Kennt ihr die ständigen Gedanken und Ängste

Gina1982
Gina1982
24.04.2009 | 13 Antworten
ob in den ersten 12 Wochen alles gut gehen wird, wenn nein was dann, irg.welche Geschichten die im Kopf kommen und gehen. Positives Denken wechselt sich ab mit negativem.. man hat noch immer nicht realisiert das man wirklich schwanger ist, weiß es, freut sich und doch ist man unsicher und denkt denkt denkt .. so gehts mir grad .. es ist fünf tage her das ich den test gemacht habe, und ich denke nur nach, mein Denken nervt mich schon.. ich bin optimistisch und in der nächsten minuten habe ich einfach nur Angst..Angst das es verloren geht .. wie kann ich denn meine Ängste loswerden, einfach genießen dass ich jetzt schwanger bin und ein Baby bekommen werde?
ich kann nicht mal in Ruhe TV schauen ohne das ich immer wieder denke .. kennt ihr das auch?! Was habt ihr gemacht? Geht das irg.wann wieder weg? Ist das nur weil jetzt alles so neu ist? Ich bin eh ein Mensch der viel nachdenkt ..
Hoffe auf hilfreiche Tipps und bitte keine Storys die mich noch mehr beunruhigen, glaub hab schon zuviel gegoogelt in meinem Leben.

Danke euch .. wünsch euch einen schönen Abend

PS bin ganz frisch Woche 5. Gyn hat gestern ne gut aufgebaute Schleimhaut festgestellt und meinte sieht alles super aus.
Nächsten Don hab ich n neuen Termin.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hier mal eine internetseite zum thema schwangerschaftswochen
http://www.meine-schwangerschaftswoche.de/ dort kannst du woche für woche nach lesen was passiert hi hi viel spass und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
12 Antwort
he
alles gute mal und ja is normal wennst ss bist sind auch die hormone und kann noch schlimmer werden stimmungsschwankungen usw aber lass dich von deiner ärztin aufklähren und es wird schon gut gehen sicher wirst sehen und wennst das kind dann spührst wirst ruhiger wird eine schöne zeit lg soso3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
11 Antwort
danke ihr lieben...
das beruhigt mich ungemein, dachte schon ich bin die einzige die sich so fertig macht ich versuch es mal mehr mit positiv gedanken, werd das auf alle fälle bei der gyn mal ansprechen donnerstag!!!! und mit ablenkung usw werd ich es auch mal probieren. im endeffekt die natur entscheidet und man könnte eh nix ändern. aber ich geh jetzt mal aus das alles gut läuft :) die aussage von helen+eric ignoriere ich jetzt mal. find es sehr krank wenn hier jemand schreibt "du nervst ja mi deinen ständigen fragen...so kann man ni schwanger werden...." ich bin bereits im 2. üz schwanger geworden trotz dran denken! und außerdem wenn man sich viele gedanken macht so wie ich, dann beschäftigt einen das nun mal und man stellt diese fragen! du bist und wirst hier nicht genötigt diese fragen zu beantworten! dann hast du nix in dem forum hier zu suchen! den kommentar hätteste dir echt mal sparen können. ich poste nicht zum spaß sonder weil ich rat brauche und ich denke so gehts vielen frauen hier! du bist vielleicht stark aber ist vielleicht nicht jede frau so wie du! soviel dazu.
Gina1982
Gina1982 | 24.04.2009
10 Antwort
@HelenaundEric
Sie hat doch geschrieben dass sie schwanger ist. ... einfach mal richtig durchlesen und dann erst antworten...sachen gibts..die gibts nicht...
mary-j
mary-j | 24.04.2009
9 Antwort
@HelenaundEric
Sag mal spinnst du?? Das ist normal in der 5SSW das die Schleimhaut aufgebaut ist war bei mir bei allen Dreien so. Also die Aussage hättest dir echt mal sparen können außerdem wenn der Test beim FA sowie Daheim Positiv ist IST FRAU AUCH SCHWANGER!!!! Keine Angst Gina das ist ganz normal geht jedem so, lass dich nicht beunruhigen jede Frau und jede SS ist anders. Du schaffst das schon. Glg, Luna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
8 Antwort
Glückwunsch!!!
Dann gratuliere ich dir erstmal!!! Die Ängste sind glaub ich sehr normal. Auf der einen Seite ist man überglücklich , aber auf der anderen Seite total verunsichert. Mir ging es da genauso. Darüber nachzudenken ist ganz gut, aber sich verrückt machen ist dann wieder etwas zu viel Versuche dich abzulenken, geh positiv in den Tag, schreibe ein SS-Tagebuch und halte einfach mal deine Emotionen fest. Das kann die Angst auch etwas nehmen. Die Ängste in der SS werden immer wieder kommen. Später wirst du vielleicht Angst vor den Wehen oder der Geburt haben. Aber auch das schaffst du alles. Und in einigen Monaten wirst du eine glückliche Mami sein, die ihr Kind im Arm hält und dann alles mit anderen Augen sieht. Ich wünsch dir alles Liebe!
mary-j
mary-j | 24.04.2009
7 Antwort
@HelenaundEric
sie schreibt doch das sie einen test gemacht hat. als ich den machte hat man bei mir auch nur die schleimhaut gesehen. und ich war trotzdem schwanger. also bitte...
vanelia
vanelia | 24.04.2009
6 Antwort
ich hatte das auch
man macht sich die ersten 3 monate immer gedanken... wobei ich mir immer die gedanken mache obwolh ich die ersten 3 monate schon rum hab... aber ich denk immer hoffentlich gehts den zwergis gut wenn ich wieder beim arzt bin ... aber denke das hat jede frau
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
5 Antwort
Hallo?!?
Du kann st doch nicht behaupten, dass du schwanger bist, nur weil deine Schleimhaut stark aufgebaut ist.Das ist vor jeder einsetzenden Menstruation so, dass sich diese aufbaut. Du machst dich ja noch ganz irre.Demnächst bist du noch scheinschwanger, wenn du so weiter machst. Habe malauf deinem Profil gestöbert. So wie du dich unter Druck setzt kann man gar nicht schwanger werden. Du nervst ja jede Woche damit......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
4 Antwort
Ist normal
rede mit deinem frauenarzt darüber. du darfst auch nicht vergessen das dein hormonhaushalt sich jetzt neu sortiert und du aus diesem grunde mit den ganzen gefühlen in deinem körper zurecht kommen musst. auch ist es normal zuerst die schwangerschaft noch nicht zu realisieren, dass kommt später. kaufe dir einfach ein buch wo dir erklärt wird was in der schwangerschaft mit dir passiert und was nach der geburt los ist, dass beruhigt etwas die nerven. Ich lese gerne das Buch "schwangerschaft und geburt" von dem Verlag GU kostet ca. 30 euro. mitte der schwangerschaft habe ich mir dann das buch "babymassage" zu gelegt. auch werden dir gespräch mit anderen müttern helfen die genau die gleiche situation kennen. ca. mitte bis schluss wäre dann der vorbereitungskurs dran und dort wirst du dich noch mehr verstanden und aufgehoben fühlen, da du dort frauen und männer triffst die genau das gleiche durch machen. deine ängste sind ganz normal und werden auch wieder gehen. wie gesagt, rede mit deinem frauenarzt darüber oder auch mit einer familienberatungsstelle. vielleicht hast du andere ängste in dir und so ein gespräch mit denen ist auch immer von vorteil was dich erwartet wenn dein sonnenschein auf der welt ist. viel glück und kopf hoch, wir sind alle da durch gegangen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
3 Antwort
das war bei mir genau so.
immer sorgen gemacht. bin jetzt 20ssw . ich hab irgendwann mit meinem mann und mit meinem frauenarzt über diese ängste gesprochen. sie können dich super aufbauen. das hat mir sehr viel kraft gegeben. immer wenn ich auf klo musste hatte ich angst blut am slip zu haben oder wenn ich im wartezimmer vom doc saß wegen vorsorge habe ich immer gezittert das wenn er jetzt den ultraschall macht das es einfach weg ist. sprich auf jeden fall mit deinem doc und mit deinem mann, du wirst sehen, es hilft. liebe grüsse und schöne schwangerschaft...
vanelia
vanelia | 24.04.2009
2 Antwort
Ängste...
Ja die Ängste und Gedanken hatte ich auch anfang der Schwangerschaft und auch so zwischendurch mal. Ich glaube es ist ganz normal diese Gedanken die sich wieder und wieder wiederholen, die nerven diese Gedanken. Aber mit der Zeit hab ich mich einfach nur noch auf die kleine gefreut und dann kamen andere unsicherheiten die schreibe ich dir aber nicht!!!!! Aber diese Ängste und Gedanken jatte ich auch.. Aber die Ängste gehen wieder, weil irgendwann die freude auf das Baby überwiegt:-)!!! VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
1 Antwort
Hallo
Na ich denke das geht jeder schwangeren so. Zum einen sind es die hormone die da im körper verrückt spielen und dann ist eine Schwangerschaft so ein Wunder, das die Gedanken nur so sprudeln. Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009

ERFAHRE MEHR:

was wünscht man sich?
31.12.2017 | 4 Antworten
Angst Utrogest abzusetzen
02.11.2016 | 1 Antwort
11 und 12 ssw. Ängste .
14.05.2013 | 11 Antworten
Woher kommen Ängste und Depressionen?
08.04.2013 | 7 Antworten
mache mir bissen gedanken
04.11.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading