4 wochen altes baby BITTE UM ANTWORTEN

Taschamaus
Taschamaus
07.05.2010 | 8 Antworten
hallo mein kleiner ist am sonntag 4 wochen alt .. Er schläft meistens total unruhig und zappelt viel .. und dan atmet er mal ganz schnell, ich würde sagen er hechelt:)wen schönes wetter ist und er im kinderwagen drauß0en ist schläft er total ruhig und gut .. sonst ist er ein sehr ruhiges baby, schreit eigentlich nur wenn er hunger hat ansonsten ist er wach und guckt durch die gegend, gelacht hat er auch schon einmal..also einmal richtig:)nun würde mich interessieren ob ihr das kennt mit dem unruhigen schlaf und hecheln.und wie machen sich bauchweh beim baby bemerkbar ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.
hey du, spontan viel mir dazu ein, vielleicht ist es ihm zu warm? lg
lillyfuncat
lillyfuncat | 07.05.2010
2 Antwort
keine sorge
meine tochter hat in den ersten wochen oder monaten auch immer so unregelmässig und komisch geatmet. mir hat damals die ärztin gesagt, das sei normal, die lunge müsse sich erst entwickeln. hat dann irgendwann mal aufgehört. bauchweh macht sich dadurch bemerkbar, dass dein baby schreit und die beine manchmal anzieht .
louise72
louise72 | 07.05.2010
3 Antwort
kommt drauf an...
Bauchweh bemerkst du indem dein Baby Kreischt und mit sich kämpft, selbst wenn du es auf den Arm nimmst oder stillst. Wo schläft das Kleine denn? Bei dir am Bett? Babys können im Schlaf schon sehr unruhig sein! Auch ihr Atem! Wenn es allerdings davon aufwacht o.Ä. würde ich beim Artzt mal die Nase durchkucken lassen... Alles Gute, dir mit dem Kleinen
Strandsophie
Strandsophie | 07.05.2010
4 Antwort
zuviel platz
dein kleiner hat zuviel platz. er muß sich erst daran gewöhnen. im kinderwagen ist es eng und warm, wie bei mama im bauch. wenn er dann im bett schläft oder so zuckt er sicher immer zusammen und fuchtelt mit den armen?! puck ihn mal. das hilft meisten und er schläft dann ruhig. wenn er fest schläft das pucktuch dann etwas lockern
zoe100
zoe100 | 07.05.2010
5 Antwort
er
schläft an unserem bett im beistellbett...also ist dieser unruhige schlaf normal??
Taschamaus
Taschamaus | 07.05.2010
6 Antwort
bei bauchweh
schreiben die babys und entweder strecken sie sich und biegen sich dabei richtig durch oder sie ziehen dauernd die beine unter den bauch. außerdem pupsen sie meist und danach gehts kurz besser. ich denke eher mal das er vielleicht mehr begrenzung braucht? max hatte immer so ein großes stillkisen umsich rum, aber nur unten um den körper.... das war ein tipp meiner hebi. oder was es auch gibt was vielen kindr hilft: pucksäcke. http://cgi.ebay.de/Swaddle-Me-Pucksack-Gr-large-Mikrofleece-blau-Neu-/380227478779?cmd=ViewItem&pt=DE_Baby_Kind_Baby_Schlafs%C3%A4cke&hash=item588752e4fb man kann die arme auch draußen lassen... oft beruhigt einfach das enge... aber am anfang mögen das manche babys nich so, müssen sich erst daran gewöhnen. vielleicht hilft deinem baby falls es im eigenem bett schläft auch ein tuch oder shirt das nach dir riecht. lg
DooryFD
DooryFD | 07.05.2010
7 Antwort
gehechelt hat meine Motte
anfangs auch. Aber immer nur mal kurz. Gegen das Strampeln musst du auch nicht unbedingt was tun. Solange er schläft, ist alles gut. Pucken ist immer dann angeraten, wenn die Kleinen sonst gar nicht in den Schlaf finden.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 07.05.2010
8 Antwort
@Taschamaus
Das mit dem Hecheln kenn ich selber nicht, aber da haben ja schon andere was zu geschrieben. Wenn dein Zwerg viel weint und ruckartig die Beine anzieht und wegstreckt oder häufig steif wird, dann ist das ein Zeichen für Bauchweh. Das merkst du schon. Zum Thema Beistellbett und unruhig schlafen, kann ich dir allerdings was sagen. Unsere Tochter hat ganz bescheiden geschlafen, als sie noch in unserem Zimmer schlief und wir ebenfalls. Wir waren ständig wach und fanden kaum in den Schlaf und unsere Lütte wurde offenbar durch uns gestört. Als Luisa 6 Wochen alt war, haben wir mal ausprobiert, sie in ihr Zimmer in ihr Gitterbettchen zu legen, später wollten wir sie dann holen. Aber sie schlief sie bombig, dass sie fortan nur noch alleine schlief. Und prompt schlief sie 8-9 Stunden am Stück, bevor ich wieder stillen musste und danach konnte ich sie auch noch mal ein paar Stunden hinlegen. Vielleicht ist es bei euch ähnlich und du probierst es mal aus. Nicht jedes Kind schläft besser bei Mama.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2010

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading