Längerer Zyklus durch Mönchspfeffer?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.09.2009 | 9 Antworten
Hi an euch alle =)

Kann es sein das durch die Einnahme von Mönchspfeffer der Zyklus länger wird?

Ich nehme es jetzt seit diesem Zyklus und hatte bisher einen Zyklus von 29/30 Tagen und heute ist jetzt schon Tag 32 und meine Tage sind immernoch nicht da. Habe auch vorhin einen Test gemacht und der ist negativ. Ich dachte Mönchspfeffer soll auch bei unregelmäßigen Zyklus helfen und ihn nicht noch länger machen :$ Nehme die Tabletten vorallem wegen den Menstruationsbeschwerden, da der Zyklus ja eigentlich immer regelmäßig war bis auf einen Tag!

Hatte das eine von euch auch so ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@BigMama1985
Hast du auch PMDS zufällig?Wenn ich fragen darf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
8 Antwort
Mir fiel gerade noch etwas ein
normalerweise nimmt man Mönchspfeffer, wenn man Gelbkörperschwäche hat.Wenn man diese hat, dann ist der Zyklus verkürzt und durch die Einnahme soll der Zyklus verlängert werden und ein ES soll wieder stattfinden. Für etwas anderes sollte man MöPf nicht benutzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
7 Antwort
Hmm
Ich hab grad mal gegoogled und hellrote Blutung ist auf keine Fall die Mens....is schon sehr komisch irgendwie =(( Hmmm ja dann probier ich das mal mit dem Soja aus. Das lustige ist ja, das MP ja auch gegen Spannungs- und Schwellungsgefühl helfen soll und ich genau das aber seit 3 Tagen habe, obwohl ich das vorher NIE hatte ..!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
6 Antwort
Stimmt
Gegen Mens-Beschwerden hilft Soja Prima!! Meine Nachbarin trinkt täglich ein Glas Sojamilch, hat ihr Fa ihr geraten und seither sind die Men-Beschwerden auch bessergeworden.. Ja oder die Sojakapseln! Mönchspfeffer hilft eigentlich mehr gegen die Beschweden vor der Men wie Brustziehen/schmerzen, , Übelkeit, Kreislaufprobleme extreme Müdigkeit.. und und und sind so ähnlich wie SSsymptome, dazu kommen aber auch noch Seelissche Probleme auf Dauer; Naja darunter leide ich! Und man hat mir nun dem Mönchspfeffer vorgeschlagen.. Bei PMS sind die Symptome ab eintreten der Mens weg bzw lassen sehr nach und fängt mit oder kurz vorm ESin der 2ten Zyklushälfte wieder an.. Ich würde an deiner Stelle echt mal Soja Probieren, wenn du sonst nen regelmäßigen Zyklus hast!!.. Oder du bist einfach doch SS ??!!
BigMama1985
BigMama1985 | 30.09.2009
5 Antwort
Also
1. hat sich die Frage gleube ich gerade erledigt weil ich jetzt glaub ich meine Tage bekommen habe. Ist zzwar eher rosa und nicht dunkelrot, aber wird wohl die Tante Emma sein. 2. Steht ja sogar im Beipackzettel, das man MP auch bei PMS nehmen kann und das sind Regelbeschwerden wie Schmerzen etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
4 Antwort
@Feanor
dafür nimmt man keinen Mönchspfeffer, sondern Soya-Kaseln...steht zwar für Wechseljahrebeschwerden drauf , aber die helfen auch bei Mensbeschwerden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
3 Antwort
HI
Ja ich nehm das MP ja nicht wg unregelmäßigen Zyklus sondern wegen der Schmerzen wegen der Periode und so. Dafür ist es ja auch gedacht. Bei einer Kollegin hat es super geholfen. Naja ich warte mal die Tage ab und mach ggf. am Sonntag oder so nochmal einen Test!!! Weil ich hab ja auch die Schmerzen wie bei der Mens nur ist sie nicht da!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
2 Antwort
Hmm..
Nein Durcheinander bringt man sein Zyklus durch Mönchspfeffer nicht!! Ich selber nehme ihn jetzt wegen PMS und da hilft der halt einfah spitze sagt man... Aber normal sollte sich da nichts verschieben.. Frag doch mal bei deinem FA??
BigMama1985
BigMama1985 | 30.09.2009
1 Antwort
Wenn dein Zyklus alle 29-30 Tage kommt,
dann nennt man das regelmässig und völlig normal. Das was ich habe, das ist unregelmässig . Du bringst deinen Zyklus mit Mönchspfeffer nur durcheinander.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Schutz nach längerer Pillenpause
30.03.2013 | 6 Antworten
Zu langer Zyklus! Mönchspfeffer?
30.09.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading