stimmt das?

Franne
Franne
26.10.2008 | 13 Antworten
hallo mamis :-) habe gehört das man in der schwangerschaft nihct so viel bzw. garnicht auf dem bauch liegen soll, weil man das kind sonst "erdrückt". stimmt das? wenn ja wäre echt ein problem für mich, bin leidenschaftlicher *auf-dem-bauch-schläfer* :-)

danke im vorraus und liebe grüße (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
bin eigentlich auch bauchschläfer aber mein zwerg protestiert wenn ich mich auf den bauch legen. hatte auch das problem dass mir alles eingeschlafen ist mit angewinkeltem bein. seit ich das Bein auf das Stillkissen lege schlaf ich wieder wunderbar. alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
12 Antwort
am anfang kannst du schon
aber später wirst dus selber mercken, das es nicht mehr geht, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
11 Antwort
hi
nein das stimmt nicht ich hab zum beispiel in der schwangerschaft nur uff dem bauch gelegen... und mein baby is heute gesund!!!!!!
sweetdevil1980
sweetdevil1980 | 26.10.2008
10 Antwort
hallo
Ne das ist gar kein problem auf dem Bauch zu schlafen, die kleinen sind gut geschützt durch das Fruchtwasser...Du kannst so lange auf ddem Bauch liegen und schlafen wie es für dich geht.Aber das Baby erdrückst sicher nit. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
9 Antwort
neeeneee, aufm Rücken solltest du nich liegen,
weil da deine Hauptschlagader abgequetscht werden kann und somit deine und auch die Blut- und Sauerstoffversorgung vom Baby gefährdet ist. Auf dem Bauch wirst du sowieso nich lang schlafen können. Ich hab dann immer so halb aufm Bauch, ein Bein angewickelt geschlafen... nach ner Zeit schläft dann aber alles ein. Beste Schlafhaltung in der Schwangerschaft: auf der linken Seite, weil dadurch die Blut- und Sauerstoffversorgung optimal ist.
sinead1976
sinead1976 | 26.10.2008
8 Antwort
Hallo
Mir wurde das auch empfohlen. Du erdrückst dein Kind zwar nicht, aber durch das Eigengewicht des Kindes können wichtige Versorgungswege blockiert werden. Am besten ist die Seitenlage.
meerlis
meerlis | 26.10.2008
7 Antwort
das ist unsinn....
schlaf so lang auf dem bauch, wie es dir gut tut...hab ich auch gemacht. für die letzte zeit kaufte ich mir ein stillkissen und das war einigermaßen bequem...lg und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
6 Antwort
Hallo,
die Kleinen sind durch das Fruchtwasser gut geschützt, da kann nix passieren. Wenn der Bauch größer wird, hörst Du damit von selbst auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
5 Antwort
Quatsch!!!
Du kannst so lange auf dem Bauch liegen wie es für Dich bequem ist. Dem Kind passiert da nix!
kidddy
kidddy | 26.10.2008
4 Antwort
Hab auch auf dem Bauch geschlafen
glaube zuerst ist das glaube ich nicht so schlimm und später geht es eh nicht mehr.
Cinderella1985
Cinderella1985 | 26.10.2008
3 Antwort
???
würde mich wunder wenn es stimmt
EllaAnnette
EllaAnnette | 26.10.2008
2 Antwort
ich
habe auch lange auf dem Bauch geschlafen.Irgendwann gehts nicht mehr, dann schläfst du automatisch auf der seite.auf dem rücken soll man ja auch nicht, weil man irgendeine vene abdrück, t und dann wird einem schlecht.
yagmur1
yagmur1 | 26.10.2008
1 Antwort
ich lieg schon seit der ganzen ss
auf dem bauch, un es is noch nit gestorben. bin jeze in der 31ssw un langsamm gehts net mehr xD
Naddl86
Naddl86 | 26.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Stimmt das?
25.06.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading