⎯ Wir lieben Familie ⎯

Finanzielle Hilfen

Luna1985
Luna1985
12.02.2010 | 25 Antworten
Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand helfen! Und zwar wir haben einm 2 1/2 jährigen Sohn der jetzt in den Kindergarten geht! Haben jetzt beim Jugendamt einen Antrag gestellt auf Zuschuss für den Kindergartenbeitrag, die vom Amt sagte schon das mein Mann vielleicht etwas zu viel verdienen würde! Aber das man im Leben vielleich auch mehr wie nur Miete und Lebensunterhalt für Nahrung bezahlen muss interessiert die Ämter nicht! Meine Vermutung ist das wir ihn nicht bekommen! Ich und mein Mann gehen beide zwar arbeiten ich als Minijobber und er zwar fest Angestellt aber unser Geld reicht trotzdem nicht! Hat vielleicht jemand Erfahrung gemacht oder kann mir einer sagen was ich alles noch beantragen kann?Würde mich über Antworten freuen!

MFG Luna1985
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
****
Hast du es schon mal mit dem Kinderzuschuss oder Wohngeld probiert?
kaba4
kaba4 | 12.02.2010
2 Antwort
@kaba4
Hallo, wir haben damals einen Antrag war 2008 auf Kinderzuschlag gestellt beim Amt, wurde damals abgelehnt weil mein Mann ca 50 euro zuviel verdient hat!! Ich weiss nicht ob ich es nochmal probieren soll!! Wir bezahlen auch jetzt mehr Miete und dann nich den Kindergarten ich weiss nicht ob die das dann berücksichtigen?? Was meinst du?
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
3 Antwort
@Luna1985
Oh ich kenne deine Situation nur zu gut. Ist doch echt zum der Staat, da wird man bestraft das man arbeiten geht. Auf deine Frage, ja ich würde es nochmal probieren, kostet ja nichts außer Zeit um die vielen Bögen auszufüllen und viele Nerven Viel Glück
kaba4
kaba4 | 12.02.2010
4 Antwort
@kaba4
Ja das kannst du laut sagen! Ich bin eigentlich kein Typ der unbedingt auf das AMt angewiesen sein will, aber irgendwie hab ich das Gefühl das es einem den Boden unter den Füßen weg reisst!! Kosten über Kosten! Und dann bekommst du von denen noch in Arsch getreten!! Zum Kotzen Erst wollen sie das man Kinder in die Welt setzt und dann wenn sie da sind noch nicht einmal helfen wollen
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
5 Antwort
@Luna1985
Ja das stimmt. Aber aufregen bringt nichts, kostet nur unnötig nerven.
kaba4
kaba4 | 12.02.2010
6 Antwort
@kaba4
Ja da hast du auch mal wieder recht! Ich versuch es einfach nochmal und dann mal gucken vielleicht bringt es ja was!! Danke für deine Antworten
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
7 Antwort
@Luna1985
Also, wenn der Antrag auf Kinderzuschlag abgelehnt wird, dann ist aber recht viel Geld bei euch vorhanden. Ich würde mal sagen, dass ihr an anderen Stellen sparen müsst. Wir bekommen Kinderzuschlag und zwar den vollen Satz und das 2 x-und mein Mann verdient nicht sehr wenig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
8 Antwort
@HelenaundEric
Hallo, nein mein mann verdient nicht viel! Das hat nichts damit zu tun das man an anderen stellen sparen muss, wir sparen so biel wir können! Aber es gibt ja noch andere sachen die bezahlt werden müssen nicht nur miete und essen!! Und das ist es was keinen interessiert!! Es interssiert die nicht das man noch versicherungen, strom auto und so bezahlen muss! Wenn ihr kinderzuschlag bekommt obwohl dein mann gut verdient denke ich mir das irgendwas schief läuft oder? ist nicht böse gemeint
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
9 Antwort
also
wir bekommen den kitaplatz bezahlt, aber nur weil mein mann 20 euro zu wenig verdient und er hat nicht viel am ende übrig, also 20 euro die was ausmachen stell einfach den antrag und wist sehen
katrin0502
katrin0502 | 12.02.2010
10 Antwort
@katrin0502
Hallo, ja der Antrag ist ja schon seit 4 wochen beim Jugendamt, ich hoffe ja das es positiv ausfällt! die lassen sich halt immer schwer viel zeit Danke für deine Antwort
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
11 Antwort
@Luna1985
Ich habe nicht gesagt, dass er gut verdient.Es ist aber nicht sop, dass es ein Billiglohn ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
12 Antwort
@HelenaundEric
achso ja dann entschuldige dann hab ich das falsch verstanden! Ich versuch das einfach mal
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
13 Antwort
Natürlich interessiert die das nicht
weil es viele überflüssige Versicherungen gibt und wenn die Miete zu hoch ist kann man schliesslich umziehen. Auto? Wenn man sich keins leisten kann darf man auch keins fahren, das ist deren Meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
14 Antwort
@Luna1985
Kein Problem.Aber wenn ihr beide verdient sieht es tatsächlich schwierig aus mit dem Kinderzuschlag.Ich glaube die Höchsteinkommensgrenze lieg t bei 1600 Euro.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
15 Antwort
@HelenaundEric
aber man soll laut denen arbeiten gehen, und das man heute ein auto brauch um überhaupt arbeiten zu können!! Ist das dann etwa auch egal?
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
16 Antwort
@Luna1985
Oh ja.Die meinen man kann mit Bus , Bahn und dem Fahrrad hinkommen. Das ist deren Meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
17 Antwort
@HelenaundEric
ich probier es einfach mal! Wie heute schon geschrieben haben das 2008 schon mal probiert und da hat mein mann knapp 45 euro zuviel verdient!! Jetzt bezahlen wir aber alleine schon mehr miete weil die nebenkostenabrechnung sehr hoch gewesen ist und der kiga kommt ja auch noch dazu vielleicht klappt es ja
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
18 Antwort
@HelenaundEric
ja ist trotzdem scheisse oder? ich arbeite als kassierin auf 400 euro von abends 18-22 uhr und leider fährt dann kein bus mehr :-)
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
19 Antwort
@Luna1985
Dann gibt es laut deren Meinung ja immer noch den guten alten Drahtesel , so dreist sind die
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
20 Antwort
@HelenaundEric
Ja nee is klar mim Fahrrad 13 km fahren die haben en knall
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
21 Antwort
@Luna1985
Der Vater von unserem Bekannten muss jeden Morgen 16 km mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.Er bekommt H4, und ein Auto würden die ihm nicht bezahlenn.Er hat nicht mal ein Darlehen dafür bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
22 Antwort
@HelenaundEric
ja das ist hart! Ich bin in der hinsicht froh das ich kein H4 bekomme
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
23 Antwort
@Luna1985
Aber, selbst wenn man kein H4 bekommt und nur Geringverdiener ist geht es einem nicht besser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
24 Antwort
@HelenaundEric
ja!! Gehst du nicht arbeiten nur dein Mann?
Luna1985
Luna1985 | 12.02.2010
25 Antwort
@Luna1985
Ich zur Zeit nicht, weil ich vom PD krank geschrieben worden bin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Mutterpass Hilfen !
27.08.2015 | 7 Antworten
hab mal ne finanzielle Frage
05.11.2012 | 33 Antworten
Plötzlich alleinerziehend was nun?
02.08.2010 | 5 Antworten
Finanzielle Hilfe für Alleinerziehende
27.07.2010 | 15 Antworten
Finanzielle Unterstützung?
29.04.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x