Unglaubliche Angst vor dem Kaiserschnitt! HILFE!

Nicky212
Nicky212
10.12.2008 | 10 Antworten
Hilfe! Ihr lieben Mami´s, könnt ihr mir etwas die Angst vor dem KS nehmen? Ich bekomme den Kaiserschnitt übermorgen und freue mich riesig auf unsere kleine Tochter. Ich habe unseren Sohn normal entbunden und nach der Geburt wahnsinnige Blutungen bekommen, weil die Plazenta abgewachsen war und eine Wunde hinterliess als sie sich dann löste. Musste 3 mal ausgescharbt werden :-( , das ist eine von meinen Ängsten. Außerdem habe ich angst davor Freitag morgen so ne Art Panikattacke zu bekommen. Oh bitte helft mir!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@ mamacol
mein Ks war letztes jahr und ich konnte meine beine nicht bewegen und ich hatte ein katheter und eine drainage, ich denke das is von krankenhaus zu krankenhaus verschieden. auch das is nicht schlimm... is zwar nicht sehr angenehm, aber das bist du ja auch am nächsten tag wieder los.
sari84
sari84 | 10.12.2008
9 Antwort
ach,
das ist keine tragödie...die ärzte können dir eine beruhigungstablette geben...ich habe bei meinen kaiserschnitt total geheult weil ich keine kontaktlinsen anbehalten durfte und die mir die brille wegnehmen wollten...ich war so verzweifelt und habe alle angeschrien dass ich mein baby dann doch gar nicht sehen kann!!! ich durfte sie dann doch noch nehmen..hihi..aber keine angst, du kannst ja jemanden vertrauten mitnehmen und die ärzte lernst du in der regel auch schon vorher kennen...ich wünsche dir viel glück und das alles gut läuft...du brauchst echt keine angst.. GLG, angelica und kaiserschnittbaby kelly :-)
applebottom2
applebottom2 | 10.12.2008
8 Antwort
ich war auch soooo nervös
hab richtig gezittert. Aber das wissen die Leute im OP und werden auf dich eingehen, dich beruhigen. Weh tun wird nichts und "schwupps" ist der kleine Wurm schon draußen. Vielleicht ein kleines Stoßgebet losschicken und Jemanden mitnehmen, den du lieb hast! Alles wird gut ;-)
youngMAMA
youngMAMA | 10.12.2008
7 Antwort
hallo
ich hatte bei meiner tochter einen kaiserschnitt. ich war auch sehr aufgeregt, und das ist eig das schlimmste an der ganzen sache. ich hatte eine spinalnarkose und das würde ich jedem empfehlen. du hörst dann den ersten schrei deines kindes.das kann dir keiner mehr nehmen. und du bekommst auch nix von dem gerede der ärzte mit da eine schwester an deinem kopf sitzt, die die gut ablenkt. und dein partner oder jemand anderes kann mit rein kommen als unterstützung. ich durfte 4 tage nach der op wieder nach hause. also bei mir hat alles bestens geklappt. is zwar ein komisches gefühl, wenn die betäubung anfängt zu wirken aber schief gehen kann da nix.. ausserdem wenn was mit dir ist, kannst du es sofort sagen, mir war zwischenzeitig total kalt und schwindelig, aber die schwester hat mir sofort was gespritzt und dann war das auch weg. das kommt wohl von der narkose. mach dir nicht so viele gedanken. versuche so locker wie möglcih da rein zu gehen.
sari84
sari84 | 10.12.2008
6 Antwort
hallöchen,
heute ist der kaiseschnitt doch gar nicht mehr schlimm. stell dir vor es wäre ein ungeplanter notkaiserschnitt...dann doch lieber so. die schnitte sind viel kleiner, es gibt eine betäubung mit der frau die beine bewegen kann, du darfst gleich normal essen und brauchst keine drainage. ich habe vor 12 jahren noch richtig gelitten. meine erste kam mit ks, die zweite normal. ich hatte nach dem geplanten ks weniger probleme als nach der normalen geburt mit dammschnitt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
5 Antwort
hallo,
ich hätte 2 mal not Ks brauchst keine angst habe ist net so schlimm glaub mir!! lg und
zwillinge3
zwillinge3 | 10.12.2008
4 Antwort
guten Abend
ein Ks ist sicherlich nicht angenehm, aber glaube mir es gibt schlimmeres, wenn du dein Baby dann siehst ist alles vergessen.... ich drück dir ganz doll die Daumen, viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
3 Antwort
hi kopf hoch
das ist nicht so "schlimm" wie es sich anhört von dem KS an sich bekommst du eh nicht mit weil da bist du zu aufgeregt und kaum bist am nachdenken hörst schon dein kleines schreien und wenn du sie/ihn dann bei dir hast nähen die zu und das wars.. klar danach bist nicht gleich topfit und kannst umher springen, aber nach dem erstenmal aufstehen wirds immer besser ich drück dir die daumen und du schaffst das ! liebe grüsse
feecheri
feecheri | 10.12.2008
2 Antwort
....
hmmm....ich glaube die Angst kann dir keiner nehmen..Ich kann nur sagen das schaffst du schon...mach dich nicht verrückt, haben schon 10000000000000Frauen vordir geschafft, Augen zu und durch ;-)
madde
madde | 10.12.2008
1 Antwort
hi
ich habe auch einen kaiserschnitt bekommen und es war echt nicht schlimm ich war zwar auch aufgeregt und alles aber wenn dann erst mal die betäubung wird und du in den OP gefahren wirst freust du dich nur noch dein kleines baby endlich im arm halten zu können.. DAS PACKST DU SCHON
John1410
John1410 | 10.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Countdown Kaiserschnitt-Angst!
04.12.2017 | 21 Antworten
Unglaubliche Angst vor der 4. Geburt
14.06.2016 | 19 Antworten
Panische Angst vor Geburt
21.01.2016 | 9 Antworten
Angst vor Riss nach Kaiserschnitt
13.08.2012 | 14 Antworten
Angst!
15.06.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading