Einseitiges Drehen

Julitsch
Julitsch
10.10.2009 | 6 Antworten
Ein herzliches Hallo,
mein Kleiner (fast 7 Monate) dreht sich nur über die linke Schulter auf den Bauch und er kreiselt wie wild ausschließlich nach links. Selbst wenn ich ihn mit Spielzeug locke mag er sich nicht nach rechts bewegen.
Seit ein paar Wochen gehen wir zu Physio mit ihm, aber da wird uns nur gesagt, dass wir üben müssen damit sich die Muskeln aufbauen. Langsam mache ich mir Sorgen, dass da mehr dahinter steckt als "schwache Muskeln".
Kennt jemand von Euch? Sollte ich vielleicht doch mal zum Osteopathen?

Liebe Grüße,
Juliane mit Simon
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
drehen
Ich würde einfach mal zum Kinderneurologen gehen um auszuschließen das nichts schlimmeres dahinter steckt. Kinder haben sicher schon mal Schokoladenseiten. Red einfach mit deinem Kinderarzt noch mal drüber. Der kann dich dann auch überweisen
Madaly
Madaly | 10.10.2009
2 Antwort
hallo
also mein kleiner hatte von geburt an links als lieblingsseite, auch zum schlafen, das haben schon die im kH gemerkt. Er greift auch mehr mit links als mit rechts und er ist kleins bissl schief, Ärztin meinte , wird besser und ich soll abwarten wegen Osteopathen. Und wegen dem drehen. Mein Kleiner hat mit 13/14 Wochen begonnen sich zu drehen, nur nach rechts und jetzt seit circa 1 Woche dreht er sich auch nach links. . Ich warte erstmal noch ab, wie sich das entwickelt ...
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 10.10.2009
3 Antwort
Lia war bei der Vojta-Therapie
Sie hatte ne Vorzugslage nach Rechts, nach einem halben Jahr wars OK. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.10.2009
4 Antwort
@solo-mami
was für ne therapie? und was haben die da gemacht?
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 10.10.2009
5 Antwort
Dreht nur nach links.
Hallo Juliane, bin selbst als Bobath-Kindertherapeutin tätig. Dein Simon müßte sich zu beiden Seiten drehen können- manchmal sehen Babys aber keine Veranlassung dazu dies zu tun, da sie über eine Seite wendiger agieren können.Stellst Du das Drehen nach links bei allen Situationen fest? Also greift er auch vorwiegend mit links, reagiert er auf Ansprache nur zur linken Seite? Probiere einmal folgendes aus: Laß Simon sich auf den Bauch drehen, räume alles weg was er von links erreicht und sei Du auch nur über die rechte Seite erreichbar- warte ab wie er reagiert, wenn er anfängt zu weinen, mußt Du diesen Versuch später noch einmal probieren. Manchmal sind die Bauchmuskeln bei Babys auf einer Seite noch nicht so gut wie auf der anderen, ist aber eher selten. Gruß Elladriell
Elladriell
Elladriell | 11.10.2009
6 Antwort
Danke
Hallo Elladriell, er greift mit beiden Händen und er reagiert auch auf beiden Seiten auf das Ansprechen. Ich habe jetzt festgestellt, dass er mit dem Oberkörper nach rechts kommt, den Po bzw. die untere Körperhälfte nicht "mitzieht" oder sich da schwer tut. Bin ja schonmal erleichtert, dass Anzeichen zu sehen sind. An alle: Danke für die Antworten! Viele Grüße
Julitsch
Julitsch | 15.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Einseitiges ziehen
05.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading