⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wann wirkt Wehencocktail?

SandraNossek
SandraNossek
21.03.2009 | 6 Antworten
Hallo, also ich bin heute schon 6 Tage über dem Entbindungstermin. Meine Hebamme hat gestern bei mir einleitende Akupunktur gemacht, nachdem ich bereits 4 Wochen im Krankenhaus geburtsvorbereitende Akupunktur gemacht habe ..

Mein Muttermund ist schon butterweich und 1 guten cm geöffnet .. Meine Hebamme meinte, wenn sich gestern nicht tut wegen der Akupunktur, dann soll ich heute vormittag den Wehencocktail zu mir nehmen ..

Ich habs auch schon mit Himbeerblättertee, Zimt, Sex, Rotwein, usw. versucht .. hat alles nichts gebracht :-(

Sie hat gesagt ich soll für den Wehencocktail mixen:

30ml Rizinusöl
2cl Klarer Schnaps
ca. 200ml Aprikosensaft (aus der Dose)

Ich habe den Cocktail ca 11 Uhr getrunken und merke noch rein gar nichts ..

Ist das normal? Wie lange dauert das denn bis der Wehencocktail wirkt?

Danke für eure Antworten ..

Lg Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wehencocktail
Der Wehencocktail wirkt nur, wenn der Befund absolut Geburtsbereit ist und meistens auch schon leichte Wehen vorhanden sind, die von selbst aber nicht genug bewirken. Wie schnell er wirkt ist bei jeder Frau anders. bei mir hat es 3-4Stunden gedauert. Du kannst aber froh sein, dass er nicht wirkt, dass kann nämlich ganzschön in die Hose gehen, sprichwörtlich *g* Finde es seltsam, dass deine Hebamme dich den Cockatil alleine trinken lässt .
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.03.2009
2 Antwort
ic hatte uhn morgens getrunken
und abends um 11 hat er gewirkt aber mir wurde dann abends extrem übel von dem Rizinusöl.
Babylove87
Babylove87 | 21.03.2009
3 Antwort
Hallo
Ich denke mal das sowas nicht immer wirken tut! Ist ja wie bei einer Einleitung im KH die schlägt ja auch nicht immer sofort an!
Caro87
Caro87 | 21.03.2009
4 Antwort
...
Hallo Sandra! Also bei mir hat der Wehencocktail garnichts gebracht, außer dass ich Durchfall hatte! Beweg dich einfach viel, irgendwann ist es vorbei, ganz bestimmt=) Nach spätestens 2 Wochen wird doch dann mit Tropf eingeleitet.Wünsch dir alles Gute und eine sanfte Geburt!
MamaVonRügen
MamaVonRügen | 21.03.2009
5 Antwort
Sogar zweimal...
hab ich das ekelige Zeug getrunken, aber es ist nix passiert, nicht mal Durchfall . Erst die Drohung vom Arzt einzuleiten und in letzter Inszanz einen KS zu machen hat meine Tochter dazu bewegt doch noch freiwillig zu kommen:-) War auch sechs Tage drüber:-) Sicher ist, die längste Zeit hat es gedauert! LG und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
6 Antwort
Ich kenne manche Frauen,
die haben auch damit versucht, die Wehen zu fördern, hat aber bei allen nichts gebracht, zwei hatten sogar Magenkrämpfe, Erbrechen, Durchfall Schmerzen ohne Ende aber keine Wehen!
engel1508
engel1508 | 24.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Wehencocktail
31.10.2013 | 19 Antworten
40+3 SSW, was tun? Wehencocktail?
17.03.2013 | 10 Antworten
rizinusöl- wehencocktail
05.12.2012 | 12 Antworten
wehencocktail? ja oder nein?
03.08.2012 | 10 Antworten
wehencocktail erfahrungen?
06.12.2011 | 9 Antworten
Wann wirkt der Himbeerblättertee?
20.03.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x