Hohe Töne und Schreien?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.01.2009 | 5 Antworten
Hallo,

mein Kleiner (7 Monate alt) schreit seit heute in schrillen, hohen Tönen. Kann richtig weh tun in den Ohren. Er macht dies beispielsweise, wenn er alleine auf der Krabbeldecke liegt oder etwas nicht sofort bekommt. Sind richtig kleine Wutattaken - schätze ich mal. Hoffe ich deute das richtig. Habt Ihr das auch bei Euren Zwergen erlebt? Wie seit Ihr damit umgegangen?

Danke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wir hatten das nicht
unser kleiner hat als er klein war nir richtig geschrien; erst als er größer war; so mit 8 monaten
KleineMama85
KleineMama85 | 11.01.2009
2 Antwort
Meine Maus hat das auch ca. 2 Wochen lang gemacht.
Sie hat von ganz alleine aufgehört, zum Glück. Ich fande es schlimmer wie weinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
3 Antwort
schreien
Das kenne ich, sobald ihr was gegen den Strich geht schreit sie, ich ignoriere es und gebe ihren willen nicht nach, seit dem ist es schon ein bißchen besser geworden. Ich sag immer Machtkampf dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
4 Antwort
Töne
hihi das macht unser auch liebend gerne
Blue83
Blue83 | 11.01.2009
5 Antwort
Kenn ich
meine Kleine hat das gerade hinter sich. Wutausbrüche, sobald ihr was nicht gepasst hat, besonders dann, wenn ich sie mal alleine gelassen habe. Hängt glaub ich mit dem Wachstumsschub von der 33. bis zur 38 Woche zusammen. Ist bei meiner wieder vorbei gegangen, bzw. hat sie nur noch selten und ist sonst wieder ganz lieb.
Siena
Siena | 11.01.2009

ERFAHRE MEHR:

9 Tage hohe Fruchtbarkeit
20.09.2016 | 4 Antworten
nasebluten beim schreien
08.08.2010 | 3 Antworten
Baby (4 Monate) einfach schreien lassen?
12.01.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading