Was meint ihr?

Kubimaus88
Kubimaus88
08.05.2020 | 13 Antworten
Hallo und zwar bin ich schwanger in der 7ssw und hab schon mehrere Termine zur hcg werte jetzt war ich am 30 April da war mein Wert 2020 am 5 Mai bei 10310 und am 7 Mai 14000 ich mach mir da ein bisschen Sorgen weil er sich nicht verdoppelt hat. Die beim frauenarzt haben jetzt nichts gesagt die meinten nur wenn was wäre hätten die mir schon was gesagt! Trotzdem ist ein bisschen die Angst da. Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn dir beim Gynäkologen gesagt wird, dass alles in Ordnung ist, dann vertraue darauf. Dort sind die Experten - nicht hier im Forum ;) Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und eine schöne Kugelzeit :)
andrea251079
andrea251079 | 08.05.2020
2 Antwort
wieso rennt man jeden 2, Tag zum FA,
eniswiss
eniswiss | 09.05.2020
3 Antwort
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Krümelchen. Mach Dir bitte keine Sorgen. Wenn wirklich Anlaß zur Sorge bestehen würde, dann hätte der FA auf jeden Fall schon entsprechend reagiert und Dich auch darüber informiert. Die Abstände zwischen der Verdopplung der HCG-Werte können schwanken und damit dann auch die Höhe des HCG-Wertes. Es ist nicht zwingend so, daß sich innerhalb von zwei Tagen der Wert verdoppeln muß. Ab ca. der 6./7. Woche vergrößern sich die Abstände der Verdopplung sogar. Daher kann es dann schon mal sein, daß der Wert dann etwas geringer ansteigt. Das ist ganz normal und Du brauchst Dir da keine Sorgen zu machen. Solange das kleine Krümelchen sich ansonsten gut entwickelt und auch beim US keine Auffälligkeiten zu sehen sind, Du keine Schmerzen oder sogar Blutungen hast ist alles in Ordnung. Sollte doch mal etwas sein was in irgendeiner Weise nicht richtig ist wird Dein FA auch mit Dir darüber sprechen. Also alles gut.
babyemily1
babyemily1 | 09.05.2020
4 Antwort
Vielen dank
Kubimaus88
Kubimaus88 | 09.05.2020
5 Antwort
Darf ich fragen warum Du mehrere Termine für die Messung der HCG-Werte hast?
babyemily1
babyemily1 | 09.05.2020
6 Antwort
Ja ich hatte schon mehrere Fehlgeburten deswegen kontrollieren sie die werte
Kubimaus88
Kubimaus88 | 09.05.2020
7 Antwort
Achso. Das erklärt dann natürlich auch Deine Sorgen, die Du Dir jetzt machst. Ich hatte mich auch schon gewundert warum Du alle zwei Tage beim FA bist. Obwohl es einen eigentlich ja eher verrückt macht wenn man fast täglich auf die Werte "schielt". Sollte eine FG tatsächlich nochmal passieren kann der FA sowieso in diesem Stadium der Schwangerschaft nicht wirklich helfen. Ich finde es daher eher kontraproduktiv, ständig die HCG-Werte zu kontrollieren und damit dann die Schwangere auch noch zusätzlich unter Streß zu setzen. Es würde doch auch ausreichen die Werte im Höchstfall jede Woche zu kontrollieren und nicht fast jeden Tag. Daß einen das stresst kann ich mir gut vorstellen.
babyemily1
babyemily1 | 10.05.2020
8 Antwort
guten Morgen ...sicher macht man sich Sorgen und Ängste hat man immer mal wieder .... wie entwickelt sich Dein Baby?...man sieht ja im Ultraschall , ob es wächst und gedeiht...man muss sich immer überlegen , welche Konsequenz hat eine ständige HCG Kontrolle ?......und wenn sie sagen , dass sie sich melden , wenn die Werte nicht in Ordnung sind , dann vertrau auch darauf...eine Fehlgeburt kann viele Ursachen haben ...wenn man schon einige FG hinter sich hat und solltest Du nochmals eine FG haben , dann sollten mal Ihr beide genauer untersucht werden ...wünsche Euch alles Gute und genieß Deine Schwangerschaft...
130608
130608 | 10.05.2020
9 Antwort
Danke ich kenne den Grund warum und Ultraschall hab ich noch keinen gehabt
Kubimaus88
Kubimaus88 | 10.05.2020
10 Antwort
Noch keinen US? Das wundert mich dann aber erst recht. Ich finde es da schon etwas komisch, daß der FA zwar ständig Blutuntersuchungen zu machen scheint, aber bisher noch keinen US gemacht hat. Du bist ja "schon" in der 7. SSW und er lässt Dich ja auch anscheinend fast jeden Tag in die Praxis kommen. Da wäre es dann schon mal ganz gut auch einen US zu machen um zu sehen, ob sich das Krümelchen gut entwickelt. Das sieht man ja nicht unbedingt nur an den HCG-Werten sondern wesentlich besser auf dem US. Gerade wenn Du eine Risikopatientin bist sollte er/sie da dann doch vielleicht schon mal schauen ob man auf dem US etwas erkennen kann .
babyemily1
babyemily1 | 11.05.2020
11 Antwort
was hast Du für einen FA ?...was für einen Grund keinen Ultraschall zu machen gibt es ?....der einzigste Grund wäre , man ist erst in der 3. /4. SSW , dass es zuuu früh ist und man da noch nichts sehen kann... ....in der 7. SSW kann man im Ultraschall sicherlich schon etwas sehen ...bei den meisten Schwangerschaften sogar einen deutlichen Herzschlag...und der ist erst einmal ausschlaggebend...Alles Gute..
130608
130608 | 11.05.2020
12 Antwort
Hallo ja morgen hab ich einen Termin für Ultraschall
Kubimaus88
Kubimaus88 | 11.05.2020
13 Antwort
Aha. Es hätte mich sehr gewundert wenn der FA jetzt nicht mal langsam einen Termin für US anberaumt hätte. Gerade ja auch weil Du ja anscheinend eine Risikoschwangere bist mit mehreren FG. Da sollte ja dann eigentlich schon öfter mal ein US gemacht werden. Der sagt ja auf jeden Fall mehr aus als nur der HCG-Wert, der ja bei den Zahlen eine große Range hat und sehr schwanken kann. Ich hätte auch verstanden, daß man vielleicht in der 3. oder 4. SSW einen US ablehnt, aber ab ca. der 5. SSW kann man es ruhig mal versuchen, gerade wenn gewisse Risiken bestehen. Ich drück Dir die Daumen, daß alles gut geht und Du dann morgen vielleicht sogar schon das kleine Herzchen schlagen siehst. Das wird dann morgen bestimmt ein ganz spannender Termin. ;-)
babyemily1
babyemily1 | 11.05.2020

ERFAHRE MEHR:

Impfen mit 8 Wochen! Was meint ihr dazu?
29.04.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading