Thema Dyskalkuli

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.05.2008 | 8 Antworten
ich könnte mich aufregen ..
ich habe meine Tochter beim Kinderphsychologen testen lassen, da sie zu Hause und in der Schule sehr auffällig ( auf ruhiger Art, brauchte Stunden für Hausaufgaben, hat vieles verloren , oder vergessen, hat vieles angekrizelt, u.s.w. ) gewesen ist und auch Mathe gar nicht so wirklich versteht..
Das Ergebnis : sie liegt ganz, ganz knapp über der Grenze dyskalkuli zu haben, fällt aber nicht mit da rein und meinte das es angebracht ist, das sie nachhilfe ( von jemanden, der sich mit dysalkukli vertraut ist ) zu bekommen.
Der Witz ist, das ich die Kosten für so eine Nachhilfestunde selber tragen darf und so eine Stunde kostet ja nur so zwischen 35 - 40 Euro..
Hätte man ihr einen Stempel gegeben, das sie Dyskalkuli hat, dann hätte das Jugentamt die Kosten übernommen.

LG schnucki74
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
??????
was ist denn dyskalkuli??????habe ich noch nie gehört
tascha78
tascha78 | 16.05.2008
2 Antwort
.......................
Dyskalkuli ist eine Rechenschwäche. Kinder mit Dyskalkui müßen das Rechen anders lernen, damit sie es verstehen ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2008
3 Antwort
...........
ok danke für die info.unsere grosse hatte anfangs schwierigkeiten beim lesen und ist in eine sogenannte leseklasse gekommen und jetzt geht es stetig bergauf.drück dir für deine tochter die daumen das ihr das in den griff bekommt
tascha78
tascha78 | 16.05.2008
4 Antwort
hallo
wie wärs mit einem 2. arzt? wenn das ergebnis nur knapp oberhalb der grenze lag besteht vielleicht die möglichkeit das es beim nächsten mal in den bereich fällt? ich weiss ja nicht wie es getestet wird, aber falls ihr glaubt das dies möglich ist ... wäre das evtl. einen versuch wert. viel glück für eure kleine! vielleicht gibt es auch computer programme die speziell darauf ausgelegt sind und euch helfen könnten ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2008
5 Antwort
Meine Tochter
hat auch Dyskalkulie. Kannst du das Ergebnis vom Psychologen nicht beim Jugendamt vorlegen? und dann lege doch einfach euer Familieneinkommen offen und sage denen, das ihr euch die Stunden nicht leisten könnt. Vielleicht lassen die ja mit sich reden!!! Wann soll deine Tochter denn nachgetestet werden?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2008
6 Antwort
Hab mal
bei Google eine Seite "Arbeitsblätter Legasthenie" gesucht. Da gibt´s eine mit sehr vielen verschiedenen Arbeitsblättern und zwar für jede Schwäche extra z. B. optische Orientierungsschwäche usw. Würde mal damit versuchen die Kleine zu fördern. Frage mal bei einer Erziehungsberatungsstelle nach ob sie sowas haben, müsste günstiger sein.
tadxu
tadxu | 16.05.2008
7 Antwort
Dyskalkulie
also wahnsinn was verlangt wird ich verlange 15 euro mit cd und arbeitsblättern bin dipl. legasthenie dyskalkulietrainerin habe im moment 30 kinder habe viele cd rom und arbeitsblätter und knapp oberhalb ist blödsinn entweder oder. warst du beim schulpsychologen oder bei einem anderen lehrer mögen sich nicht abquälen mit solchen dingen für fragen bin i da
arnoldklaudia
arnoldklaudia | 29.05.2008
8 Antwort
dyskalkuli
meine tochter liegt auch hart an der grenze zur dyskalkuli. mich hat das in bezug auf die schule nicht mehr zu interessieren, da die oberschulen dyskalkuli noch nicht anerkannt haben, im gegensatz zu den grundschulen. das thema selbst interessiert mich aber brennend. ich habe eine therapeutin gefunden, die ihren preis auch zwischen 10-15 eur hat pro stunde. damit kann ich umgehen. diese habe ich über die schule selbst gefunden. frag doch mal in der schule nach, ob sie jemanden wüßten. wenn nicht, frag in der nächsten oberschule nach. und wenn alles nix hilft, hatte ich hier schon den tipp gelesen, beim jugendamt nochmal nachzufragen, ob sie trotzdem den stempel geben könnten. UND noch dazu vielleicht noch einen 2. test machen zu lassen. das müsst ihr euch aber überlegen, denn die tests sind sehr teuer, das weiß ich nur zu gut, denn über das duden-institut kostet es z.b. 180, 00 euronen, um das kind "nur" zu testen. die therapiestunden selbst kosten dort 60 euro .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Pflegeoma? Thema ist wohl beendet.
08.09.2017 | 21 Antworten
Nochmal zum Thema Plazentaverkalkung
07.09.2015 | 14 Antworten
thema abklemmung der eierstöcke
29.11.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading