⎯ Wir lieben Familie ⎯

Einleitung mit Bändchen vor den Mumu!

MartinaL1985
MartinaL1985
25.10.2008 | 7 Antworten
hallo soll morgen eingeleitet werden. muss um 18 uhr ins kh und dann werde ich etwas später dann eingeleitet. und zwar wird mir so ein bändchen vor dem mumu gegeben. der soll den mumu auf machen und wehen somit auslösen.
wer hatte das noch? wie lang hat es bei euch gedauert das es mit den wehen begonnen hat.
ich habe ja solche angst davor. bin schon richtig nervös. hätte ja meinen kleinen lieber auf natürliche art bekommen ohne einleitung.
wie war das bei euch so?

bin morgen dann 10 tage drüber. habe auch schon alles ausprobiert. aber er will einfach nicht kommen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
oh mein gott
das hört sich ja gruselig an . Du arme. sorry ich kenn diese methode gar nicht. Drück dir trotzdem die daumen das es ganz schnell geht und du es bald geschafft hast! *däumchen drück* Liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2008
2 Antwort
hallo
die Methode kenne ich nicht aber ich wünsche dir alles gute und das es schnell geht.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2008
3 Antwort
einleiten
Also bei mir haben sie so eine art zäpfchen vor den MUMU eingesetzt, mit der gleichen wirkung wie das bändchen, das haben die bei mir um 22 uhr eingelegt, und so ab 6 uhr morgens habe ich wehen bekommen und um 8:40 war meine kleine maus dann endlich da. Also keine 12 stunden nach dem einsetzten. Weiß aber jetzt nicht genau was das bändchen ist, aber scheint wohl die gleiche wirkung zu haben.Bist du denn schon über dem termin. ich war 8 tage drüber. Wünsche dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2008
4 Antwort
Hallo
sorry aber diese Methode kenne ich auch nicht. Bei mir wurden die Wehen mit Tabletten eingeleitet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2008
5 Antwort
Alles GUTE !
Hallöchen ! Also bei uns musste die Geburt auch eingeleitet werden. Allerdings schon in der 34.SSW weil ich eine Schwangerschaftsvergiftung bekommen habe.. Mir haben sie dann so ein Gel auf den Muttermund gemacht . Auf sehr natürlicher Basis, dort werden Hormone ausgeschüttet als wenn man vor der Geburt Geschlechtsverkehr hatte, das ist ja auch Wehenfördernd ;-) Sie haben das Gel 2mal auftragen müssen. Einmal um 8Uhr morgens danach hab ich nichts gepürt und dann nochmal um 16Uhr . da gings dann so langsam los . mit einem leichten ziehen . Um 21Uhr ist mir die Fruchtblase geplatzt und um 1:36Uhr ist unsere kleine Tochter Hannah auf die Welt gekommen . Ein wunderschönes Erlebnis ! Freu dich drauf ! Und einen kleinen Tip für die Geburt, der Spruch einer Hebamme hat mir sehr geholfen : "Seh die Wehe nicht als deinen Feind sondern als deinen Freund. Der dich immer näher ans Ziel bzw.zu deinem Kind bringt" und das ist wirklich so. ALLES GUTE für die kommende Zeit ! LG CAro
carolin84
carolin84 | 25.10.2008
6 Antwort
so
vor den wehen habe ich eh keine angst. wäre ja super wenn sie jetzt anfangen würden. aber leider will er ja nicht. also ich bin gespannt wie lang es bei mir dann dauert.
MartinaL1985
MartinaL1985 | 25.10.2008
7 Antwort
hi also
ich kenne das leider auch nicht. aber bei ner freundin von mir sollte eingeleitet werden und dann ging es am abend vorher doch von allein los.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 25.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Einleitung mit Bändchen
07.04.2016 | 3 Antworten
ES+5 MuMu weich leicht geöffnet und SB
13.07.2012 | 16 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x