⎯ Wir lieben Familie ⎯

Mein Freund macht es anfauert selbst.

OMamiForEverO
OMamiForEverO
23.12.2019 | 22 Antworten
Hey ihr lieben..
Ich brauche echt einen guten Rat von euch den ich verzweifel:(
Am 27.11.19 hatte ich eine auschabung, wir haben es bis dahin drei Jahre versucht und vor einigen Monaten dann die Diagnose bekommen das meine eileiter zu sind und trotzdem hat es gekappt und wir haben und total freut bis zu dem Tag der Diagnose windei.
Naja soweit so gut die Wochen danach waren für mich echt hart aber naja.
Jetzt ist es so das ich seit 2 Wochen ungefähr ein komisches Verhalten an ihm gemerkt habe er bekommt kaum einen steifen geht jeden Tag für mindestens 40 min auf Klo oft 2 mal und naja es klingt blöd aber da wir eine verzehrte Glasscheibe in der Türe haben siht mann etwas durch zumindest wenn es um Bewegungen geht..
Vor 4 Tagen ungefähr habe ich ihn versucht scharf zu machen mit allen Mitteln nsja er wurde so lala steif und als ich versucht habe ihn mit dem Mund naja ihr wisst schon*peinlich* habe ich gemerkt das er etwas wund ist als ich ihn drauf angesprochen habe meinte er nur ja er wäre heute mit dem Reißverschluss dran gekommen .
Naja ich muss euch ja nicht erklären das das mit eine Boxer eher unwahrscheinlich ist er wurde dann auch schnell schlaff und naja wir haben aufgehört.
Gestern Abend hatte ich dann Lust und da sagte er mir dann im bett das er sich unter Druck gesetzt fühlt weil ich mir ovulationstest gekauft haben da ich halt gerne im nächsten Zyklus schauen möchte wan mein ES ist und vieleicht klappt es ja wieder er möchte auch ein Kind zumindest
sagt er das.
Nur ich verstehe nicht was los ist erst befriedigt er sich nur noch selber auf Klo und das manchmal 2 mal am Tag und hängt nur noch an seinem Handy und dann diese Aussage :(
Ich meine ich weiß das er es damals schon ab und an mal gemacht hat aber jetzt so das wer sich wund scheuert?
Und 2 mal am Tag wenn nicht öfter da ich arbeiten bin und er Urlaub hat bekomme ich es ja nicht immer mit..
Klar werdet ihr sagen redet mit ihm aber da geht er nicht drauf ein sondern schweigt nur denn das habe ich heute getan.
Ich habe ihm gesagt ich weiß das du dich andauernd selbst befriedigst und auch das das mit der Wunde naja davon kommt aber ich verstehe nicht wieso.
Da karm keine Antwort drauf und bis jetzt reden wir kein Wort er geht mir ausem Weg.
Ich weiß echt nicht mehr weiter:((
Habt ihr Tipps für mich?
Habe ich was falsch gemacht?

Nun bin ich echt verunsichert
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Er verarbeitet es anders als du Wahrscheinlich hat er Angst das du wieder schwanger werden könntest und es wieder verlierst, weshalb er versucht keine Samen in sich zu haben etc. Rede am besten mit ihm, vielleicht ist er anders als du noch nicht so weit ein neuen Versuch zu starten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2019
2 Antwort
@Phoebs Hmm aber er ignoriert mich doch total er will nicht mit mir reden.
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 23.12.2019
3 Antwort
was sagt denn dein Arzt, wenn deine Eileioter verklebt sind musst du diese öffnen lassen. und ihr müsst miteinander reden, und selbstbefreidigung ist was normales, schlimm genug, wenn er dazu aufs Klo gehen muss.
eniswiss
eniswiss | 24.12.2019
4 Antwort
@eniswiss Mein Arzt meinte bei der letzten Untersuchung nur das es gut aussieht und es halt schnell wieder klappen könnte. Er müsste nicht dafür auf Klo gehen wir haben was dies angeht eine sehr offene Beziehung und das weiß er auch ich habe ihm damals schon gesagt das es für mich okay wäre wenn er er sich selber macht das mache ich ja auch ab und an mal mir geht es einfach nur um die Häufigkeit mit der er es momentan macht das finde ich nicht ganz normal. Und vorallem das er dann einfach nicht mit mir reden möchte bzw sich umdreht wenn ich darüber sprechen möchte und geht.
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 24.12.2019
5 Antwort
Dann lass ihm erstmal noch die Zeit und sag das wenn er darüber reden möchte, das du für ihn da bist Mehr kannst du momentan nicht machen Wie ich schon sagte verarbeitet er es wahrscheinlich anders als du
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2019
6 Antwort
hm . vielleicht ist es ihm peinlich , dass Du ihn ertappt hast . kommt ja auch darauf an , wie man das Thema angeht . dreht sich bei Dir alles nur noch um schwanger werden ? und das eigentliche geht dabei verloren ? so ganz versteh ich allerdings die Aussage des Arztes nicht . wenn die Eileiter verklebt sind , ist es doch eher Glücksache bezw. schwierig , dass es klappt ? . oder hat er die Aussage auf die Ausschabungswunde bezogen, dass das gut verheilt ist ? trotzdem . schöne Weihnachten ! .
130608
130608 | 24.12.2019
7 Antwort
Ähm. Ja. Ich finde, du solltest mal etwas runter fahren. Klar war die Zeit nicht einfach. Aber man liest hier schon raus, wie viel Druck du dir machst und ihm auch Er wird Druck abbauen. Und mir tut es schon irgendwie leid, dass er dafür auf s Klo muss. Hat er nicht mal Zeit für sich? Wir Frauen fordern auch immer unsere Ruhe. Warum nicht mal der Mann? Und warum kontrollierst du, was er auf m Klo macht? Wenn meiner mal eeeewig sitzt, ruf ich mal durch, ob alles klar ist. Das wars aber auch. Ich finde das gerade echt krass
xxWillowXx
xxWillowXx | 24.12.2019
8 Antwort
@xxWillowXx In wie fern mache ich ihm denn Druck? Weil ich versuche ihn Lust zu machen? Ich weiß ja nicht genau wie das bei euch ist aber ich denke das das normal ist und das dass nix mit druck zutun hat und wenn das für dich bedeutet das ich damit auf eine baldige Schwangerschaft aus bin und nur deswegen mit ihm schlafen will liegst du auch falsch aber sorry das ich auch einfach mal Lust habe bzw empfinde. Das ich overlationstest besorgt habe um meinen Zyklus etwas zu verfolgen ist denke ich auch nicht wirklich unnormal. Und nein ich kontrolliere ihn nicht aber wenn ich im Flur stehe oder im Wohnzimmer aufem sofa sitze kann ich im Spiegel an der wand die Türe sehen. Dann zur der Sache mit Zeit für sich haben die hat er immer wenn er sie braucht das war schon immer so und wird auch so bleiben. Ich weiß aber auch nicht wieso man so patzig antworten muss das finde ich etwas übertrieben.
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 24.12.2019
9 Antwort
@130608 Nein es dreht sich bei mir nicht alles ums schwanger werden da ich erst mal meine erste normale Periode abwarten möchte und dann meinen Zyklus erst mal richtig kennen lernen will. Das mit dem Arzt habe ich auch nicht ganz verstanden aber ich muss Mitte Januar wieder hinndas werde ich noch mal genauer nach fragen.
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 24.12.2019
10 Antwort
Hm, eigentlich hat er dir ja schon eine Antwort gegeben und dir gesagt, dass er sich unter Druck gesetzt fühlt. Das ist doch eigentlich eine relativ klare Ansage. Du hast dir einen Ovulationstest besorgt und das scheint bei ihm wohl Druck entstehen zu lassen. Vielleicht weil er denkt "so, wenn ich an ihren fruchtbaren Tagen mit ihr Sex habe und sie trotzdem nicht schwanger wird, hält sie mich für einen Versager/halte ich mich für einen Versager". Vielleicht ist er gerade auch schlicht noch nicht soweit für einen erneuten Versuch. Vielleicht ist ihm dieses Geplante Kinderzeugen zu viel und er möchte lieber spontan mit dir Sex haben und wenn es passiert, passiert es halt. Das sind alles nur Vermutungen, um auf seine Aussage mit dem Druck zurück zukommen. Ist schon komisch dass er da nicht drüber reden kann. In einer Beziehung sollte das eigentlich kein Thema sein, aber vielleicht hat er gerade einfach das Gefühl, mit dir nicht drüber reden zu können/ wollen. Warum auch immer. Wir hören hier ja nur deine Seite. Uch würde auch vorschlagen, ihr lasst das Thema erstmal ruhen. Pack den Ovutest weg, lass ihn sich selbst wund schnuppern, wenn er meint er braucht das im Moment so intensiv und warte bis er auf dich zukommt was Sex und das reden betrifft. In ein paar Wochen, wenn es immer noch nicht besser ist, würde ich aber nochmal einen erneuten Versuch starten und mit ihm sprechen. Dass ein Kind nur entstehen kann, wenn man Sex hat, weiss er ja. Wenn er es dennoch nicht tut, dann will er es im Moment auch nicht unbedingt. Nimm den Druck raus und macht euch ein paar schöne freie Tage zusammen.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 24.12.2019
11 Antwort
Hast du deinem Freund auch eigentlich erklärt, warum du dir diesen Test geholt hast? Evtl hat er dich da missverstanden, weil warum sollte das sonst bei ihm Druck erzeugen?
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 24.12.2019
12 Antwort
@Weidenkaetzchen Ja das habe ich ihm befor ich sie bestellt habe gesagt und auch erklärt und da meine er dann wäre das ja keine schlechte Idee sonst hätte ich das halt einfach wieder mit einer app gemacht. Ich rede über alles immer sehr offen denn wenn ich es nicht mit ihm kann mit wenn soll ich es sonst machen? Und bei ihm ist es normalerweise auch so das er immer offen und ehrlich zu mir ist. Vorallem befor ich schwanger geworden bin und eigentlich damit abgeschlossen habe meinte er ja auch wir gehen jetzt einfach zu Kinderwunschklinik und dann bekomme ich meinen Sohn und das ohne das ich drauf eingegangen bin denn ich denke mir da eher wenn es nicht sein soll ist es so. Wir ich haben ja schon 2 Mädels sie sind zwar nicht von ihm aber er liebt sie wie seine eigenen.
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 24.12.2019
13 Antwort
wie kommst Du eigentlich darauf , dass Ihr einen Sohn bekommt ? . das kann man sich nicht aussuchen . lass die Ovutests weg oder mach das heimlich für Dich , so dass er es nicht mitbekommt . Deine Aussage die Dinger zu benutzen wegen Deinem Zyklus , ist an den Haaren herbei gezogen . die Eisprungphase zu wissen , ist ja nur wichtig bei Kinderwunsch . denn wenn man keinen kinderwunsch hat , verhütet man nicht nach pi mal Daumen .
130608
130608 | 25.12.2019
14 Antwort
@130608 Das mit dem Sohn ist sein Wunsch denken das hat doch jeder ich denke mal uns ist mehr als bewusst das man sich das nicht aussuchen kann. Aber ich finde es schon erstaunlich was du alles so über mich weißt bezogen auf dem an den Haaren herbei gezogen und sowas du scheinst mich ja besser zu kennen als ich selber. Ich habe auch nicht gesagt das wir keinen kinderwunsch haben aber das ist nicht das Hauptaugenmerk bei der Sache und fals du es noch nicht weißt man kann auch mit sowas verhüten wenn man will aber das Thema Verhütung steht hier nicht mal zur Rede. Ich weiß echt nicht wieso man alles immer so negativ auslegen muss .
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 25.12.2019
15 Antwort
@OMamiForEverO Dein Verhalten ist für einige hier halt einfach mehr als fragwürdig. Du suchst die probleme bei deinem Partner anstatt mal zu schauen, wie ihr das gemeinsam lösen könnt. Du hast noch nicht mal einen geregelten Zyklus nach der Sache. Gib ihm doch um Himmels willen auch etwas Zeit. Jeder verarbeitet Sowas anders. Und ja - auch Männer können da depressiv reagieren. Immerhin war es auch sein Kind.
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.12.2019
16 Antwort
@xxWillowXx Ja das ist mir bewusst das es für einige echt komisch ist das man sich übersowas Gedanken macht. Aber eigentlich denke ich ja das ich was falsch gemacht habe deswegen habe ich ja auch oben gefragt habe ich was falsch gemacht und um Tipps gebeten was ich anders machen kann?! Ich würde ja mit ihm drüber reden aber ich merke ja das er das grade nicht möchte und das akzeptiere ich jetzt einfach. Vielleicht habt ihr ja auch einfach recht und er braucht noch eine Weile Zeit aber es ist schwer zu merken das es den Partner nicht gut geht man aber nicht genau weiß wieso oder was genau es ist und wenn man dann mit ihm nicht reden kann macht es das nicht noch einfacher..
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 25.12.2019
17 Antwort
Hast Du Deinen Freund mal gefragt, ob er vielleicht in seinem Job gerade irgendwelche Probleme hat? Manche Männer befriedigen sich dann auch mal häufiger selbst, um überhaupt in irgendeiner Weise Druck ablassen zu können. Das muß dann nicht unbedingt etwas mit Eurer Beziehung oder der FG oder dem Kinderwunsch zu tun haben. Vielleicht wäre es ja gut, wenn ihr mal ein richtig ruhiges WE zu zweit in einer romantischen und ruhigen Umgebung miteinander verbringt? Dort, wo ihr beide mal ein bißchen entspannen könnt und dann könnt ihr möglicherweise auch besser miteinander reden. Es kann sein, daß es Deinem Freund dann leichter fällt, über sein Problem mit Dir zu reden als zuhause, wo er dann möglicherweise immer irgendeinen Druck verspürt. Es ist doch etwas total anderes, wenn man einfach mal raus aus den eigenen vier Wänden kommt, den Kopf dann ein bißchen freier hat.
babyemily1
babyemily1 | 25.12.2019
18 Antwort
@babyemily1 Nein bzw er fängt nächsten Monat in seinen neuen Job an.
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 25.12.2019
19 Antwort
ich habe auch nicht geschrieben , dass Ihr keinen Kinderwunsch habt , sondern dass wenn man keinen Kinderwunsch hat . nicht nach pi mal Daumen verhütet , dann würde man eine sicherere Verhütungsmethode auswählen . Ovutests zur Verhütung zu nehmen ist eine unsichere Verhütungsmethode , damit nimmt man in Kauf schwanger zu werden .
130608
130608 | 26.12.2019
20 Antwort
Okay, aber möglicherweise macht ihm ja das dann auch Probleme. Er fängt in einem neuen Job an und ihr möchtet gleichzeitig eine Familie gründen. Vielleicht hat er auch Probleme damit, daß es bei Euch vielleicht mit eigenen Kindern nicht funktionieren könnte und das macht ihm zu schaffen. Wie die anderen schon geschrieben haben solltet ihr miteinander reden. Anders geht es nicht. Eine gute Beziehung kann nur funktionieren wenn man bei Problemen miteinander spricht. Vielleicht hilft es ja auch wenn jemand dabei ist, dem ihr beide sehr vertraut und der ein bißchen vermittelt.
babyemily1
babyemily1 | 26.12.2019
21 Antwort
@babyemily1 Hallo meine liebe Ich bin dem Draht jetzt mal gefolgt und da wir ein kinderfreies Wochenende hatten waren wir gestern Abend essen und haben uns dabei unterhalten als wir wieder Zuhause waren fing er dann an von dem kinderwunsch an zu sprechen wo ich dann aber auch meinte wir müssen da jetzt nicht drüber reden er aber nur meinte doch weil ihm da was aufem Herzen liegen würde. Naja da hat er mir dann erzählt das er nix lieber möchte als ein Kind mit mir er aber solche Angst hat das wir wieder eine Fehlgeburt haben könnten das ihn der Gedanke einfach verrückt macht und er auch nicht möchte das ich wieder so leiden muss. Ich habe ihn wirklich noch nie so traurig gesehen: ( Er meinte auch das er es sich selber macht würde daran liegen das er einfach die ganze Zeit Lust auf mich hat und er schon Angst hat das ich dann wieder schwanger werde und alles von vorne los geht und grade jetzt wenn er seinen neuen Job anfängt er dann nicht so für mich da sein könnte wie beim letzten mal. Zum Thema das ich ihm unterdruck setze sagte er nur das er nicht möchte das wir nach Uhr sex haben werden und er sich dann schlecht fühlen muss wenn er Die Zeit dann nicht hat und er dann nacher an ihm liegt das es nicht sofort klappt ich habe ihm dann noch mal gesagt das ich auch noch mal 2 Jahre warten würde solange wir beide an dem gleichm Ziel arbeiten würden. Ich hoffe das es ihm nach dem Gespräch gestern jetzt besser geht und er in der Sache jetzt etwas beruhigt ist. Aber ich muss auch sagen das ich nie damit gerechnet habe das er sich so viele Gedanken macht. Er ist einfach süss:)
OMamiForEverO
OMamiForEverO | 29.12.2019
22 Antwort
Oh, es ist echt schön zu hören, daß es geholfen hat. Es ist auch in einer Beziehung wirklich das einzige Mittel, was bei Problemen hilft. Macht bitte weiter so und redet miteinander, auch wenn es vielleicht mal weh tut, was einer sagt. Aber man weiß dann was los ist und kann dann auch dementsprechend reagieren. Eine FG kann leider immer wieder passieren. Du kannst da leider nicht viel machen, außer eben Dich gesund zu ernähren, so wenig Streß wie möglich, nicht zu rauchen und soweit es geht Alkohol zu vermeiden. Falls Du sie nicht schon nehmen solltest, besorge Dir Folsäure-Tabletten. Mehr geht dann wirklich nicht. Ansonsten vielleicht vorher nochmal beim FA durchchecken lassen, ob alles in Ordnung ist und auch den Hormonstatus überpüfen lassen. Das sind die Dinge, die da möglich wären. Ansonsten: Daumen drücken und abwarten. So schwer es auch fällt. Du hast einen ganz tollen Mann an Deiner Seite. Er wird Dir mit Sicherheit mehr als gut unterstützen und alles tun, was er kann. Aber auch er braucht Dich. Auch er hat Angst bzw. Bedenken. Habt einfach nach Lust und Laune Sex. Alles andere macht nicht nur ihm, sondern auch Dir riesigen Druck und der ist dann bei einem Kinderwunsch eher kontraproduktiv. Du bist ja noch jung und ihr habt viel Zeit. Nehmt sie Euch. Je lockerer ihr beide seid, umso eher wird es dann auch klappen mit dem Nachwuchs. Genieße die Zeit mit Deinem Freund. Es hat ja schon einmal geklappt und wird bestimmt auch noch ein zweites Mal funktionieren. Manchmal lassen die kleinen Krümel einfach ein bißchen auf sich warten. ;-) Laß Deinen Freund jetzt auch erstmal in seinem neuen Job ankommen und sich dort einarbeiten. Das wird für ihn auch schon einiges an Streß mit sich bringen. Wenn er sich dann mal dort ein bißchen eingegroovt hat, wird er den Kopf auch wieder ein bißchen freier haben und auch die Familienplanung wieder lockerer angehen können. Gerade wenn man irgendwo neu anfängt als Hauptverdiener macht man sich doch immer Gedanken, z.B. "Was ist, wenn ich es nicht packe?" oder "Habe ich richtig entschieden?" Unterstütze ihn da und hilf ihm. Er braucht Dich auch. Dann kann auch er Dich unterstützen. Und sei froh, wenn er drüber reden möchte und versuch es bitte nicht wieder abzubrechen Man muß zwar nicht alles totdiskutieren, aber auch nicht totschweigen. Man muß einfach nur wissen, wo man dran ist.
babyemily1
babyemily1 | 29.12.2019

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x