Mal ne Frage zu Blutergüssen/Blaue Flecken/Hämatome

jo76
jo76
18.10.2009 | 4 Antworten
Also, mein kleinster, 2, 5 J. ist Anfang Sept. beim rumhüpfen auf unserem Doppelbett auf die Holzbettkannte mit dem Gesicht draufgefallen. Der Aufschlag war so zwischen Nase und Wangenknochen und ca. 5-6 cm unter dem Auge. Es war abends und er lies mich nicht richtig ran um zu kühlen. Dann war Schlafenszeit und so ca. 2-3 Std. später wurde er wach und kam in Wohnz. gelaufen. Da war die ganze Gesichtshälfte aufs Doppelte angeschwollten und alles grün und blau. Sowas hatte ich noch nie gesehen und meine Älteste hatte auch schon die schärfsten Verletzungen .. Also um zum Punkt zu kommen, geht es mir darum, daß an der Aufprallstelle sich unter der Haut ein "Knubbel" gebildet hatte, ca. so groß wie ein Pflaumenkern. War dann auch gleich nächsten Tag im Krankenhaus, haben ihn gründlich durchgecheckt. Alles soweit ok. War dann noch 2x zur Nachuntersuchung. Und es hieß immer der "Knubbel", lt. Arzt ein Hämatom was sich gebildet hat, weil Adern beim Aufprall unter der Haut geplatzt sind, würde von allein weggehen. Heute, ca. 6 Wochen später, ist er unter dem Auge, da wo man sonst "Augenringe" bekommt, immer noch blau unterlaufen und der Knubbel ist auch noch da, nur minimal kleiner. Kann das sein, daß es wirklich soo lange dauert, bis so etwas verheilt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das kann ewig dauern ....
Schaff Dir mal für solche Fälle Arnika-Kügelchen an, die beschleunigen den Heilungsprozess LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.10.2009
2 Antwort
Blaue Flecken
Hallo ich habe auch einen Sohn und der ist unglaublich wild, wenn ihn was passiert wäre so wie deinem sohn, dann hätte ich mich nicht mit so einer antwort zufrieden gegeben. Ich würde mir einen 2. Rat einholen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! LG
Chiogirl
Chiogirl | 18.10.2009
3 Antwort
@chiogirl
hab ich auch schon überlegt, aber wohin? Weiß nicht zu welchem Arzt man mit dem Kind geht bei so etwas. Hätte da schon gern einen Spezialisten, weil ich denke, der Kinderarzt ist da vielleicht auch nicht 100 % der richtige Ansprechpartner. Aber meinst du, die im Krankenhaus, waren erst in der Notaufnahme b. Kinderarzt, dann kam ein Chirurg und hat begutachtet und dann wurden wir an einen HNO weiterverwiesen. Haben eigentlich schon doch einige Ärzte draufgeguckt...
jo76
jo76 | 18.10.2009
4 Antwort
hallo
also meine kleine lag ja auch vor ein ppa wochen im krankenhaus , wegen einer dicken beule.Und heute ist es noch dick , aber der Arzt sage das kann monate dauern bis das weg geht ...Also glaube wir brauchen noch zeit bis alles weg ist..liebe grüße
big-family
big-family | 18.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Rote flecken Rücken, Beine, Ärme
29.06.2015 | 4 Antworten
Blaue Flecke bei Kinder sehr offt
13.08.2014 | 37 Antworten
Blaue flecken am Schienbein von der KiTa
17.09.2013 | 18 Antworten
blaue Finger?
14.03.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading