Cytotec Erfahrung

Luna1601
Luna1601
08.08.2020 | 6 Antworten
Hallo, hat wer Erfahrung? Habe letzte Woche Dienstag 6 stk. Am Tag eingenommen, a 2 stk alle 4 Std. Nach der letzten Einnahme dauerte es noch eine Stunde bis es losging. Am Donnerstag beim FA die Nachricht es sei nicht alles raus und die Gebärmutter sei stark entzündet.
Also sofort ins Krankenhaus. Hier habe ich gestern und heute auch jeweils 6 stk am tag aber diesmal a 2 stk alle 8 Std. Und mir ging es wesentlich besser als die Einnahme die zuhause erfolgte. Die Ärzte entschieden sich dazu weil die gebärmutter so stark entzündet ist und sie Angst hatten diese bei der OP zu verletzen.
Wie hoch wird die Wahrscheinlichkeit sein das diesmal alles raus ist ? Seit gestern nachmittag habe ich kein Arzt mehr gesehen und als ich heut den ganzen tag nachfragte weil ja heut noch eine Untersuchung stattfinden sollte , heißt es nur es sei keine Zeit.
Wenn ein Arzt zeit hat meldet er sich.

Damit keine Missverständnisse auftreten , es war ein Wunschkind dessen herz einfach unbemerkt aufhörte zu schlagen. Hatte leider keinerlei Anzeichen.

Mir geht es hier darum wie eure Erfahrungen mit dem Medikament sind.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wieso wurde nicht schon eher eine Ausschabung gemacht ? Du bist ja schon recht weit von der Schwangerschaftswoche gewesen ?...Alles Gute und gute Besserung...
130608
130608 | 08.08.2020
2 Antwort
Du hast ja Internet...hast Du Dich über Cytotec schon belesen oder den Beipackzettel gelesen ? außerdem finde ich es unverantwortlich alleine die Einleitung zuhause durchzuführen ...
130608
130608 | 08.08.2020
3 Antwort
@130608 Die ssw hörte bei 7+3 auf. Meine FA sprach sofort von eine AS. Im Krankenhaus hörte ich es gäbe andere Optionen. Eben hat endlich eine Untersuchung stattgefunden. Am Donnerstag war noch 2, 9 mm gewebe vorhanden. Jetzt sind es nur noch 1, 6 mm.
Luna1601
Luna1601 | 08.08.2020
4 Antwort
@130608 Ja belesen habe ich mich vorher , der Arzt meinte das wird zuhause durchgeführt bei Nebenwirkungen kommt man wieder ins KH. Ich bin ehrlich, ja es war eine Entscheidung von mir , die ich mir und meinem Partner nicht mehr ohne ärztliche Aufsicht zutrauen würde. Ich bin froh das ich es mit ihm zusammen durchgemacht habe, wir kommen dadurch besser mit dem Verlust zurecht. Wir hatten uns schon so sehr auf unser Wunschkind gefreut. Aber jetzt weiss ich auch das es nicht ohne ist , nächste mal, was es hoffentlich nicht gibt, würde ich mich anders entscheiden.
Luna1601
Luna1601 | 08.08.2020
5 Antwort
ich wollte Dir kein Vorwurf machen ...es ging miir jetzt nur aus medizinischen Gründen wegen der Wirkung / Nebenwirkungen ...ich finde es auch wichtig und richtig Abschied zu nehmen ...nur wenn Du gesundheitliche Probleme dadurch bekommst ist es auch nicht so toll ...das kann ja dann auch das schwangerwerden erschweren ...Alles Gute... ich persönlich würde Frauenmanteltee , Schafgarbetee und Zinnkrauttee über den tag vertteilt trinken ...das sind Frauentees...
130608
130608 | 10.08.2020
6 Antwort
@130608 Nein alles okay , habe es auch nicht als Vorwurf empfunden. Ich wollte es nur nochmal erläutern falls in ein paar Jahren jemand hier den Beitrag liest um sich ein Bild zu machen. Bei vielen Frauen ging es ja relativ schnell und ohne Komplikationen und mit Erfolg. Abgesehen von dem Erfolg , die Tabletten sind wirklich nicht ohne, wir dachten ja wirklich die erste Nacht ich würde hier verbluten und von den Kreislauf zusammenbrüche will ich garnicht erst anfangen. Das es einiges danach erschweren kann , das ist mir leider auch klar , wir haben uns sowieso erstmal für eine Pause entschieden und nicht gleich wieder los zulegen. Wo bekomme ich die Tees her ? Und was bewirken die genau ? Habe davon noch nie gehört , kenne nur mein Pfefferminztee das wars
Luna1601
Luna1601 | 11.08.2020

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit IUI ?
27.11.2014 | 9 Antworten
Erfahrung mit Waldorfschule
28.08.2014 | 32 Antworten
Erfahrung mit Kupferspirale?!
05.01.2014 | 7 Antworten
ebv virus
02.11.2013 | 17 Antworten
erfahrung canesten once (gyn)
12.10.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading