Ab wann Farben erkennen?

MataHari
MataHari
01.01.2011 | 18 Antworten
Guten Morgen und ein frohes, neues Jahr!
Mich beschäftigt seit einiger Zeit die Frage, ab wann Kinder sicher Farben benennen können? Meine Große ist eben erst zwei Jahre alt geworden und wir machen schon mal so ein Spielchen mit zwölf verschiedenfarbigen Badeentchen. Sie soll dann die rote oder blaue Ente heraussuchen und gibt uns immer die falsche. Ab wann beherrschen denn Kleinkinder die Farbenlehre? Wir zeigen ihr dann immer die richtige Ente und hoffen, beim nächsten Mal würde sie sie richtig heraussuchen, aber das tut sie nicht.
Ist es vielleicht noch zu früh dafür?
Lg Julia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Ach ja, würde auch nicht mit 12 Farben üben.....
nehmt erstmal die Grundfarben rot, blau und gelb, dass reicht völlig, wenn das klappt, dann steigern....
JonahElia
JonahElia | 01.01.2011
17 Antwort
wow
12 entchen find ich aber ne ganze menge zum üben. wir haben am anfang duplo steine genommen, erst sortiert und vorgesprochen, das ist ein blauer, der kommt zu den blauen, das ist ein grün.... und dann nach 1-2 tagen ihn darum gebeten nen bestimmten stein rauszusuchen...und für die restlichen farben mussten dann die wasserfarben und wachsmalstifte herhalten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
16 Antwort
hey..
mach dir keine sorgen. meine tochter ist 2, 5 jahre und kann die farben auch nicht wirklich. wir üben gerade rot, grün, gelb und blau. wenn ich ihr was zeige, sagt sie prinzipiell erstmal rot ;o) wenn es das nicht ist, dann sagt sie meist blau *lach* aber wenn ich ihr einen roten ball zeige und dann wieder was rotes, sagt sie "wieder rot". also sie erkennt die farben schon, aber benennen kann sie sie noch nicht. aber das wird. mach dir keine sorgen, immer mal im alltag ihr was zeigen und fragen "... welche farbe ist das?".. so wird es sicher werden. lg susi
Susi0911
Susi0911 | 01.01.2011
15 Antwort
Mein Kleiner kann seitdem er
20 Mon. alt ist die Farben gelb, Blau, Grün, rot und orange unterscheiden und benennen, nun auch braun und lila.....
JonahElia
JonahElia | 01.01.2011
14 Antwort
Unterschiedlich,sag ich jezt mal....
meine älteste Tochter ist 3, 5 Jahre und hat bisher kein grosses Interesse an Farben gezeigt.Wir waren schon beim Augenarzt, da wir Angst hatten das sie Farbenblind sein könnte, aber wir das nicht gemaerkt haben.Inzwischen beherrscht sie so ziemlcih die wichtigsten Farben, durch Intensives Uno Spielen hats auch geklappt. Dafür ist sie bei vielen Sachen weiter.Sie kann fast ihren Namen schreiben und Angelina ist nicht gerade leicht, sie hat großes Interesse an Zahlen, fährt seitdem sie 2, 5 ist Fahrrad.Da wird halt was in den Hintergrund gestellt.Im Kiga sagten die Erzieherinen mir wenn sie kein interesse hat, sollte man sie nicht zwingen.Was auch hilfreich war, war das wir Farben im Alltag intensiver reingebracht haben "möchtest du einen ROTEN Apfel, eine GRÜNE Gurke" usw.Da würd ich mir jetzt noch nicht ernsthaft einen Kopf machen.
Erin_Kay
Erin_Kay | 01.01.2011
13 Antwort
huhu
mein jüngster ist gestern 2 jahre geworden und kann seit ca. 3 monaten die farben blau rot gelb und grün....seit kurzem kann er auch lila und rosa obwohl er die 2 noch öfter verwechselt
keki007
keki007 | 01.01.2011
12 Antwort
...
Lena ist auch 2 und die einzige Farbe, die sie immer richtig sagt ist orange. Wir fahren nämlich ein oranges Auto und das kennt sie halt. Ansonsten haben wir so ein Mitmachspiel mit den Farben lila, blau, rot und gelb und da klappt das Zuordnen eher selten. Finde das jetzt auch nicht so schlimm, denn sie ist schließlich erst 2!
Trami
Trami | 01.01.2011
11 Antwort
Ach so
Er kennt: rosa, braun, grau, schwarz, weiß, gelb, blau, grün, rot, lila, orange Also auch elf Farben. Ich sehe mit den 12 Entchen kein Problem. Die Kleine hört schon auf, wenn sie keine Lust mehr hat. Man darf halt bloß keinen Druck machen und dann wird das schon. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
10 Antwort
Hallo
Mein Sohn ist auch zwei. Seit ca. 1 Monat kennt er die Farben. Jetzt kann er die Farben immer richtig benennen. Ich kann dir auch dieses Buch sehr empfehlen: http://www.amazon.de/Rot-gr%C3%BCn-gelb-oder-blau/dp/3473310719/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1293879526&sr=1-5 LG oMAMAo
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
9 Antwort
meine wird diesen monat
2, 5 jahre.. sie kann ledeglich rosa und orange recht sicher... mit 2 muss sie es noch nicht können ;-) gib ihr zeit und weniger farben so wie die anderen schon schreiben...
butterfly970
butterfly970 | 01.01.2011
8 Antwort
mit 2 jahren kann man gut anfangen
der sohn meiner freundin konnte mit 2 jahren schon gut 4 farben.meine fing erst so mit 2, 5 jahren an.wir haben das im sommer mit wäscheklammern geübt, sie mußte mir immer die richtigen farben geben.sie wird jetzt im märz 3 jahre und kann schon alle farben, sogar mit hell und dunkel ich habe das aber locker gesehen, wir haben nicht gezielt geübt, sondern immer wenn ich ihr was gegeben habe die passende farbe dazu gesagt, also eher im spiel. genauso hat sie auch das zählen gelernt, bis 10 zählen konnte sie auch mit 2, 5 jahren. aber eben alles ganz ohne stress
florabini
florabini | 01.01.2011
7 Antwort
Lotte
ist drei und kann schon länger alle farben... Vllt. ist das auch der einfluß der größeren geschwister.
susepuse
susepuse | 01.01.2011
6 Antwort
mein kleiner ist jetzt am 16.12 auch 2
geworden und kann auch noch nicht wirklich ne farbe. Er sagt sie uns nur nach. Wenn ich ihm einen blauen stein gebe und eben dazu sage das ist der blaue stein sagt er es mir in dem moment auch nach aber zwei minuten später weis er nur noch stein. nicht mehr das er blau war. meine Kinderärztin sagte das das noch wird und immer schön weiter üben.
jasy08
jasy08 | 01.01.2011
5 Antwort
....
also mein großer war da zieml spät dran, er war schon fast 5 als er alle farben ganz sicher und richtig benennen konnte... aber 12 verschiedene sind auch viel zu viel... fang doch einfach an mit den einfachsten farben... rot, blau, gelb, grün.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
4 Antwort
meine große konnte das schon sehr früh
aber ist bei jedem Kind unterschiedlich, wir haben halt viele Bücher mit farbenlehre gelesen, und immer die gegenstände mit farbe benannte, schon sehr früh, mit zwei konnte sie die farben Rot, blau, grün, Gelb, weiß benennen und unterscheiden. inzwischen kann sie alle farben, im Kindergarten haben sie mir allerdings gesagt dass es ganz schön früh ist, sie loben meine große immer weil sie schon alle farben kennt. ich würde dir auch empfehlen fang mit wenigen an, und am besten mit dingen die immer oder meist diese farbe haben, zum beispiel gelbe sonne, roter Apfel, grünes Gras, blaues Wasser. lg
kiska86
kiska86 | 01.01.2011
3 Antwort
Re
Ich hab es auch mal mit Bauklötzen in drei Farben probiert oder mit Bildern mit verschiedenfarbigen Autos. Das hat auch nicht geklappt.
MataHari
MataHari | 01.01.2011
2 Antwort
12 Enten
ist viel zu viel. Da hat sie viel zu viel Auswahl und wird schneller gefrustet, weil sie ja 11 mal daneben tippen kann. Fang klein an. Gib ihr drei und sie soll die rote raussuchen. Rot ist ne Farbe, die die Kleinen am einfachsten lernen. Und dann nach und nach steigern. Meine kann grad mal blau, gelb, grün, rot und weiß. Ab und an erkennt sie lila.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
1 Antwort
...
hmm meiner konnte die mit 2, 5 jahren, wir es mit bauklötze gemacht, wir haben gebaut und hab ihn dann immer gefragt ob er mir den roten bauklotz zb geben geben kann.
Petra1977
Petra1977 | 01.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Geschlecht erkennen
23.08.2013 | 13 Antworten
ab wann zählen und Farben erkennen?
05.02.2012 | 4 Antworten
Wann müssen kinder Farben können?
21.07.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading