Ab wann ist der Vierfüßlerstand normal?

tapo
tapo
16.08.2009 | 25 Antworten
Wann habe euere Babys mit dem Vierfüßlerstand angefangen?

Kennt jemand eine Internetseite wo die Entwicklungsstufen bildhaft dargestellt sind? So ein Ding hing bei der Krankengymnastin an der Wand unterteil nach Monaten und den verschiedenen Entwicklungsbereichen des Babys.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@tapo
stimmt, ich bin ein mathematisches fiasko.. hehe.. ich hab zwar eine höhere schule gemacht -aber mein schwachpunkt war IMMER seit ich denken kann mathe.. ich find nix logisch.. und die antwort meines profs war immer: aber das is ja logisch hehe.. wobei ich heute eher was verstehe als damals.. also wenns wer erklärt dann kann ich zumindestens folgen hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009
24 Antwort
@Jahjah23
;-) Ich hatte Matheleistungskurs und war in der 5. Klasse zum Legasthenikerkurs vorgeschlagen. Jeder hat Stärken und Schwächen.
tapo
tapo | 16.08.2009
23 Antwort
@tapo
aaa danke.. jetzt versteh ich.. na siehst lags an meinem mathematischem verständnis.. jetzt weiß ich warum meine Stärke in Fremdsprachen sowie den Naturwissenschaften lag *ggg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009
22 Antwort
@Jahjah23
Sorry, will nicht klugscheißen, aber du denkst falsch. WEnn 3 % mit 8 Monaten krabbeln können und 75 % mit 13 Monaten heißt das übersetzt, dass 72% zwischen 8 und 13 Monaten das Krabbeln gelernt haben, genauso wenn 97% mit 16 Monaten krabbeln, konnten 3 % mit 8 Monaten, die anderen 72% zwischen 8 und 13 Monaten und 22% haben es erst zwischen 13 und 16 Monaten gelernt. Dann kannst du auch addieren. 3 + 72 + 22 = 97% auf 100 bezieht sich die Statistik nicht, da oft noch weitére Streuungen vorhanden sind, also wird es vereinzelt frühere oder noch spätere Kinder gegeben haben.
tapo
tapo | 16.08.2009
21 Antwort
@melmag
lach - hehe ja kannst nix dafür *ggg* na ich dacht nur ich war scho immer schlecht in mathe.. vielleicht liegts an mir *ggg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009
20 Antwort
hi
meine maus ist 7 monate und sie ist auch schon in krabbelstellung aber sie kommt noch nicht so richtig vorwärts die beine gehen schon aber das mit den armen hat sie noch nicht richtig raus. was sie noch gerne macht ist mit händen abstützen und auf die füße stellen das nennt man bärengang hat mir letzte woche celina ihre physiotherapeutin gesagt.
happymary1981
happymary1981 | 16.08.2009
19 Antwort
@tabo
so gute 3-4 woche hatte es schon gedauert kommt ja auch drauf an wie aktiv dein kleiner ist
pullmoll
pullmoll | 16.08.2009
18 Antwort
@thereallife
ach so manchmal kann ich mir das gerede von den anedren nicht mehr anhören von eine freundin der sohn ist 3 tageälter und sie ruft auch jedesmal an und erzählt mir immer was neue was ihr schon schon alles kann udn macht und dabei ag ich dir dann das jedes kind anders ist ja dann hat ihr kind ebend schon 2 zähne und mein kleine bekommt grad erst sein 2ten aber das kennste ja
pullmoll
pullmoll | 16.08.2009
17 Antwort
Qjahjah23
Ich weiss was du meinst. lach ich kann doch nichts dafür das es hier im buch so steht. Das buch heisst.- Mein kind im ersten lebensjahr -frühgeboren -entwicklungsverzögert, behindert? -Oder einfach anders? -Antworten für eltern von Monika Aly
melmag
melmag | 16.08.2009
16 Antwort
@melmag
aber normalerweise is ja 100% der volle Kuchen.. dann wirds aufgeteilt.. u es müssten doch 100% rauskommen.. also zb 50 % der kinder werden bis 6. monate voll gestillt 25 % nur bis zum 4. Monat 20% bekommen zwiemilchern. 5 % bekommen flaschennahrung raus kommt eine 100% übersicht.. weißt wie ich mein?? bei uns is diese entwicklungsseite im mukipass drinnen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009
15 Antwort
@pullmoll
Wie lange hat das ca. vom ersten Test bis zum Krabbeln gedauert?
tapo
tapo | 16.08.2009
14 Antwort
@pullmoll
neee...lass sein, ich musst mir auch immer was anhören, weil er eben auch so früh krabbelte...also, mit 6 Monaten konnte er es schon sicher...die ersten Versuche waren eben mit 5 Monaten...war echt auch nicht immer einfach, den ganzen Tag dem Kind hinterherzurennen...aber, kennste ja sicher auch zu Gute;-)
thereallife
thereallife | 16.08.2009
13 Antwort
@thereallife
alle sagen zu mir es sei ein wenig früh weil die anderen kinder aus meinem freundeskreis später damit angefangen aber jetzt weiss ich ja das ich nichtdie einzige bind wo der kleine so früh angefangen hat
pullmoll
pullmoll | 16.08.2009
12 Antwort
@pullmoll
Ja, meiner krabbelte klassisch auch dann mit 6 Monaten schon.
thereallife
thereallife | 16.08.2009
11 Antwort
@melmag
Mein Kind hat mit 5 Monaten und 3 Wochen den ersten Versuch gewagt und übt jetzt.
tapo
tapo | 16.08.2009
10 Antwort
@tapo
aha....echt?? Dann hab ich mal wieder im Geburtsvorbereitungskurs nicht aufgepasst. Also, wie gesagt, ich mein das andere;-)
thereallife
thereallife | 16.08.2009
9 Antwort
mein
sohn ist 6 1/2 monate und ist schon auf knie und hände und krabbelt fleissig durch die wohnzng
pullmoll
pullmoll | 16.08.2009
8 Antwort
@thereallife
also die Hebamma sprach bei der Geburtsvorbereitung vom Vierfüßlerstand, wenn man auf Knien und Händen war.
tapo
tapo | 16.08.2009
7 Antwort
QJahjah23
Das ist die frühkindliche entwicklungsschritte nach dem budapester beobachtungsbogen. so steht es in meinem buch drin.
melmag
melmag | 16.08.2009
6 Antwort
@thereallife
jap das dacht ich eigentlich auch.. verwirrt schau
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ist mein Kind Normal?
29.07.2012 | 8 Antworten
Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Ab wann geht man normal in Karenz?
29.10.2010 | 12 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading