geschlechtserkennung per blut

jenny29
jenny29
31.03.2009 | 12 Antworten
hallo ihr lieben,
mein fa bietet jetzt an das man ab der 12. sw einen bluttest machen kann um das geschlecht festellen zu können. bin jetzt in der 11.sw und bin natürlich sehr gespannt was es wird. überlege auch diese blutuntersuchung zu machen. habt ihr schon davon gehört? und was haltet ihr davon? über viele antworten würde ich mich freuen.
danke schon mal im vorraus
lg jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
........
ja aber für die 100€ könnt ihr doch besser was für´s baby kaufen.... ist doch sinnvoller.... aber am ende müsst ihr es ja selbst wissen.... mir wär das geld zu schade... ich würde es lieber für´s baby ausgeben....
NaDieMelle
NaDieMelle | 31.03.2009
11 Antwort
*nick*
Ich hab's gegoogelt...und was dazu getippt...da waren wir wohl zeitgleich *g
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
10 Antwort
es ist kein risiko
mir wird einfach nur blut abgenommen und es wird dann halt untersucht ob sin im blut y-cromosomen befinden, was dann auf einen jungen hinweist sonst ist es halt ein mädchen oder es wurde zu viel mutter blut entnommen. und ja es kostet 99€ was wir schon von meinen schwiegereltern bekommen haben, weil die es auch kaum aushalten können zu erfahren was es wird.
jenny29
jenny29 | 31.03.2009
9 Antwort
Nochmal
Also: es handelt sich um nen DNA-Test, der mit mütterlichem Blut durchgeführt wird und auch Dinge wie Rhesusfaktor und bestimmte Krankheiten anzeigt. Klar klingt das toll...die Kehrseite davon ist eben mal wieder eine höhere "Selektionsmöglichkeit" :-( Von daher bin ich dagegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
8 Antwort
habe ich am anfang auch überlegt, dann aber doch nicht gemacht, warte doch lieber noch ein paar wochen
bis man es per US sieht... gib das geld lieber für was sinnvolleres aus... der ist ja auch nicht gerade günstig... alles gute...
_besteMama_
_besteMama_ | 31.03.2009
7 Antwort
huhu
also wenn mein bio-leistungskurs nicht ganz umsonst war, dann gehts nur mit dem blut des kindes. das müsste also im bauch angezapft werden oder zumindest die nabelschnur und das risiko wäre mir zu hoch. ich finde es absolut krank, das wohl des kindes zu gefährden, nur weil mama und papa es nicht abwarten können.
Lassome
Lassome | 31.03.2009
6 Antwort
warte
doch noch die paar wochen... bald kann mans doch eh erkennen.. liebe grüße und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
5 Antwort
Mmhh...
...hab davon noch nichts gehört, zumindestens hat es mir mein FA nicht angeboten, aber das muss ja nichts heißen. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, wie das gehen soll?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
4 Antwort
Hallo
Ja hab das schon gehört und soll ja zu 99 sicher sein. Kostet doch aber auch 100€... also ich glaub ich würde das nicht ausgeben wollen...
Caro87
Caro87 | 31.03.2009
3 Antwort
........
gehört schon.... aber es ist ja auch ziemlich preisinternsiv.... die paar wochen kann ich auch noch warten.... bin in der 12ssw....
NaDieMelle
NaDieMelle | 31.03.2009
2 Antwort
Hmmmmm
Ich geh mal davon aus, dass man dazu Kindsblut braucht? Und da wäre mir das Risiko zu hoch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
1 Antwort
Hab ich noch nicht gehört..
Ist mir auch so ein bisschen ein Rätsel wie das gehen soll...
Zwilling87
Zwilling87 | 31.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Altes Blut 13 ssw
28.05.2016 | 2 Antworten
14s ssw blut im Urin
20.09.2014 | 9 Antworten
Geschlecht jetzt wirklich sicher?
29.08.2012 | 23 Antworten
Geschlechtserkennung in 10+2
04.07.2012 | 17 Antworten
15+4SSW =geschlechtserkennung
29.06.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading