Yamswurzel

HelloKitty1986
HelloKitty1986
10.06.2014 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben,
da ich ein leicht unregelmäßigen Zyklus habe, von 27-34 Tagen. Hat mir meine Fä, Yamswurzel verschrieben. Vorher habe ich es mit Agnus Castus versucht, aber die haben zwar etwas geholfen.Aber so bald ich die ein Moant nicht genohmen, ist mein Zyklus wieder länger geworden.


Hat jemand mit Yamswurzel erfahrungen gemacht?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich selber habe es nicht genommen, aber da die Yamswurzel Diosgenin enthält ist diese für die zweite Zyklushälfte geeignet, zur Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut auf die befruchtete Eizelle. Wichtig ist zu wissen, ob deine erste oder zweite Zykluslänge für deinen unregelmäßigen Zyklus verantwortlich ist. Merkst du deinen ES? Grundsätzlich könnte Frauenmanteltee helfen. Dazu muss gesagt sein, dass ein Zyklus von 27-34 Tagen gar nicht allzu ungewöhnlich ist.
Pusteblume201
Pusteblume201 | 10.06.2014
2 Antwort
Danke für deine Antwort #Pusteblume201! Bis jetzt habe ich immer meinen ES gemerkt und wenn ich ein Ovu-Test zu dem Zeitpunkt gemacht habe, kam ein Postiv dabei raus.Bis auf diesen Zyklus, weil ich keine Ovu-Test zu Hause :- ( .
HelloKitty1986
HelloKitty1986 | 10.06.2014
3 Antwort
Dann kennst du deinen Körper doch ganz gut und weißt wann du herzeln kannst :-) Wirklich Sorgen würde ich mir echt erst machen wenn der Zyklus an oder über 40 Tage geht. Versuche es einfach in der ersten Hälfte mit Frauenmanteltee, vielleicht auch in Verbindung mit Himbeertee. Und in der zweiten Hälfte könntest du dann die Yamswurzel nehmen. Aber viel mehr rumprobieren würde ich da eigenständig auch nicht. Homeopathie ist nichts für Laien. Mich wundert es schon, dass deine FA dir zur Homeopathie rät. Hört man nicht oft! Finde ich aber super :-) Hat sie dir denn nichts weiter dazu gesagt? Drücke die Daumen, dass es klappt!
Pusteblume201
Pusteblume201 | 10.06.2014
4 Antwort
Ich war letzte Woche da, um nach zu Fragen, wegen der Blutung.Weil es für mich neu war. Sie meinte das sei normal und solltes es in den nächsten 2-3Monaten wieder so sein, dann soll ich wieder kommen.Sonst hat sie nichts dazu gesagt. Werde es mal versuchen.Danke schön
HelloKitty1986
HelloKitty1986 | 10.06.2014

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading