Blutungen in der 6 Woche

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.10.2009 | 12 Antworten
Hallo ..
War am Donnerstag bei meiner Ärztin. Auf dem Ultraschallbild sieht man die Fruchthöhle, aber noch kein Würmchen. Ärztin meinte, dass wäre nicht schlimm, weil es ja auch noch recht früh ist. Bei der Untersuchung hat sie noch einen Abstrich gemacht und sagte auch, dass es davon leichte Blutungen geben kann.
Gestern morgen hat es dann auch ganz leicht geblutet, hab beim Bereitschaftsdienst angerufen und wurde dort vertröstet .. Gegen Nachmittag wurde es aber schlimmer und wir sind dann direkt in die Klinik gefahren. Die Ärztin dort wollte, dass ich bleibe und redete direkt von Ausschabung. Es sei auch unnormal, dass nur die Fruchhöhle zu sehen sei (die aber gut "sitzen" würde) .. Ich bin aber nach Hause, weil ich die Sache mit der Ausschabung nicht so ganz verstehe. Den nächsten Termin bei meiner Ärztin hab ich am 03.11 .. Laut Klinik ist der B-HCG Wert auch ok (über 2000). Ich soll Bettruhe halten und geh morgen direkt zu meiner Ärztin. Es blutet immer noch, aber nicht extrem.
Was haltet ihr von der ganzen Sache?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ab
ins kh blutungen sind nie normal!!! sicher kann es leicht bluten von ner unteersuchung das sollte aber nur leicht sein und nich stärker werden schon gar nich noch länger anhalten.... ab zum arzt und nich warten
gina87
gina87 | 18.10.2009
2 Antwort
hm
schwierige sache, es kann sein das du einfach nur eine blutung hast aber Schwanger bist ich weiß aber auch von meiner freundin alsso sie war halb schwanger sag ich jetzt mal es war eine fuchtblase da aber kein kind ich weiß hört sich schreklich an am besten du gehst morgen zu deiner FÄ normalerweise hat man bei einer fehlgeb. wie du ja anscheinend befürchtest auch unterleibsschmerzen was die ausschabung angeht, da hätte man dein baby wenn eins da iss rausgeholt, ich drück dir die daumen gaaaaaannnnzzzz fest das alles ok iss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
3 Antwort
hi
guten morgen , hatte das problem auch in der 6 woche.bin dann auch zum arzt damals gegangen, es war nur die fruchthöhle zu sehen. mein Ärtzin meinte es wäre alles ok , u ich wurde halt fur 2 wochen krank geschrieben u ich mußte mich nur schonen. dann verlief die ssw bis zur 25 ssw normal.l aberr klär das noch mal ab beim arzt
Tinchen28
Tinchen28 | 18.10.2009
4 Antwort
Huhu
gleich ins karnkenhaus, denn blutungen sind nicht normalbei mir hat man in der 6ssw schon mehr als nur die fruchthöhle sehen können. Hatte dies aber auch ind habe dadurch mein erstes verloren. Geh lieber ins Krankenhaus
LeonBaby2007
LeonBaby2007 | 18.10.2009
5 Antwort
bei mir war in der 6.ssw
auch nur die fruchthöhle zu sehen, mein zwerg dann erst eine woche später ;o) mach dich da nicht verrückt. was die blutungen angeht, ab ins kh... hatte ich auch in der 7.ssw und musste 3 tage bleiben. war aber alles in ordnung, die blutungen kamen nicht vom baby oder der gebährmutter, sondern war lediglich eine entzündung. vielleicht habt ihr ein anderes kh in der nähe?
Susi0911
Susi0911 | 18.10.2009
6 Antwort
aha wenns doch ok ist wieso dann ausschabung?
bei mir hats auch geblutet 5. woche ... die kleine ist gesund und jetzt 4 monate alt. nimm magnesium und bleib liegen . wenn der hcg wert ok ist... in der 6 woche sieht man noch net viel . kommt altes oder frisches Blut wenns frisches ist ist was nicht ok.... Liebe Grüße
Niki82
Niki82 | 18.10.2009
7 Antwort
bei frischem blut ab ins kh
...
Niki82
Niki82 | 18.10.2009
8 Antwort
Bei mir hat man in der 6SSW auch nur die Fruchthülle gesehen.
Das man in der Fruchthülle was sehen kan ist meistens erst glaube ich eine Woche später. Und bin jetzt ende 26.SSW. Mit den Blutungen würde ich auch nicht spaßen, ich hatte sowas nicht und wäre die erste gewesen die ins KH gefahren wäre. Wenn du das nicht verstanden hast warum die Ausscharben wollten warum hast du nicht ganz genau nach dem Grund gefragt, die erklären einen das doch dann. Du mußt selber wissen was du tust, ich an deiner Stelle wäre evtl. sogar wegen zweiter Meinung noch in ein anderes KH gefahren, wenn die das selbe sagen wird da ja was nicht stimmen. Möchtest dich ja nicht gefährden, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
9 Antwort
wie bei der Monatsblutung?
Ich hatte auch in der 6. SSW eine Blutung und leichtes Ziehen in Unterleib. Es war wie bei der Monatsblutung! Bin dann sofort ins Krankenhaus. Auf dem Ultraschall waren zwei Fruchuchthöhlen, eine mit Fötus zu sehen, die zweite war leer! Aber der Arzt meinte, dass ich wahrscheinlich Zwillinge bekomme! Ich mußte zuhause etwas liegen , dann war die Blutung weg. Zwei Wochen später bei der Frauenärztin, war es sicher! Ich bekomme Zwillinge! Juhu! Mein Taum wurde wahr! Jetzt sind sie 2 Jahre alt! Ich drück dir die Daumen! Ich glaube nicht, dass du dein Kind verlierst, eine Ausschabung würde auf keinen Fall gleich machen lassen!
cowgirl
cowgirl | 18.10.2009
10 Antwort
Ich habe auch geblutet..
und zwar ab der 5. bis 8.ssw und dann noch in der 13.ssw , 14.ssw und dann nochmal in der 16.ssw!!!! Meine Minimaus ist Heute 8 Wochen alt!!! Ich 4 mal im KH und mein HCG war damals genauso wie bei dir jetzt. Also nur schonen ist angesagt!! Alles gute
Lino
Lino | 18.10.2009
11 Antwort
geh gleich zu meiner Ärztin
Blutung lässt wieder nach. Hab mich da auch nicht richtig ausgedrückt. Richtig extrem hat es ja nicht geblutet. Ich hab auch keine Schmerzen. Während meiner Regel blutet es schlimmer... Ich denke mal, dass bei jedem hier direkt die Alarmglocken anspringen würden, wenn das Wort "Ausschabung" fallen würde. Ich hab da halt auch nicht nachgefragt, weil ich einfach nur nach Hause wollte. Hab das restliche Wochenende im Bett gelegen, im Krankenhaus wäre nichts anderes passiert. Fahre gleich zu meiner Ärztin und hoffe, dass alles ok ist. Auf jeden Fall ein großes Dankeschön für die Antworten und fürs Daumendrücken. Natürlich schreib ich, was meine Ärztin gesagt hat. GlG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
12 Antwort
bis jetzt alles ok...
So, laut meiner Ärztin ist bis jetzt alles ok. Die Blutung hört auf und kann vom Abstrich gewesen sein. Auf dem Ultraschallbild sah man weiterhin nur die Fruchthöhle, was aber auch normal sein kann, da meine Gebärmutter nach hinten abgeknickt ist und ich evtl. nen "Eckenhocker" beherberge. Morgen soll ich anrufen wegen dem HCG-Wert und falls nichts mehr ist am 02.11. wieder kommen. Ausserdem soll ich Magnesium einnehmen und bin für die nächsten zwei Wochen krankgeschrieben. Ich soll mich schonen und viel liegen... Als mich meiner Ärztin sagte, dass in der Klinik direkt das Wort Ausschabung gefallen ist war sie sichtlich geschockt und sagte, dass sie sowas nicht verstehen kann. Man müsse jetzt erst mal warten. Haltet mir auf jeden Fall die Daumen, dass meine Blutwerte stimmen. Hab immer noch Angst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009

ERFAHRE MEHR:

13. Woche im Krankenhaus :-(
08.11.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading