Ist es Mundsor?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.09.2009 | 4 Antworten
Hallo liebe Mamis (wink)!
Als wir heute morgen aufgestanden sind, fiel mir auf, das meine Tochter (18 Monate) unten im Mund, direkt unterhalb der Unterlippe, eine kleine offene blutige Stelle hatte. Wir dachten zuerst sie hat sich irgendwie selbst gebissen oder so. Im Laufe des Tages verschwand das aber nicht und ich schaute es mir dann doch mal genauer an. Direkt daneben waren kleine weiße Punkte, wie Bläschen, die auch oben innen im Mund wiederzufinden waren. Nun dachte ich gleich an Mundsoor und hab im Internet bissl was dazu gelesen. Es wird geschrieben das die Kinder sehr schlecht essen und trinken und das es wahrscheinlich auch ziemliche Schmerzen im Mund sind. Das trifft aber alles nicht auf meine Tochter zu! Sie isst und trinkt ganz normal und auch so ist sie super gut drauf. Auch sind die Bläschen nicht auf der Zunge. Das einzige was mir aufgefallen ist, das sie sehr oft mit der Zunge schnalzt (ich hoffe ihr wisst was ich meine (zwinker) ) und dabei die Unterlippe vorschiebt. Ich bin nun total verunsichert ob es doch etwas anderes ist, oder ob es noch schlimmer wird! Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Mundsoor? Wie ist der Infekt bei euren Kindern verlaufen?

(danke) schonmal für eure Antworten
(tanzen) (tanzen) (tanzen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mundsoor
also meine kleine hatte damals auch pickel im Mund weiße...sahen aus wie Eiterpickel, sie hat aber auch nichts gegessen und getrunken.....sie hatte aber auch fast 40 Fieber dabei, haben ein Spray bekommen was den Mund betäubt und habe ihr Wasser mit ner kleinen Spritze in den Mund gemacht ;-) war nach drei tagen wieder wech
finifelix
finifelix | 13.09.2009
2 Antwort
Ich denke das ist ein Mundsoor.
Morgen am besten sofort zum Arzt gehen und dir was gegen verschreiben lassen und am besten auch was für den Po was verschreiben lassen. Es kann nämlich wandern. Vom Mund zum Po!
mum21
mum21 | 13.09.2009
3 Antwort
hallo
also, ich hab viel erfahrungen mit mundsoor, da meine tochter es jetzt zum dritten mal hat. die offene stelle kommt sicher nicht davon. die weißen bläschen schon eher. wenn sie sich nicht wegwischen lassen, z. b. mit einem wattestäbchen, ist es wahrscheinlich soor. meistens sind die belege auch auf den kauleisten oder auf den innenseiten der wangen. UND: ich hab bei meiner kleinen auch keine beschwerden gemerkt, sie geht normal an die brust und quengelt auch nicht, als hätte sie schmerzen. viel glück!!!
jen8505
jen8505 | 13.09.2009
4 Antwort
soor
also mein kleiner hatte einen soor ! das waren keine bläschen sondern der ganze mund war weiss belegt der gaumen die zunge und das zahnfleisch er hat aber trotzdem getrunken und hatte auch kein fieber wir bekamen ein medikament und nach einer woche weil er es so stark hatte war alles wieder in ordnung
kessi88
kessi88 | 13.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Mundsor
03.11.2009 | 7 Antworten
Mundsor beim Säugling
25.06.2009 | 4 Antworten
Was hilft bei Mundsor?
19.01.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading