Was macht ihr so während Mutterschutz (vor der Entbindung)?

Elsbeth1511
Elsbeth1511
18.04.2009 | 4 Antworten
Die Frage sagt ja eigentlich schon alles. Ich muss noch 3 Wochen arbeiten gehen und hab davon sogar noch 1 Woche Urlaub. Weiß gar nicht was ich mit den 6 Wochen Mutterschutz anstellen soll.
Krankenhaustasche packen und Babywäschewaschen dauert ja auch nicht so lange, dass man sich damit tagelang beschäftigen könnte.
Seid ihr ins Schwimmbad oder habt ihr euch mit anderen werdenden Müttern getroffen?
Hab Angst, dass mir die Decke auf den Kopf fällt .. *aua* (hau)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Das Problem ist,
dass mein Mann leider arbeiten geht und keinen Urlaub nehmen will, erst wenn das Kind da ist. Ok soll er machen. Hab gerade also ne Gruppe gegründet, vielleicht finden sich ja noch andere Mütter, die mit mir ins Schwimmbad gehen. Lesen würde ich schrecklich gerne, aber ich kann leider nicht lange sitzen, da tut mir der A*** weh und wenn ich zu lange liege, hab ich das Gefühl, das ich keine Luft mehr bekomme. Und im Stehen mag ich einfach ned lesen. Geptutzt hab ich in den letzen Tagen auch schon wie ne gestörte, aber auch das ist nix, wo ich mich tagelang mit beschäftigen möchte.
Elsbeth1511
Elsbeth1511 | 18.04.2009
3 Antwort
Zeit vor der Entbindung
Hallo! Ich hab die Zeit auf der einen Seite genutzt, die Wohnung noch mal auf Vordermann zu bringen. Hab alles geputzt, was nicht nied und nagel fest war ;-). Nur bitte steig nirgendwo hoch, nur wenn dein Freund/Mann in der Nähe ist und aufpasst. Ansonsten nimm dir die Zeit und machs dir nochmal so richtig gemühtlich und entspann dich. Fahrt nochmal zusammen in die Therme oder ließ in Ruhe ein paar Bücher. Ich habe meinen Geburtsvorbereitungskurs auch erst kurz vorher gemacht. Den letzten Termin konnte ich gar nicht mehr wahrnehmen :-) Wünsche dir eine schöne noch stressfreie Zeit und ich bin mir sicher, die Zeit vergeht wie im Flug. LG
Veilchen08
Veilchen08 | 18.04.2009
2 Antwort
...
nachdem ich des kinderzimmer mit sternchen verziert hab und so alles dekoriert hab wie ich wollte is einige zeit vergangen, weil mein mann auch net der schnellste in handwerklichen sachen ist... hab die ganze babywäsche gewaschen und in den schrank geräumt, bin jetzt langsam dran meine krankenhaustasche zu packen und naja manchmal fällt mir schon die decke auf den kopf! also ich hab jetzt noch knappe 2wochen bis zur geburt und jetzt fange ich an "faul" zu sein, nochmal schööööön ausschlafen und die zeit alleine geniesen, weil es ja bald 100% anders laufen wird!!
micha85
micha85 | 18.04.2009
1 Antwort
Mutterschutz
ich bin während der letzten Wochen einmal wöchentlich mit einem Freund ins Schwimmbad , hab die Wände im Kinderzimmer bemalt, einen Gipsabdruck sowie Fotos vom Babybauch gemacht und außerdem hab ich die Zeit genutzt um noch mal entspannt und in Ruhe ein paar Bücher zu lesen. Ach ja, mein Vorbereitungskurs fand auch erst kurz vor Schluss statt - eine Woche vor dem ET hatte ich den letzten Termin
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 18.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Mutterschutz 1,2 oder 3 jahre?
03.02.2013 | 12 Antworten
Elternzeit endet kurz vor mutterschutz
23.05.2012 | 10 Antworten
mutterschutz früher?
22.11.2010 | 13 Antworten
Mutterschutz,wenn man selbständig ist?
01.09.2010 | 3 Antworten
wann muss man mutterschutz beantragen?
28.03.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading