Ist es wahr, dass ich einige Zeit nach der Entbindung keine Tangas tragen kann, weil ich Blutungen habe und \

mamiliene08
mamiliene08
26.10.2008 | 14 Antworten
Ist es wahr, dass ich einige Zeit nach der Entbindung keine Tangas tragen kann, weil ich Blutungen habe und irgendwie \'offen bin\' ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Vielen Dank
Vielen Dank an alle, die mir diese Frage beantwortet haben. An alle anderen: Es geht mir nicht darum jemanden zu verführen oder super toll auszusehen etc. Der Grund meiner Frageberuht auf meiner Abneigung gegen Unterhosen.Ständig sitzt man auf den Nähten oder hat einen riesen Wulst Baumwolle zwischen den Beinen statt eines dünnen Bändchens. Es ist nicht der Wunsch nach Schöhnheit, Attraktivität oder sonstigem...! Genauso wie manche Menschen keine Zehensocken tragen, trage ich äußerst ungern Unterhosen. Aber wenn es wirklich so ist wie ihr schreibt, bleibt mir wohl nichts anderes übrig... Also werde ich sie tragen und das beste daraus machen. Vielen Dank nochmal für eure netten Antworten!!!
mamiliene08
mamiliene08 | 27.10.2008
13 Antwort
deine komiche frage
jede normaldenkende frau weiß nach einer geburt kommrn dir nachfolgen der letzten 9 monate, also warum stehst du sofort nach deiner geburt wieder auf solche teile? kanns reif bist du nicht?
hönig
hönig | 27.10.2008
12 Antwort
Also
ich war zwei Wochen im KH . Und solange ich dort war, hab ich freiwillig diese Netz-Höschen getragen, da ich wirklich angst hatte, meine ganze Wäsche einzusauen. Ich fand es die ersten Tage echt extrem. Ich bin trotz KS täglich bestimmt 4-5Stunden am Stück gelaufen, damit das so schnell wie möglich alles abläuft. Nie im Leben hätte ich mich in einen Tanga gezwängt!!!! Und ganz ehrlich, meinen Mann hat das auch nicht gestört!!!! Weil wie schon erwähnt wurde, will dich auch kein Mann wenn du nen Tanga an hast. Das mit dem Wochenfluss ist wirklich eine sehr unangenehme strenge und vorallem hochinfektiöse Sache. Das sollte man schon ernst nehmen. Im KH beneidet dich niemand um nen Tanga. Das ist dort total normal. Im KH fühlst dich sowieso nicht so toll, da mach es dir lieber so bequem und angenehm wie möglich. Bin bestimmt ne Woche nur im Nachthemd und Bademantel rumgelaufen. Aber es war egal! Jeder hat es dort verstanden!
Happymammi
Happymammi | 26.10.2008
11 Antwort
iiiiiiiiiiiiiii
Also erst mal vorab, es gibt Slipeinlagen für Tangas aber bei den starken Blutungen nimmst du besser riesen Einlagen und ein rießen Teil an Schlüpper !!!
anja1972
anja1972 | 26.10.2008
10 Antwort
stimmt...
ich vergass fast.. aber dank happymammi fällt es mir wieder ein.. ich trug diesen SEXY netz-schlüpfer ausn KH und drinnen trug ich sicher auch 3 dieser übelst großen bretter drin. eins vorne eins hinten und eins in der mitte oben druff, damit jaaaa nichts daneben geht =D.. nun muß ich lachen hehe :-)
Mama-Hase
Mama-Hase | 26.10.2008
9 Antwort
.
sorry, aber anfänglich musste ich über deine frage lachen.... also dieses 'offen' sein wie du es nennst, da ist man nicht wirklich mehr offen als sonst. Sollte man einen schnitt haben oder bei der geburt gerissen sein dann ist da immer eine naht, diese würde beim Tangs tragen zu sehr spannung bekommen und das was dadurch passieren kann kann man sich denken oder? Ausserdem blutet man danach sehr was die anderen schon geschrieben haben... Und das ist nicht wenig... also hol die omaschlüpper und freu dich auf deine tangas die man mit glück schon 3 wochen später wieder tragen kann
mileo2008
mileo2008 | 26.10.2008
8 Antwort
Oh je,
im KH verpassen die dir sooooo dicke Slipeinlagen, die gleichen eher den Inkontinenzeinlagen. Die dünnen würden die Blutung nicht aufnehmen. Ist in den ersten Tagen bis Wochen wirklich sehr stark. Ich musste nur aufstehn und dann konnte ich gleich die Schwester wieder rufen, weil der Boden voll war. Ich hatte zwar einen KS bei dem ja schon alles rausgeholt worden ist, aber trotzdem hatte ich auch anfangs noch starke Blutungen. Ich hätte mich nie und nimmer getraut nen Tanga zu tragen. Im gegenteil, ich hatte bestimmt drei von den mega Slipeinlagen in der Unterhose, so das es aussah als ob man ne Windel anhatt. Ich trage im Normalfall auch lieber nen Tanga, aber fürs KH habe ich mir wirklich lieber Slips gekauft.
Happymammi
Happymammi | 26.10.2008
7 Antwort
Sag...
mal worüber machst du dir nach der Entbindung eigentlich nen Kopf? Ich fasse es nicht! Wenn willste denn mit Wochenfluss und Tanga verführen?
daven04
daven04 | 26.10.2008
6 Antwort
äääääääääääh
glaube auch das du freiwilli auf tangas verzichtest.. soooorry... schreibe shcon wieder schneller als ich denke
Mama-Hase
Mama-Hase | 26.10.2008
5 Antwort
du wirst gar keine
tangas tragen wollen... die willste dir sicherlich auch nich einsauen, kann ja doch mal passieren das was daneben geht... anfangs is die blutung schon recht stark und da machen sich schlüpper nun mal am besten, die kannste danach gepflegt in die tonne kloppen
Schnatti1984
Schnatti1984 | 26.10.2008
4 Antwort
hehe
glaube auch weniger das du freiwillig auf tangas verzichtest, falls deine geburt doch recht reißend war .. ... also ab in den schlüpfer-verein..... grüße
Mama-Hase
Mama-Hase | 26.10.2008
3 Antwort
hi
Zu empfehlen ist es nicht gerade weil du durch die ständige blutung immer binden tragen musst und am anfang reichen da die dünnen binden nicht aus!Tampons soll/darf man ja nicht benutzen also bleibt einem keine andere alternative wie unterhosen! Lg Anja
mamavonerik19
mamavonerik19 | 26.10.2008
2 Antwort
also
du wirst schon freiwillig keine tragen wollen :-)
mina8
mina8 | 26.10.2008
1 Antwort
:::
Ja klar ich wollte die nach der Entbindung nicht tragen so fern ich weiß gibt es noch keine Binden für Tangas und OB s darf man eh nicht verwenden nach der Entbindung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Tragen in Der SS
06.05.2012 | 3 Antworten
Darf man String tangas in der Ss tragen
29.03.2011 | 12 Antworten
ammenmärchen oder wahr?
16.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading