Wenig Fruchtwasser,Trockengeburt?

kiki1983
kiki1983
16.02.2009 | 4 Antworten
Ich bin in der 34.SSW und habe laut FA zu wenig Fruchtwasser.Jetzt habe ich gehört da soll die Geburt schmerzhafter werden, da zu wenig Flüssigkeit da ist und es so schlechter rutscht.Hat irgendjemand damit schon Erfahrung?Hab schon panik genug vor der Geburt.

lg Carmen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
....
ich hatte aus dem Grund einen KS! Bei mir hat der FA beim US in der 38SSW estgestellt das ich nur noch ca. 750ml Fruchtwasser hatte und erklärte mir auch das mit der "trocken-geburt"... ok, bei mir kahmen noch andere Dinge hinzu .... als mein FA und der Oberarzt vom KH beschlosen haben unsere kleine per KS zu holen! Das war das beste für die kleine und für mich.... und ich muss sagen obwohl es ein KS war, war es ein wunderschönes erlebniss!! LG und alles gute, Jessi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
3 Antwort
..... dann lass Dir halt Dianatal verschreiben
das ist das Geburtsgel. LG
Pontifex
Pontifex | 16.02.2009
2 Antwort
keine sorge das hat nix mit dem geburtsverlauf zu tun
bei manchen platzt die blse ja mehrer stunden vor der eigentlichen entbindung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
1 Antwort
Bei mir haben sie auch gesagt, dass ich wenig Fruchtwasser
habe, aber als die Blase geplatzt ist, kam da noch ganz schön raus. Wohl sollte man Dich öfter untersuchen, weil das normalerweise ein Anzeichen dafür ist, dass die Plazenta schon abbaut und nicht mehr 100% arbeitet. So wurde mir das zumindest gesagt. Oder hast Du schon immer wenig Fruchtwasser??
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 16.02.2009

ERFAHRE MEHR:

wenig Fruchtwasser in 20. SSW
26.07.2016 | 3 Antworten
wenig fruchtwasser 36+1 ssw
03.11.2014 | 10 Antworten
einleiten wegen zu wenig fruchtWasser?
30.07.2012 | 13 Antworten
Sie hat nur noch wenig Fruchtwasser!
24.07.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading