Wie bekomm ich die Nase vom Sohn frei?

Lydia85
Lydia85
06.05.2011 | 8 Antworten
Hallo zusammen!

Hab folgendes Problem. Mein Sohn (2, 5) ist schon seit einer Woche erkältet, die Nase total zu und husten.

Hab isotonische Kochsalzlösung als Nasenspray und Nasivin. Aber er will die Nase net schneutzen und das mit dem Nasensauger ist der Horror, damit bekäm ich das Zeug zwar raus, aber das mach ich dann einmal und dann ist der Zug abgefahren.

Gibt es vielleicht irgendwelche Medikamente, die dafür sorgen, dass das Zeug sich von selbst löst?

Wenn das bis Montag net besser ist, dann werd ich mal zum Doc gehen, weil das ist ja nix, wenn er so lang erkältet ist.

Habt ihr trotzdem für jetzt schonmal Ratschläge für mich?

Wäre froh um jeden Tip, bin am verzweifeln, weil er sich einfach das net machen lässt oder einfach selbst die Nase putzt.Bin heut abend schon total ausgerastet, und das tut mir voll leid.Es wird Zeit dass wir was finden, was da ne Lösung schafft.

Achso, das mit dem Bad zum Dampfbad umzugestalten, klappt bei uns irgendwie net.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ach ja,
viel trinken lassen, das verflüssigt das Sekret .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
7 Antwort
Wenn du ordentlich mit Kochsalznasenspray und Nasivin sprühst reicht das zur Not auch.
Die Nasenschleimhäute schwellen durchs nasivin ab, das Kochsalz verdünnt das Sekret. Das läuft dann automatisch-vor allem auch "hinten runter". Da bleibt nichts mehr drin. Mach es aber regelmäßig! 3-4 mal Nasivin-Kochsalz geht auch öfter. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
6 Antwort
Hi
Ich hatte immer nasentropfen für meine kleine das hat gut geholfen und das letzte mal hatte mir meine Kia sinupret für sie aufgeshcrieben, hatte auch gut geholfen:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
5 Antwort
keki007
ja nasivin hab ich auch. schneutzen kann er, ja, tut er aber net, oder net ausreichend. na ja, da ist wohl guter Rat teuer.... wenn net, wird er am montag vom Doc gequält
Lydia85
Lydia85 | 06.05.2011
4 Antwort
...
Das beste was es gibt ist Inhalator von der Apotheke und dann Kochsalzlösung. Da läuft die Suppe so aus den Nebenhöhlen
Lyzaie
Lyzaie | 06.05.2011
3 Antwort
hmmm
wir nehmen immer nasivin baby.....kann der den schon runterschneutzen? ich kenne da nicht mehr als die 2 sachen..also die verwend ich immer....
keki007
keki007 | 06.05.2011
2 Antwort
keki007
das hört sich gut an, aber es geht mir auch darum, dass das zeug da raus kommt. Nur eine "freie" Nase denke ich bringt net viel.
Lydia85
Lydia85 | 06.05.2011
1 Antwort
wir haben
immer von der apo engelwurzbalsam...das schmierst unter die nase....da kann ganz toll durchatmen...schwör auf dieses zueg......das ist echt toll.....
keki007
keki007 | 06.05.2011

ERFAHRE MEHR:

babynase frei machen
05.09.2012 | 13 Antworten
Wunde Nase :-(
18.05.2012 | 6 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
Nase gebrochen
07.08.2011 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading