirklich besser, war schon unangenehm wenn ich Treppen gelaufen bin-wird schon-schone dich noch etwas :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009
2 Antwort
hallo
ich will dir zwar keine angst machen aber ich hazze einen dammschnitt und habe ungelogen fast 2 monate damit probleme konnte nich laufen nich sitzen nichts konnte ich es war wie du schon sagst alles doof!! mein kleiner ist jetzt 3 1/2 monate und es ist jetzt alles ok auser ab und zu zieht es manchmal noch bissle aber meine fa hat mir gesagt das es normal ist und es bis zu nem halben jahr dauern kann!!!ABER das ist bei jedem unterschiedlich, ne freundin hatte kaum probleme!!! lg piney
piney
piney | 16.10.2009
3 Antwort
Nimmst Du
denn son ne Kamillenspülung im Kh nannte die sich Retterspitz . Hatte auch nen Dammschnitt und tut ganz schön weh immer mit Kamille spülen damit das besser heilt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009
4 Antwort
hi
also ich hatte zum glück keine probleme damit nach anderthalb wochen war alles wieder verheilt
gina87
gina87 | 16.10.2009
5 Antwort
...
Hmm so schlimm war es bei mir nicht. Meine kleine Maus wurde an einem Freitag geboren und als wir Montag nach Hause durften, war es so gut wie in Ordnung.
Caro87
Caro87 | 16.10.2009
6 Antwort
Stimmt
ich hab Kamillosantropfen bekommen-einfach in eine Schüssel mit Lauwarmenwasser und damit spülen Retterspitz ist doch etwas anderes oder - ist das nicht eher für die geschwollene Brust
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009
7 Antwort
bei mir
wars bis zur drei tage nach geburt dann konnt ich wieder richtig sitzen und laufen. nur länger hast es gedauert bis zwei wochen nach geburt wo ich groß mußte . dann war alles wie vorher . aber wie lang das dauert ist von frau zu frau unterschiedlich.
dimaus
dimaus | 16.10.2009
8 Antwort
Ja
das ganze dauert leider ein wenig. Der Arzt hatte mir z. B. empfohlen man solle sich immer auf die Narbe setzen. Es also nicht vermeiden dort drauf zu sitzen in dem man etwa mehr auf dem Po sitzt oder so. Es soll dann besser abheilen. Leichter gesagt als getan. Ich habe es am Anfang auch vermieden. Es tat am Anfang richtig weh. Ich denke es muss auch schon etwas verheilt sein. Aber nachher ging es ganz gut. Wie hier schon gesagt am besten noch etwas schonen. LG und gute Besserung
bastis_mami
bastis_mami | 16.10.2009
9 Antwort
hallo
bei meinem ersten vor 4 jahren hatte ich einen dammschnitt und scheidenriss, bei meinem zweiten vor 9 wochen hatte ich nur risse an den schamlippen.......bei beidem hatte ich keine probleme........
nicole091180
nicole091180 | 16.10.2009
10 Antwort
@Kevinmama2008
Ne Retterspitz ist auch für alle äußeren Schwellung anwendbar also für Muskeln sogar für Gelenke aber eben auch für nen Dammschnitt. Die haben mir damals gegeben. Hat gut geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009
11 Antwort
Nimm mal Staphisagria, das ist ein homöpathisches Mittel extra für schnittwunden
das hat mir super geholfen....kannst du auch beim Stillen nehmen. LG
alge
alge | 16.10.2009
12 Antwort
hallo
ich hatte zwar keinen dammschnit aber bin gerissen 3 cm. Musste damals auch genäht werden. Ich muß dazu sagen das es bei mir nu schon 2 Jahre her ist als ich meinen sohn bekommen habe. Ich habe diese schmerzen heute noch und meine Ärztin sagte das es normal sei, am schlimmsten find ich es denn wenn das wetter sich ändert, dann könnt ich heulen da mir das ganze dann beim laufen so weh tut.
LeonBaby2007
LeonBaby2007 | 16.10.2009
13 Antwort
...
kann sein dass ein faden zu eng gezogen ist, geh zu deiner hebamme oder zum gynäkologen und lass dir einen schonmal entfernen, hatte ich auch..bei mir waren zwei ätzende fäden, die mir das leben schwer gemacht haben...ich weiß wie unangenhm das ist..und lass lieber jetzt was machen, ehe er einwächst..dann wirds unangenehm lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009

ERFAHRE MEHR:

hämatom nach dammschnitt
25.01.2014 | 5 Antworten
Tipps gegen Dammschnitt
30.05.2013 | 18 Antworten
Dammschnitt
16.01.2013 | 9 Antworten
Probleme nach Dammschnitt?
09.01.2012 | 8 Antworten
angst vor erneuten dammschnitt
19.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading