Schulnote?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.02.2011 | 11 Antworten
Vielleicht kennt sich jemand aus .. meine Tochter hat in Mathematik 4 mal ein 2er und ein mal ne 3 in den Schularbeiten.jetz hat die Lehrerin heute zu ihr gesagt das sie im Zeugniss ne 3 in Mathe hat. Wie kann das sein?Kennt sich da jemand aus?Meine Tochter ist übrigens in der 4 Klasse.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
die Lehrer geben grundsätzlich die schlechtere Note im Halbjahr. Ist bei meiner Tochter auch so !! LG
stefi27
stefi27 | 02.02.2011
10 Antwort
ich denke die mündliche note gab
den ausschlag für die 3...frage die lehrerin doch mal danach lg
Maxi2506
Maxi2506 | 02.02.2011
9 Antwort
note
hallo.es gibt noch eine mündliche note die dazu zählt.
nicos_mami
nicos_mami | 02.02.2011
8 Antwort
huhu
1. muss du die ganzen noten zusamme rechnen und das dann durch die anzahl der noten. 2. spielt mitarbeit ne role. wenn deine kleine zb. 2, 5 steht, dann kann sie ihr die 2 oder die 3 geben.... leider liegt es auch daran ob sie deine tochter mag ^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
7 Antwort
@
ja das hab ich vergessen....in mündlichen hat sie ne 2 Plus....deshalb bin ich ja so stutzig aber ich werde sie gleich anrufen...Danke euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
6 Antwort
die werden zusammengerechnet
zb. noten, 2, 3, 6, 1 alle addieren das ergibbt im beispiel 12 und dann durch die anzahl der noten also 12 durch 4 das ergibt eine 3, 0 also wäde das auf dem zeugniss eine 3 sollte aber mal eine 3, 4 raus kommen dann wäre es zwar noch ne 3 aber dre lehrer kann sich für eine 4 entscheiden damit sich die kinder im zweiten teil des schuljahres noch mal richtir greinhängen. hinder dem komme 1 bis 4 wird ab gerundet also das bessere bei 5 bis 9 nach dem komma gibt es das schlechtere. wenn du aber nicht weist was für noten deine tochter alles bekommt würde ich mal einen notenspiegel einführen lassen!
jasy08
jasy08 | 02.02.2011
5 Antwort
.
Ja, also 4mal die 2, sind ja 8, plus die 3 sind 11. und die 11 geteilt durch 5, weils ja 5 Noten sind, aber das gibt ne 2, 2. Dann müsste sie ja ne 4 im mündlichen haben!?!? das kann ja nicht sein. würde mal nachfragen wie die 3 zustande kommt. manchmal machen die Lehrer auch Fehler bei den >Eintragungen in ihre Listen. Gabs bei uns frühre öfter. mussten dann die arbeiten vorlegen und somit hat sich die Note dann gebessert
MausiIn
MausiIn | 02.02.2011
4 Antwort
Die mündliche Note
zählt auch. Wenn sie nicht ordentlich mitmacht, könnte es ne 4 im mündlichen sein, dann kommt es hin. Und als Ansporn werden im Halbjahreszeugnis immer die "schlechteren" Noten gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
3 Antwort
Hallo
Die Note setzt sich nicht nur aus dem rechnerischen Durchschnitt zusammen! Erstens kommt die mündliche Note dazu, zweitens hat der Lehrer immer einen Ermessensspielraum, drittens werden, gerade im Halbjahreszeugnis, die Noten gern als "Warnschuss" etwas schlechter gesetzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
2 Antwort
...
die mündliche note zählt auch dazu und wenn sie da nicht aktiv genug mitmacht kann das schon sein. allein von dem schriftlichen muss es eigentlich eine 2 sein.
Alicia1410
Alicia1410 | 02.02.2011
1 Antwort
hm...
Ich glaube, du mußt die ganzen noten zusammen rechnen und dann durch die anzahlt, wieviel noten es insgesamt gab. So hat man es mir damals erzählt, allerdings bin ich nun auch schon 11 jahre raus, also gaaaanz so sicher bin ich mir da jetzt auch nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ich weiss nicht weiter (Pubertier)
27.05.2018 | 27 Antworten
Bin ich zu "kleinkariert"?
10.09.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading