⎯ Wir lieben Familie ⎯

Schmerzen an den Eierstöcken nach ES

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.12.2008 | 3 Antworten
Hallo zusammen!
Ich bin seit ein paar Tagen neu hier, weil wir auch endlich seit ein paar Monaten an unserem Kinderwunscht basteln.

Nun habe ich seit zwei Tagen mal mehr, mal weniger Schmerzen an den Eierstöcken und einen ziemlich harten Bauch. Aber ich glaube, ich muss ein wenig weiter ausholen.

Die Pille habe ich nach 12 Jahren Ende Oktober abgesetzt und mein Zyklus hat sich gleich wieder auf 28 Tage eingependelt. Doch jedesmal, wenn ich meinen Eisprung hatte, hatte ich um und vor allem nach dem Eisprung ziemliche Beschwerden: Unterleibsschmerzen, Schmerzende Brüste und manchmal auch Übelkeit und Durchfall. Viel stärker als der eigentliche Regelschmerz 2 Wochen danach.

Nun hatte ich meine letzte Mens am 30.11. und demnach müsste mein ES am 14.12. gewesen sein, was wir auch gleich ausgenutzt haben.

Unglücklicherweise habe ich am 16. eine Blasenentzündung bekommen, gegen die mein FA mir Antibiotika gegeben hat. Die Beschwerden wegen der Blase waren auch gleich weg, aber 2 Tage später hatte ich plötzlich ein tierisches Ziehen im Rücken und auch wieder ein Ziehen und Stechen im Unterleib, was ich aber ja schon aus den Vormonaten kenne. Ich war dann aber nochmal beim Arzt, weil ich das Gefühl hatte, dass mir die Nieren weh tun und ich eine Nierenbeckenentzündung ausschließen wollte. Blut und Vaginaluntersuchung waren ok.
Seit Donnerstagabend (18.12.) kommen nun aber Schmerzen an den Eierstöcken hinzu (links mehr als rechts, ähnliches Gefühl wie bei Blähungen), mein Bauch ist ziemlich hart (Stuhlgang ist aber ok) und meine Brüste sind immer noch sehr berührungsempfindlich.

Erst hatte ich überlegt, ob es der Einnistungsschmerz oder die Mutterbänder sein könnten, aber für die Bänder scheint mir noch zu früh. Mit Zysten hatte ich bisher auch noch nie etwas zu tun.
Eine weitere Sache kommt hinzu: ich habe neuliche eine Fußreflexzonenmassage machen lassen und die Masseurin fragte, ob ich Schmerzen bei meinen Mens hätte und mich schonmal auf Endometriose hab untersuchen lassen. Habe ich natürlich noch nicht ..

Da ich diese Woche ja schon 2 mal beim Doc war, ist meine Lust auf eine weitere Untersuchung natürlich begrenzt, zumal Wochenende ist und der Arzt zudem auch noch in Urlaub. Außerdem hatte ich in den letzten Monaten ja auch Beschwerden und sie sind nach ein paar Tagen immer von alleine weggegangen..

Hat jemand ähnliche Erfahrungen beim ES und den Tagen danach gemacht oder hatte jemand auch ähnliche Schmerzen an den Eierstöcken?
Über Eure Erfahrungen würde ich gerne mehr erfahren. Danke schonmal im Voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja das ist normal ich habe
auch vor und nach dem eisprung schmerzen, vorallem konzentriert man sich mehr darauf sobald ein kinderwunsch da ist. versuch locker zu bleiben , das kann schnell gehen , kann aber auch etwas dauern mit dem baby
sweet-my
sweet-my | 20.12.2008
2 Antwort
Schmerzen während dem Eisprung
Kann das bestätigen. In der Zeit des Eisprungs habe ich oft auch sehr starke Schmerzen am Eierstock, meist stechend, insbesondere beim Verkehr auch sehr unangenehm. Mein Bauch bläht sich stark auf, Durchfall bzw. weicher Stuhlgang etc. Bin ja mal froh, sowas auch von jemandem anderen zu lesen. Bisher hatte ich keine Leidensgenossin, das hatte niemand. Mein Frauenarzt hatte mich immer beruhigt, dass dies durchaus normal sei bei manchen Frauen, dass der Eisprung solche Schmerzen verursachen kann..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2008
3 Antwort
ES
Hallo, für mich hört sich Dein Schmerz auch ganz normal an. Habe auch in der Zeit des Eisprungs immer Unterleibsschmerzen gehabt. Das nennt man Mittelschmerz, kannst ja mal danach googeln. Der Schmerz tritt vor dem Eisprung bzw. nach dem Follikelsprung auf. http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelschmerz LG und Alles Gute für den bald erfüllten Kinderwunsch!
Tornado
Tornado | 20.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Schmerzen beim Pipi machen (3-jährige)
20.07.2013 | 4 Antworten
Nachts Schmerzen im Oberarm
07.01.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x