Warum erst Trennung bevor er merkt was er verliert?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.01.2011 | 7 Antworten
Ich habe ja gestern schonmal geschrieben ..
Ich bin mit unserem Sohn zu meinen Eltern, wei meine Ehe kurz vor dem Aus steht und ich die räumliche Trennung brauche um mir wirklich sicher sein zu können, dass dies auch der richtige Schritt ist .. den ist ist kein Einfacher.
ABer er hat mich mit seinem Verhalten zu sehr kaputt gemacht und somit meine Liebe zu ihm zerstört.
Jetzt wo er weiß, dass ich über eine Trennung nachdenke, fällt ihm plötzlich wieder ein wie sehr er mich doch liebt und das ich und unser Sohn sein Leben sind und er will sich ja unbedingt ändern .. Aber das schafft er seit 5 Jahren nicht .. Warum merkt er es erst jetzt wo es zu spät ist..
Er tut mir ja auch echt leid, aber .. Ich denke ihr wißt was ich meine ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Manchmal braucht man einen Schlag mit der Keule bevor man etwas wirklich wahr nimmt
Vielleicht ginbst Du ihm diese Chance noch ... jetzt wo er weiß, dass es ernst ist
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.01.2011
2 Antwort
@Solo-Mami
Er hatte 2 Jahre immer wieder ne Chance, aer er hat mir nie zugehört... Er hat mein Herz und meine Seele kaputt gemacht --- ich habe leider keine Kraft mehr für eine weitere Chance...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2011
3 Antwort
Ich
glaube nicht das den männern einfällt ganz plötzlich das sie die partnerin ja doch noch ganz arg lieben, sondern eher das sie merken das sie plötzlich allein sind und die gewohnte routine weg ist. Zumindest hab ich diese erfahrung bei meinem Ex-Mann gemacht. Ich wünsche dir ganz viel kraft....aber wenn du 5 jahre gehofft hast das sich was ändert hast du schon wahnsinnig viel kraft bewießen!!!! Alles liebe Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2011
4 Antwort
zappeln lassen
Hallo, ich habe das auch durch. Man merkt erst wenn einer weg ist was man an dem anderen hatte. Lasse Deinen Mann zappeln und erstmal die Zeit und Luft um Dir zu zeigen wie er sich ändert und wielange es anhält. Ansonsten sucht euch gemeinsame Hilfe bei Familien therapeuten. Ich wünsche Dir viel Kraft und Stärke auch für Deinen kleinen. Viel Erfolg und Glück. Lg
sprosse76
sprosse76 | 29.01.2011
5 Antwort
Kenne das leider auch zu Gute ...
... denn der Papa von Paulchen hat auch immer gesagt er ändert sich und tat es net. Bei Freunden stellte er sich großkotzig hin, dass er ja soviel für mich gemacht hätte. Ich habe es zig mal probiert, aber es scheitert immer wieder an den gleichen Gründen und ich kann es einfach net bei ihm ändern, damit hätte man viel früher anfangen müssen z. B. in der Kindheit. In der SS hat er mir das Leben zur Hölle gemacht, so oft wie ich weinte aus Verzweiflung ... Er hat damit alles zerstört. Ihm Mama-Pucky, ob dein vll. Ex sich jetzt wirklich ändert, dass kann man leider net vorhersehen. HAbe irgendwie auch nur an das Gute im Menschen geglaubt. Aber bei ihm nicht gefunden. GLG Coco
blonde_coco
blonde_coco | 29.01.2011
6 Antwort
Hm
Das ist wie ich aus eigener Erfahrung weiß, typisch Mann, wenn es zu spät ist den Arsch aufreißen für ca 4 Wochen einem den Teppich ausrollen und Zeitung ans Bett und dann ist wieder Routine drin und wir sind wieder da wo wir aufgehört haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2011
7 Antwort
...
Ja die lieben Männer, merken es erst immer wenn es schon zu spät ist. Wünsche dir alles Gute und ganz viel Kraft.
bb26
bb26 | 29.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Endlich trennen oder für Ehe kämpfen?
11.12.2014 | 19 Antworten
Trennung wegen fehlendem vertrauen :-(
15.09.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading