Welche Säfte ab 1 jahr?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.09.2010 | 14 Antworten
Eigentlich wollte ich das Mia (fast 13 Monate) von anfang an nur wasser trinkt!
Tja leider klappt das nicht ganz so denn sie hat ihren eigenen kopf!
Nach dem sie 4 wochen wasser getrunken hat, wars das u sie trank nichtmal mehr 150 ml am tag!

Jetzt bekommt sie mal einen tag wasser, mal wasser mit saft verdünnt oder tee!

Bis jetzt hatte ich immer die babysäfte, kann sie denn schon die normalen haben? wie macht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich geb Erik seit das so kühle
geworden ist jeden Tag zwei Flaschen a 150ml verdünnten Hohes C Saft. Also Direktsaft. Finde das gerade jetzt als guten Start in das Nasskalte Wetter. Ich verdünn es mal mit Wasser mal mit Tee.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
13 Antwort
...
ja geben kannst du ihn ihr aber warum gibst ihr ne einfahc Tee? meine mag weder Tee noch wasser besonders, aber was anderes gibts nichtz, hat sich mittlerweile daran gewöhnt und wenn es mal saft gibt, dann trinkt sie ihn nicht aus Durst sondern weil er shcmeckt und das finde ich jetz auch ne so toll, sie ist 17 Monate und trinkt meist nur 250 ml am tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
12 Antwort
mein kleiner
verträgt keinerlei von obst säften ...eventuel karotte er hat eine kuhmilcheiweisallergie..und auf obstsäure reagiert er auch häftig also bekommt er meist kräutertee...aber den krümmel der gesüsst ist...was anderes also wasser trinkt er mir nicht...er ist 20 monate alt erbekkommt auch manchmal eistee..selbstgemacht.......oder sirup himbeere
keki007
keki007 | 16.09.2010
11 Antwort
@Mommy0809
Naja ob nun den ganzen tag nur wasser . oder tee. Ausserdem gibts gaanz viele verschiedene tee´s
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
10 Antwort
hi süsse
ich hab niklas auch schon vom aldi diese säfte geholt ohne zuckerzusatz und eben ganz stark verdünnt !!! kannst du ohne bedenken geben..
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 16.09.2010
9 Antwort
@YoungFamily2010
sie trinkt gerne u oft tee aber nur den ganzen tag?! Saft bekommt sie eh erst seit ca 2 monaten ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
8 Antwort
@pelie87
ähm, ich bin kinderzahnarzthelferin und schon allein aus dem grund, achte ich bei niklas sehr auf seine zähne, die richtige zahnpflege etc...ich habe auch von anfang an versucht ihm wasser zu geben, aber er wollte es NIE...er hat immer nur ein paar tröpflein getrunken, also nichtmal eine 125ml flasche am tag ! das ist definitiv zu wenig ! mag sein, dass dein kind das wasser ohne probleme angenommen hat, -sei froh, dass es so ist, aber es sind nicht alle kinder gleich ! ich verdünne deswegen ganz stark, er bekommt z.b. 100ml wasser und nur 25ml saft ! wenn dein kind nicht trinkt, muss man alternativen finden ! und wenn man entsprechend bei der zahnpflege hinterher ist, wird das bisschen auch nicht schaden...von karies sind ne menge faktoren abhängig und nicht nur einer !!!!
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 16.09.2010
7 Antwort
@pelie87
nein aber es gab fencheltee u den liebt sie auch heute noch beim wasser is das echt so das ich ihr das 3-4 tage geben kann ohne probleme aber dann rührt sie es nicht mehr an Ich selbst liebe wasser u würde ohne meine 3 l eingehen :-) wenn ich ihr saft gebe dann is es wirklich sehr verdünnt ... nur ein kleiner schluck u diese babysaft falsche reicht uns 4 tage u dann trinkt papi den rest ... also is es echt net viel was ich reinmisch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
6 Antwort
Wollt
grad sagen was ist mit tee? naja die babysäfte sind kein stück besser wie normalen saft mit wsser verdünnt. Musste mal schaun was da an Kohlenhydrate drin sind in babysäfte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
5 Antwort
Hallo
Adrian bekommt von mir auch normalen Saft. Meistens Traubensaft, weil er den gerne mag. Multi trinkt er auch mal gerne. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
4 Antwort
Hohes C naturell
trinkt meiner ab liebtsten. Die sind nicht so süß und es gibt sie ja auch schon in verschiedenen Geschmacksrichtungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
3 Antwort
...
ich glaube nicht das sie bevor du saft gegeben hast wusste das es auch saft gibt. meine kleine hat noch nie saft bekommen und wird es auch nicht. sie trinkt wasser oder ungesüßten tee. im kindergarten haben sie ihr mal saft angeboten....den wollte sie aber nicht. hat die erzieher erstaunt...aber sie kennt es nicht und darum möchte sie es auch nicht. wenn sie durst hat, dann trinkt sie auch wasser oder tee. saft macht nur die zähne kariös.
pelie87
pelie87 | 16.09.2010
2 Antwort
...
ich hab alicia in dem alter auch normale säfte gegeben aber nur mit wasser verdünt als schorle und sie hats gut vertragen :-)
Alicia1410
Alicia1410 | 16.09.2010
1 Antwort
hi
also ich geb meinem immer normale säfte.. eben die ohne zucker.... sind um einiges billiger und genauso gut.. meiner hat am liebsten apfel... des is vom kind abhängig... du solltest aber schon mindestens 1:4 verdünnen.. auch wegen der zähne...
limoone
limoone | 16.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Fenchelhonig mit einem Jahr?
24.05.2011 | 11 Antworten
Trinkbecher mit strohhalm?!
07.05.2011 | 6 Antworten
Welche Milch mit 1 Jahr?
23.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading