Täuschung Junge oder Mädchen

felicitas10
felicitas10
13.02.2009 | 13 Antworten
Hallo,
ich lese hier immer wieder, dass sich der Arzt doch getäuscht hat ob Junge oder Mädchen. Bzw. erst das eine Geschlecht sagt und am Ende das andere Geschlecht feststellt.
Wie geht den so was? Wird das dann von den Ärzten immer schon zu früh "preisgegeben" ? Weil vor der 20. Woche ist es ja doch immer etwas unsicher.
Bzw. bei meinem Sohn, habe auch ich damals ganz deutlich die Hoden erkannt. Es war dann auch ein Junge. Und diesmal sah ich auch ganz deutlich die Schaamlippen und das da auch nichts zwischen den Beinen hängt. Also gehe ich schon von einem Mädchen aus. So wie es auch der Arzt schon mehrmals gesagt hat. Weil ich weiß ja auch, wie es bei meinem Sohn auf dem Ultraschall aussah.
Aber wie kommt das dann immer wieder? Kann es wirklich daran liegen, dass die Ärzte es einfach immer schon zu bald sagen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Also ich denke
schon, dass man sich im NOrmalfall immer auf die Ärzte verlassen kann. Und das es ab und zu nicht stimmt. Ist auch okay. Spätestens an der Geburt wissen wir es dann ja immer alle :-) Aber mich hat das nur mal interessiert, weil ich das einfach hier immer wieder lese.
felicitas10
felicitas10 | 13.02.2009
12 Antwort
Schon komisch
Also meine FÄ hat am Dienstag gemeint, daß es eher ein Junge wird. ich bin in der 17. Woche. Allerdings hat sie auch gesagt, daß der Zwerg die Nabelschnur zwischen den Beinen hat. Ich hab mich da schon ein wenig gewundert wie sie das dann sehen will. Ich hab da überhaupt nix gesehen - der Wurm war nur am zappeln. Bei einem Bekannten von mir sollte es auch ein Junge werden. Die hatten schon das blaue Band im KH hergerichtet. Als dann das Mädel kam war erstmal große Verwirrung *g*.
Aziraphale
Aziraphale | 13.02.2009
11 Antwort
Hallo...
also bei mir hat meine Ärztin in der 20ten SSW sehen können, dass es ein Junge wird... und fünf Wochen später hatte ich wieder einen Termin zum Ultraschall, allerdings war da ihre Kollegin da, die den Ultraschall gemacht hat... u. die hat auch gesagt, dass es ein Junge wird, ohne es vorher zu wissen, steht nicht in meinem Mutterpass u. sie wusste wirklich nicht, dass es ein junge wird... von dem her können wir uns, denke ich, sehr gut darauf verlassen, dass es ein Junge wird... oder nicht :D LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
10 Antwort
Hallo,
also ich denke schon das es die meisten zu früh versuchen zu sagen! Denn als ich am Anfang meiner SS war, hatte ich mal gegooglet wann man das denn sehen könnte .. und ganz viele Mütter hatten da in Foren geschrieben das sie das schon zwischen der 13 und 16 SSW gesagt bekommen hätten! Wo ich mich aber frage wie das gehen soll, denn das Geschlecht bildet sich doch erst ab der 13 SSW. Schon komisch! Ausserdem passiert es öffters das wenn es heisst es ist ein Mädchen, es plötzlich am ende der SSW oder bei der Geburt doch ein Junge ist. Kommt wohl daher weil die kleinen Racker ihr Dinglein zwischen den Beinen einklemmen! Anderherum ist das schon seltener, obwohl es auch vorkommt...wo ich mcih natürlich Frage wie das passieren kann! Lg Angel
angel-bond-007
angel-bond-007 | 13.02.2009
9 Antwort
Hy
Also meiner meinung nach gibt es bestimmt ärzte die das zu früh sagen. Also bei mir hat der arzt gesagt es wird ein mädchen aber er will sich nicht 100% fest legen aber er denkt es ist ein mädchen und dann war es auch so. Meine schwester ist beim selben arzt wie ich und da hat er damals gesagt es wird ein junge und es ist auch einer geworden. Ich finde man sollte sich nicht darauf versteifen was der arzt sagt wen man selber nicht ganz genau gesehen hat das da was zwischen den beinen ist oder auch nicht.
Emelysmama
Emelysmama | 13.02.2009
8 Antwort
...
Bei meinem Neffen sah man beim Ultraschall NUR Hoden und den kleinen Pillermann! Hat ihn direkt in die Kamera gehalten. Ich hatte Beckenendlage und wir wussten bis zum KS nicht, was es wird. Der Arzt sagte, daß der Hintern eher untypisch ist, aber dies nichts bedeuten würde. Der Arzt wollte sich aber nie festlegen und sagte, daß er lieber keine Aussage macht, als eine falsche Mitteilung zu geben. Habe meinen kleinen Mann bekommen! Meiner Kollegin haben sie die ganze Zeit erzählt, daß es ein Junge wird...Sie heißt Kathalina...!!!!!!
Jess1980
Jess1980 | 13.02.2009
7 Antwort
Hallo
Mein Großer sollte auch erst ein Mädchen werden. Er lag immer mit angewinkelten Beinen in meinem Bauch. Da hat er sich dann den kleinen Hodensack gequetscht, den kleinen Schniedelwutz versteckt und das sah aus wie eine Mumu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
6 Antwort
hallo
kann mir auch nciht erklären wie das passieren kann. vielleicht zu viel hektik? mein arzt hat mir in der 13ssw gesagt das es ein junge wird. bin jetzt in der 23ssw und es stimmt - wir bekommen einen kleinen jungen.
kea1985
kea1985 | 13.02.2009
5 Antwort
Meine Tochter
hat es fast bis zum Ende der SS nicht preis geben wollen! Entweder hatte sie die Beine zusammengekniffen oder es lag die Nabelschnur dazwischen! Es kann auch mal nen Schatten auf dem Ultraschallbild sein! Also, ich kann durchaus verstehen, dass man das nicht immer eindeutig sehen kann!
BelMonte
BelMonte | 13.02.2009
4 Antwort
It#s a girl!
Also uns wurde es auch ganz früh gesagt, ...bei der Nackenfaltenmessung in der 13. oder 14.ssw. Dann hab ich nochmal angefragt bei meiner FA in der 20.ssw und die hat keine Hoden oder sowas sehen können und würde auch auf ein Mädchen tippen und dann bei dem 3D Ultraschall bei einem anderen Frauenarzt konnte man die Schamlippen ganz deutlich erkennen! Wir gehen davon aus, das nach 3 Ärzteaussagen, es sich wirklich um ein Mädchen handeln wird. Aber ganz ausschließen, dass es doch noch ein Junge wird kann ich nicht....irgendwie....hehe.
alinkaaa1
alinkaaa1 | 13.02.2009
3 Antwort
hallo
manche kinder liegen ja auch ungünstig und haben dann vielleicht noch die nabelschnur zwischen den beinen... bei uns war es auch erst vielleicht ein bub. und dann ein mädchen!
erbse81
erbse81 | 13.02.2009
2 Antwort
Junge oder Mädchen
Also mit dem zu früh sagen glaube ich nicht, bei mir war es nicht so, bzw hat mein FA zwar schon in der ca 15-16SSW gesagt das es ein Mädchen wird, aber das hat sich dann auch genau bis zur 29SSW so gehalten und dann war es doch ein Junge. Ich denke das es mit der Entwicklung zu tun hat, das muss ja erstmal alles wachsen und ich kann die versichern das ich bei jeder Untersuchung immer wieder genau mit gesucht habe ob da nicht doch ein Junge versteckt ist! Und man konnte nie aber auch wirklich nie etwas erkennen somit sollte es ja ein Mädchen sein, aber das kann sich schnell ändern! LG
Tanja883
Tanja883 | 13.02.2009
1 Antwort
hi
bei meinem 1. Konnte ich es sehen in der 12.SSW. Beim 2. erst in der 21.SSW beim 3. erts in der 15.SSW beim 4. 25.SSW und beim 5. in der 18.SSW. wurde immer gefragt ob ich es wissen möchte..
lucyzicke
lucyzicke | 13.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 179 Antworten
wollt ihr wissen ob Junge oder Mädchen?
17.04.2011 | 16 Antworten
mädchen oder junge wann sehen bei us?
21.08.2010 | 8 Antworten
Junge oder Mädchen? Weisheiten gesucht
21.08.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading