Wie war das bei euch

Ullchen
Ullchen
02.05.2011 | 13 Antworten
wolltet ihr noch ein drittes kind oder viertes etc. :o) bekommen und euer partner wollte auf keinen fall...? wenn ja...habt ihr euch trotzdem durchgesetzt oder habt ihr engültig kinderplanung abgeschlossen? berichtet mit mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
wir wollen unbedingt mind. 4 Kinder haben! aber mach jetzt erstmal meine Ausbildung zu ende und arbeite noch einbischen und dann kommt das 2te kind.. und dann sieht man weiter. hab ja noch zeit bin ja erst 20 =)
Baby_Xx
Baby_Xx | 02.05.2011
2 Antwort
Ich möchte noch ein drittes Kind, mein Mann mag eigentlich kein Kind mehr.
Bis jetz behaart jeder auf seinen Standpunkt, aber ich denke mal, mein Mann wird sich sicher nochmal umentscheiden. Hoffe ich zumindest ;oD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2011
3 Antwort
Familienplanung
Wir haben jetzt 2 gesunde Jungs, unsere Familienplanung ist abgeschlossen! Dazu muss ich sagen, mehr Erfahrungen brauch ich definitiv nicht. Wir mussten leider auch erfahren, wie es ist ein Kind zu verlieren . Danach war dann endgültig klar - es bleibt bei 2 gesunden Kindern, für die wir sehr dankbar sind.
Antje71
Antje71 | 02.05.2011
4 Antwort
...
mein mann wollte eigentlich NIE kinder haben! bei seinen qualitäten als papa kaum vorstellbar ich wollte immer 4! nachdem zweiten kind, meinte mein mann schon er möchte kein weiteres mehr. tja, verhütung hat wohl nicht so ganz gehalten und da war nummer 3! ich fand immer, wenn 3 kinder dann noch ein 4tes. mein mann wollte aber endgültig keines mehr, wir haben sehr oft drüber geredet und er hat mit der zeit gemerkt, wie wichtig es für mich ist . so meinte er auf einmal von heute auf morgen, komm das machen wir...und es hat gleich beim ersten mal eingeschlagen!! ich habe das glück einen sehr einfühlsamen mann zu haben, der trotz seinen bedenken mir zu liebe über seinen schatten gesprungen ist. nun, mit der vierten ss ist auch er nun vollkommen zufrieden und ich habe das gefühl so sehr wie dieses mal hat er sich noch nie gefreut
tate
tate | 02.05.2011
5 Antwort
...
also für mich war von vorne rein klar da sich immer drei kinder mlöchte, zwei haben wir. Mein mann war erst unsicher wegen einem dritten aber er mag jetz doch ach noch eins, zwar jetz noch net da unser jüngster est 9 monate is.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2011
6 Antwort
@Antje71
ohje...da würd ich sicher so wie du denken...da wäre mir das risiko mit wiederholungen etc. auch sehr unangehm.ich hatte einen zwilling den ich verlor...es war schlimm...ich hab vier wochen lang geblutet und musste fast die ganze schwangerschaft liegen.schrecklich.hab auch gesagt-2 gesunde kinder und damit hat sich das.der gedanke an ein 3. krankes kind oder wenn ich es verlieren würde.--würde ich so schlecht verpacken-denke ich....aber andererseits...ein 3....wäre doch toll...platz wäre da und naja...mal kucken
Ullchen
Ullchen | 02.05.2011
7 Antwort
@tate
wow-toll...!4 kinder..und so jung...das finde ich klasse....!viel glück dir und deiner family
Ullchen
Ullchen | 02.05.2011
8 Antwort
@Ullchen
danke dir bei uns war es auh ein ähnlicher knackpunkt wie bei dir...! unser drittes kind kam sehr krank auf die welt und da stellt sich die frage, will man wirklich nochmal so etwas riskieren??? nach ausführlicher überlegungen und abwägung eventueller risiken, haben wir uns dann für ein viertes entschieden und wir sind voller zuversicht und hoffnung! ich kann dich also sehr gut verstehen....
tate
tate | 02.05.2011
9 Antwort
hallo
also ich finde einfach da gehören immer zwei dazu ob man noch ein kind will, sollte man nciht allein endscheiden, also ich und mein mann haben ja schon ein gesundes kind der kleine mann wird schon 6 jahre auch wir mussten leider erfahren wie es ist ein kind gehn zu lassen, aber wir beide haben uns nedschlossen es noch ein mal zu probieren, und wenns diese mal wieder schief gehn würde wollen wir beide keins mehr.ich finde einfach man kann nciht über einen bestimmen nur weil man selbst noch eins will man muss es auch aktzeptieren wenn der partner keins mehr will.
ladynicole20
ladynicole20 | 02.05.2011
10 Antwort
.....
also mein mann wollte auf keinen fall ein drittes kind , habe ihn aber doch noch überreden können, jetzt bin ich mit dem 3. kind ss, er war zwar net ganz so doll begeistert, wie bei den anderen 2, aber er freut sich jetzt auch, danach ist aber definitiv schluss, das habe ich ihn auch vorher verspechen müssen, wenns wieder ein kaiserschnitt wird, werde ich mich dann auch sterilisieren lassen, wenn net, macht er es
iris770
iris770 | 02.05.2011
11 Antwort
wir haben zwar nur ein Kind
aber wir haben mit der Kinderplanung abgeschlossen...mein Mann möchte kein zweites u wir haben lange darüber gesprochen u mit jedem mal mehr habe ich seinen Standpunkt besser verstanden bis ich ihn mir nun selbst auch angenommen habe...teilweise...!!! Ich akzeptiere die Entscheidung meines Mannes und.... sage ich mal..ich füge mich dem.Denn ich kann es erahnen wie er reagiert wenn ich nochmal Schwanger werde.. er würde sich freuen JA aber er wäre zu tiefst traurig u zu arg damit beschäftigt wie wir das kleine Mäuschen groß bekommen mit allen Ansprüchen was es malo haben würde. Unser Sohn war geplant da stimmte alles von beginn u wir wussten/wissen genau dass wir ihm immer möglichst alles bieten können aber einem zweiten...da siehst schon anders aus. Und deswegen ist bei uns Schluss mit beidseitigem Einvernehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2011
12 Antwort
...
Wir haben vor 5 Monaten unser 4. Kind bekommen und mein Mann wollte auch immer, ich musste ihn Gott sei dank nicht überreden oder mich durchsetzen. Er war sogar damit einverstanden, nach unserem 3. Kind von Geburt an nicht zu verhüten und als er 5 Monate alt war war ich wieder im 2. Monat, hab es aber leider verloren. In 2-3 Jahren wollen wir dann ein weiteres Kind.
Playmate33
Playmate33 | 02.05.2011
13 Antwort
hi
ich habe zwei jungs 3 jahre und 7 monate mein mann wollte jetzt abschliesen doch ich sagte ihm das ich noch eins haben möchte nach lagem beschbrechen und reden hat es doch geklapt und wir basteln an nummer drei :-)
piber33
piber33 | 04.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie war Eure dritte Geburt
19.03.2013 | 14 Antworten
Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
welche Gründe für ein drittes Kind?
07.02.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading