Huhu ,hat jemand Erfahrung mit Utrogest?

Lija
Lija
22.04.2010 | 13 Antworten
Hatte jemand in der Schwangerschaft das angenohmen ?
Wenn ja , dann was war bei euch für ein Grund , und habt ihr es annehmen müssen oder zum einführen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Danke euch allen
es war sehr hilfreich !!! Ich wünsche euch allen noch einen angenehmen Abend !
Lija
Lija | 22.04.2010
12 Antwort
@Lija
ja, habe ca 10 wochen abends 2 stück vaginal eingeführt... hatte keine nebenwirkungen und mein "utrogest-baby" ist jetzt fast 16 monate alt! alles gute dir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2010
11 Antwort
Tinker-Bell
Danke dir . also du hast sie auch vaginale eingeführt ... Dann werde ich auch ohne Bedenken das machen ...
Lija
Lija | 22.04.2010
10 Antwort
hatte
auch utrogest, 4 wochen lang, hatte in der 8. ssw blutungen und die dann oral bis ende der 12 woche genommen...
evil-bunny
evil-bunny | 22.04.2010
9 Antwort
@Lija
meine waren auch weiß und rund... das passt schon!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2010
8 Antwort
Motte51009
Bei mir sind sie aber nicht rosa , Sie sind weiss und rund . Ich hoffe ich mache nichts verkehrtes , wenn ich sie einführe ....
Lija
Lija | 22.04.2010
7 Antwort
Ich habe mit alle Kinder
am Anfang der SS leichte Blutungen . Ich hatte schon mal vor 7 J. zum einführen bekommen . Doch das ist schon lange her , weiis nicht mehr genau , wie die hiesen ...
Lija
Lija | 22.04.2010
6 Antwort
@Lija
ich musste auch bis zur 14. ssw utrogest nehmen, da ich vor meinem sohn eine fehlgeburt hatte. habe von meinem arzt "tabletten" bekommen, die eigentlich oral eingenommen werden. er hat mir aber ausdrücklich gesagt, dass ich sie vaginal nehmen soll , da sie so besser wirken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2010
5 Antwort
..
Hi , Ja das sind die selben..... nur die greifen so derbe den Magen an, deswegen sagen die meisten Ärzte man soll sich die einführen.... Sind rosa und rund !!! Ich musste anfangs 6 stk am Tag nehmen 3 mal 2 stk. Dann immer weiter reduziert.... musste sie nhemen weil ich immer Blutungen hatte....kaum gebkörperhormon und das Kind drohte ab zu gehen . Weswegen sollst du sie nehmen ?? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2010
4 Antwort
also
meine tabletten heißen utrogest und nicht anders.
desaster
desaster | 22.04.2010
3 Antwort
Hiessen sie auch Utrogest ???
Denn die Apotheker sagen alle , das ist zum annehmen , und die Ärtztin davor meinte vaginale einführen ...Bin rattlos !
Lija
Lija | 22.04.2010
2 Antwort
ich
musste es nehmen, weil die gefahr bestand, dass meine kleine abgeht... hatte vor ihr schon eine fehlgeburt und in der schwangerschaft mit meiner tochter hatte ich blutungen. hab es in tablettenform genommen.
desaster
desaster | 22.04.2010
1 Antwort
Ja
ich musste es nehmen ..... glaube die ersten 10 oder 12 ssw.... zum einführen !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Angst Utrogest abzusetzen
02.11.2016 | 1 Antwort
Erfahrung mit Utrogest
30.04.2014 | 11 Antworten
Erfahrungen mit Utrogest/Progesteron
05.03.2014 | 14 Antworten
kennt sich jemand mit utrogest aus
16.01.2013 | 31 Antworten
Utrogest- Wer nimmt dieses Mittel auch?
12.08.2010 | 10 Antworten
Utrogest in der Schwangerschaft
07.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading