Könnt ihr mit mir fühlen?

MamaHexle
MamaHexle
10.09.2009 | 4 Antworten
Hallo Mädls,

vielleicht find ich bei Euch einen Rat der mich weiter bringt.

Mein kleiner ist jetzt vier monate alt läuft alles super, er hat richtig spass am leben das merkt man. Zähne sind am kommen und gestern hat er sich durch die Wohnung gerobbt, erstaunlich aber wahr.

Aber mein eigentliches Problem ist der Papa von Simon, seit der Schwangerschaft hat sich alles verändert.

Seine Mutter war geschockt das ich schwanger war. Dann aufeinmal hatte sie den Wahn mich zu überwachen, ich sollte mich an und abmelden wenn ich weggehn. Als der kleine geboren war, sitzt sie bei mir und erzählt mir das sie sich mit meinem Freund seiner Exfreundin trifft zum Kaffee und sie soll mich liebe grüsse ausrichten. Die Ex von meinem Freund hat mich vorher alles was an ausdrücken gibt beschimpft. Sein Vater kam angetrunken in die Klinik und hat dann noch das streiten mit seiner Frau angefangen. Sau geile Sache. Ich versuche mein Kind von der Familie meines Freundes so gut wies geht fern zu halten, dass sind Menschen die nicht lachen können, Menschen die mehr von anderen wissen als von sich selber. Ich pack sowas net. Wenn sie da sind bei uns tun sie einen auf super Grosseltern, haben den kleinen am Arm und bebabbln ihn mit " Hallo Hallo Hallo " ich wünsch mir jedes mal das der kleine den Mittelfinger zeigt. Und solche Leute bilden sich ein das ich mein Kind bei ihnen lasse. Aber ganz sicher nicht.

Naja und was meinen Freund angeht, vielleicht kennt ihr das auch. Sex ist ein fremdwort, Zärtlichkeiten was ist das mal ein nettes Wort ich kann nicht reden. Ich wünsch mir die letzte zeit oft mein Leben zurück wo ich diese Probleme von Pflicht Besuchen der Eltern meines Freundes noch nicht hatte. Ich will ja nicht mal mehr Party machen gehn, aber ein entspanntes Leben ohne Druck.

Ich bin echt am überlegen ob ich net auf Mutter Kind Kur gehn soll nur weis ich nicht wie man das anstellt das man die verschrieben bekommt. Vielleicht gehts mir danach besser und mein Oller kann sich mal an die Nase fassen. Und das mit seinen Eltern klären die das Wort Fröhlichkeit nicht kennen.

Vielleicht hab ich mit den Zeilen ein Paar Leidensgenossinnen gefunden oder auch welche die mir Tipps geben können wie ich zu einer Kur komme.

Lg Heike

P.S. den mist von der seele schreiben tut gut
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Oh je
du Arme! Vielleicht hilft ja ein ruhiges Gespräch mit deinem Freund wirklich. Versuche es mal abends, wenn der Kleine schläft. Wegen der Kur musst du deine Krankenkasse anrufen, damit sie dir Unterlagen schicken. Soweit ich weiss, mußt du damit zu deinem Hausarzt gehen, der als erstes zustimmen muss und die Unterlagen ausfüllt, die du bekommst. Rede am besten mit ihm über deine Situation, damit er weiß, was er machen muss. Oft wird so eine Kur aber auch abgelehnt. Von einigen anderen Mamis, weiß ich, dass aber ein Wiederspruch oft was bringt. Liebe Grüße und Kopf hoch!! Das bekommt ihr hin!!
luca24
luca24 | 10.09.2009
3 Antwort
ohje
ich hatte ähnliche problem und ich habe es meine schwiegereltern deutlich spüren lassen... mittlerweile haben beide sich geändert und sie sehen clara alle 2 wochen für ein oder zwei stunden aber clara lass ich nie allein da...sie ist mittlerweile 19 monate und hat noch nie da geschlafen oder so !!! ich kann dich verstehen...
tinchris
tinchris | 10.09.2009
2 Antwort
Guten Morgen
Puh, klingt ja echt heftig. Soweit ich weiß bekommst du so einfach keine Mutter-Kind-Kur. Aber selbst wenn, was soll sich da ändern. So wie´s bei dir klingt, wäre es doch glaub sinnvoller die Beziehung zu beenden. Du machst dich doch bloß fertig in der Beziehung.
kaba4
kaba4 | 10.09.2009
1 Antwort
Guten Morgen
... kann dich nur all zu gut verstehen, das läuft bei uns fast genauso mit den eltern meines Freundes. Der unterschied ist nur das mein Freund zu uns steht und es bei uns recht super läuft!!! Wie man zu einer Kur kommt kann ich dir leider auch net sagen! Aber hast du mal mit deinem Freund klartext geredet? Sowie du es uns gerade geschrieben hast solltest du es deinem Freund mal sagen, bissel anders verpackt vielleicht. Schliesslich habt ihr euch auch ja mal kennen und lieben gelernt und da war es bestimmt noch net so kühl zwischen euch oder??? Reden hilft, glaub mir.. Wünsche dir alles gute. Lieben Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

fühle mich nicht schwanger
19.09.2011 | 3 Antworten
UNschwanger fühlen
17.03.2011 | 7 Antworten
Unattraktiv fühlen - 31 SSW
27.08.2010 | 8 Antworten
Wie fühlen sich wehen an?
24.06.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading